Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Hemer hat nach 0 Millisekunden 21 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0373, von Hemans bis Hemianthrop Öffnen
, Bierbrauerei, große Lagerhäuser von Bremer Geschäften und (1885) 3252 meist evang. Einwohner. Nahebei das Hauptzollamt Sebaldsbrück an der Linie Hannover-Bremerhaven der Preußischen Staatsbahn. Hemer (Ober- und Nieder-H.), zwei Dörfer im preuß
100% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0030, von Hemd (der Gußform) bis Hemerocallis Öffnen
, Likör, Dachpappe und Kisten. Hemer, Ober- und Nieder-, Dörfer im Kreis Iserlohn des preuß. Reg.-Bez. Arnsberg, 6 km im O. von Iserlohn, an der Öse und an der Nebenlinie Lethmathe-Fröndenberg der Preuß. Staatsbahnen, haben (1890) 1757 bez. 1499 meist
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0032, von Hemiglobus bis Hemlockrinde Öffnen
. Hemling wurde früher fälschlich der Maler Hans Memling (s. d.) genannt. Hemlockrinde, die in der Lederfabrikation (s. d.) verwendete Rinde der Schierlingstanne. (S. Hem- lockstannen.) Das Hauptgebiet der Produktion die- ser Rinde sind
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 1022, von Haiger bis Hainan Öffnen
. Dagegen ist das bekanntere deutsche Volksbuch "Die schöne und lustige Histori von den vier Haymonskindern etc." aus dem Niederländischen hervorgegangen und stimmt mit der in den Niederlanden noch gangbaren "Historie von den vier Hems-Kindern" (Antw. 1619
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0469, Syrien (Geschichte) Öffnen
werden Damaskus, Hamath, Hems oder Emesa, Zoba u. a. erwähnt. Ein altes wichtiges Emporium war die Palmenstadt Tadmor oder Palmyra; nicht minder berühmt als Mittelpunkt des Sonnenkultus war Baalbek oder Heliopolis. Eine größere Rolle
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0730, von Schilling bis Schlangenbeschwörer Öffnen
. Aufl., Franks, a. M. 1889). 'Schjörring,Helene Johanne, geborne Krohne, dän. Romanschriftstellerin, geb. 4. Juni 1836 zu Hem im Stift Viborg, wo ihr Vater Pfarrer war, heiratete 1862 den Iustizaktuar Jens S., der 1871 starb. Sie versuchte sich
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0655, von Beizfalk bis Beke Öffnen
für die kaufmännischen Firmen deren Änderung, Erlöschung oder Änderung der Inhaber. Ist die B. einer Änderung nicht erfolgt, so kann der, bei welc hem jene Thatsachen eingetreten sind, dieselben einem Dritten nur
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0722, von Dampfboot bis Dämpfer Öffnen
jene hem- menden Induktions- ströme auftreten. Aus je besser leitendem Metall und je massiger die D. angefertigt werden, desto mehr hemmen sie die magnetischen Schwingungen; auch ist hierbei die Form der D. von Einfluß; im allge- meinen
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0079, von Emesis bis Emigranten Öffnen
1832. Gegenwärtig Homs, Hems oder Hums genannt, ist es eine nach orient. Begriffen durch Ackerbau und Gewerbe blühende Stadt mit ungefähr 23000 E. im Wilajet Syrien, Sandschak Hamah. Die Einwohner, worunter etwa 6500 Christen meist griech
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0696, von Halsen bis Haltefrauen Öffnen
. Halsfisteln, angeborene, meist an den Seiten des Halses befindliche, eine schleimige Flüssigkeit absondernde Fistelgänge, welche als eine sog. Hem- mungsmißbildung zu betrachten sind, indem sie durch das Offenbleiben der in der frühesten Ent
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0034, von Hempel bis Henckel von Donnersmarck Öffnen
