Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Nadelkap hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0972, von Nadaud bis Nadeln Öffnen
die Unterthanen verpflichtet, bei der Vermählung des Landesherrn der Gemahlin (ähnlich der Prinzessinsteuer) gewisse Nadelgelder auszusetzen, deren Betrag verfassungs- oder observanzmäßig feststeht. Nadelhölzer, s. Koniferen. Nadelkap, s. Agulhas
45% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0147, von Nadaud bis Nadeln Öffnen
der Kiefern und Fichten. Der 18 mm klafternde graue Harzgallenwickler ( Retinia resinella L. ) wird wohl auch als N. bezeichnet. Nadeljoch , s. Dom (Berggipfel) . Nadelkap , s. Agulhas . Nadelklopfer , s. Elektrische Telegraphen
32% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0229, von Aguilas bis Ägypten (Name, Lage und Grenzen) Öffnen
als «Inspiraciones» 1865 und «Poesias» 1880. Agulhas (spr. agúljas) , Cabo Agulhas , gewöhnlich Kap Lagulhas oder Lagullas , d. i. Nadelkap , die Südspitze Afrikas, in 140 m Höhe, 155 km südöstlich vom Kap der Guten Hoffnung
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0108, Geographie: Afrika Öffnen
der, s. Afrika u. Kapland Lopez Mesurado Nadelkap, s. Agulhas Non Palmas Spartel Weißes Vorgebirge Gebirge. Atlas Auresgebirge Camerun Drakenberge Dschurdschura Kamiesberge, s. Kapland Kong Quathlamba, s. Drakenberge Roggeveld
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0149, Afrika (Größe, horizontale und vertikale Gliederung) Öffnen
149 Afrika (Größe, horizontale und vertikale Gliederung). Br.) im N. bis zum Kap Agulhas oder Nadelkap (34° 49' südl. Br.) im S. besitzt es eine Länge von 8015 km (1080 Meilen), vom Kap Verde (0° 7' östl. L.) im W. bis zum Kap Gardafui (68° 54
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0208, von Aguas Calientes bis Aguti Öffnen
. Eine Gesamtausgabe seiner Werke erschien 1873 in Madrid, ein Band ausgewählter Gedichte 1880. Agulhas, Kap (spr. -úljas, Nadelkap), Vorgebirge an der Küste des Kaplands, 152 m hoch, seit 1849 mit einem Leuchtturm, bildet die eigentliche Südspitze von Afrika
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0178, Afrika (Inseln. Bodengestaltung) Öffnen
, die Tafelbai mit der Kapstadt, die Falsebai und zwischen beiden das Kap der Guten Hoffnung, östlicher die Walkerbai und das Kap Agulhas (Nadelkap), die Südspitze von A. Bis zur Algoabai behält die Küste westöstl. Richtung, mit geringer Ablenkung gegen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0119, von Kapitulation bis Kapkolonie Öffnen
zwischen diesen Baien sind Paternoster-Point, das Kap der Guten Hoffnung , das Nadelkap oder Kap Agulhas (s. d.), die südlichste Spitze von ganz Afrika, Kap St. Francis und Kap Recife. – Das südl. Ende Afrikas wird von mehrern hintereinander
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0723, von Medizin- und Bandagenkasten bis Meer Öffnen
. Länderräume, also vom Kap Hoorn, vom Nadelkap und vom Südkap Tasmaniens aus bis zum unbekannten Südpolargebiet die Meridiane jener drei Punkte als Grenzen der Oceane auffaßt, verschwindet das früher sog. Antarktische oder Südliche Eismeer