für Friedrich Wilhelm Hemprich und Christian Gottfried Ehrenberg (s. d.). Hemprich, Friedr. Wilh., Naturforscher, s. Ehrenberg, Christian Gottfried. Hems, in Syrien, s. Emesa. Hemskinder, s. Haimonskinder. Hemsterhuis (spr. -Heus), Tiberius
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0402, Hugenotten Öffnen
war das Aufwärtsstreben der Hugenottenpartei gebrochen, und da sie sich dem Einheitszuge der franz. Geschichte und der Idee des Königtums mit ständifchen Lehren entgegenstennn- ten, wurden sie zu einer die franz. Entwicklung hem- menden
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0078, von Kammerstil bis Kammhuhn Öffnen
, Ilistoi^ ol inu8ic3.1'Mcii (1880). Kammertuch, auch Kambrick oder Cambric genannt, ursprüuglich niederländ. Leinwand ans Eamerich (Cambrai, ^aineiiiciuu), jetzt feiner Hem- dcnkattun, oder starkes lcinwandartiges Gewebe aus Baumwolle, das unter dem
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0697, von Mayenne (Ort) bis Mayfair Öffnen
, Gerberei, Hem- den- und Hosenfabrikation. Auch die Umgegend nimmt an dieser Industrie starken Anteil. Am rechten Flußufer erhebt sich das alte Felsenschloß (jetzt Gefängnis) der ehemaligen Herren von M. Den Titel eines Herzogs von M. führte der Guise
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0762, von Memeler Tief bis Memmingen Öffnen
Hem- ling genannt, Maler der Altflcmdrischen Schule. Daß er deutscker Herkunft aus Mömlingen bei Aschaffenburg war, ist jetzt nachgewiesen; daß er aber in den Niederlanden als Soldat gedient, unter Karl dem Kühnen bei Nancy mitgekämpft habe, ver
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0326, von Niederdruckmaschine bis Niederlagen Öffnen
14. Jahrh. erbaut, urkundlich zuerst 1336 als bischöfl. Straßburger Lehn erwähnt. – Vgl. Gatrio, Das Breuschthal (Rixheim 1884). Niederhemer, Dorf, s. Hemer. Nieder-Hermsdorf, s. Hermsdorf. Niederhessen, nördlichste Provinz des ehemaligen
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0026, von Petrobolen bis Petrographie Öffnen
, Rutil, Zirkon, Anatas, Staurolith, übrig- gelassen werden. Diese Rückstände werden dann der mikroskopischen Untersuchung unterworfen. Bei der mechan. Trennung bedient man sich einer chemisch wirkungslosen Flüssigkeit von außergewöhnlich ho- hem
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0950, Siebenjähriger Krieg Öffnen
. Die preuß. Generale Wunsch und Finck bedrängten die Reichsarmee und die mit ihr ope- rierenden Österreicher in Sachsen, der König folgte den Russen an die Oder nach Glogau, Prinz Hem- rich dagegen zog hinter Daun her an die Elbe. Nachdem Friedrich
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0340, von Doppelfluat bis Dortmund-Emshäfen-Kanal Öffnen
mit der Ems und, in einer den Interessen der mittlern und untern Weser und Elbe ensprechen- den Weise, mit diesen Strömen die Kanalstrecle von Dortmund bez. Heme über Hcnrichenbnrg, Münster, Bewergern und Papcuburg nach der Ems gebaut
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0312f, Ortschaften des Deutschen Reichs Öffnen
, Nieder- . . Hemer, Ober- . . . Hemmingstcdt . . . Hengersberg . . . . Hennef....... Hennen....... Hennersdorf, Kath.- Hennstedt...... Heppendorf..... Hcppenhcim . . . . Heppingcn..... Herbesthal..... Herbolzhcinl
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0488, von Geschwätz bis Gesellschaft Öffnen
mit Freudenöl mehr, denn deine Gesellen, Pf. 45, 6. Ebr. 1, 9. (Wo jedoch wohl mehr der überschwengliche Vorrang Christi vor Königen gemeint ist.) 8. 4. Hiob ein Gesell der Strauße, c. 30. 29. heM (weil sie meist