Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Tritheim hat nach 1 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0853, von Tristan und Isolde bis Tritonshörner Öffnen
(ursprünglich Titel von Elegien, welche Ovid im Exil schrieb). Tristychius, s. Selachier. Trisyllabum (griech.), dreisilbiges Wort. Tritérne (lat.), s. Duernen. Tritheim (Trittenheim, latinisiert Trithemius), Johannes, eigentlich
87% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1006, von Tristan da Cunha bis Tritonshörner Öffnen
Schauspieler (s. Deuteragonist und Protagonist). Triterne (neulat.), im Buchdruck eine Lage von drei Bogen. Tritheim (lat. Trithemius) Johannes, Theolog, Physiker und Humanist, geb. 1. Febr. 1462 in dem Dorf Trittenheim bei Trier, hieß
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0176, von Chiese bis Chiffrieren, Chiffrierschrift Öffnen
sich Nachrichten über Geheimschriften. Im Mittelalter beschäftigten sich bedeutende Gelehrte mit der Aufstellung kryptograpbischer Systeme, u. a. Johs. Tritheim (Trithemius), aber mehr praktischen Wert und wesentlichen Aufschwung gewinnt
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0697, von Parabiago bis Paradies Öffnen
unter der Leitung des Abtes Tritheim in Sponheim mit Chemie sowie bei dem Wundarzt Fugger mit Alchimie. Auf langen abenteuerlichen Irrfahrten wußte er seine Kenntnisse wesentlich zu bereichern, und als er dann wieder in Deutschland auftrat, erregte
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0899, von Hasten bis Helfenstein Öffnen
, Gartenrecht ! Hegezeit, Schonzeit ' Heho, Kantfcheu (Bd. 17) Keidar, Island 37,1 Heidecksburg, Rudolstadt i Heidekrautwurzel, Bruy'erc Holz ! Heidelbeerwein, Obstwein ! Heidelberg (Berg), Sudeten 421,2 l Heidenberg, Jot)., Tritheim
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0986, von Trevenque bis Tschereka Öffnen
.), Gleichschritt lDscherid Tritte, Weben 447,2 Trittenheim, Tritheim Tritthorn(Verg^, Sankt Gotthard 286,2 Trittmaschine, auch Weben 449,1 Trivalerm, Glyccride Trobriandinseln, Kirviraiinseln Trockenfäule, auch Holz 671,2 Trockenkondensator
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0147, Philologie: Biographien Öffnen
Poliziano Reuchlin, 1) Joh. Rhabanus, s. Hrabanus Rhenanus Salmasius Sanctius (Sanchez de las Brocas) Scaliger, 1) Jul. Cäsar 2) Jos. Justus Sigonius Tritheim (Heidenberg) Vadianus (v. Watt) Valla Victorius (Vettori) Vigerus
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0604, von Fausse braie bis Faust Öffnen
oder an einem Ort im Württembergischen starb. Ähnlich wie Tritheim (s. d.), der ihn kannte, aber in betrügerischer Absicht, hat sich dieser Vagant F. geflissentlich in den Ruf übernatürlicher Kräfte gebracht. Die Sage übertrug auf ihn schon bei
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0958, von Heideloff (Victor Peter) bis Heidenhain Öffnen
fruchtbar gemacht?" (ebd. 1883); mit A.Müller und K. von Langsdorff: "Die Verwertung der städti- schen Fäkalien" (ebd. 1885). Heidenberg, Gelehrter, s. Tritheim. Heidenchristentum, die Gesamtheit derjenigen Christen (Heidenchristen
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0206, von Hirsau bis Hirsch (Jenny) Öffnen
obern Räu- men den interessanten Klosterbibliotheksaal. - Vgl. Tritheims Otn-cmicon llir8Hu^i6ii86, 838 -1514 (Bas. 1559 u. ö.); lüodox Hii-8au3i6N8i8, hg. 1844 vom Litterarischen Verein in Stuttgart; Steck, Das Kloster tz. (Calw 1844); Klaiber
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0384, von Hoyaer Eisenbahn bis Hrabanus Maurus Öffnen
. von Tritheim im Anfang des 16. Jahrh. - Vgl. Nik. Bach, Maurus der Schöpfer des deutschen Schulwesens (Fulda 1835); Kunstmann, Hrabanus Magnentius Maurus (Mainz 1841); Spengler, Leben des heil. Rhabanus Maurus (Regensb. 1856); die Schulprogramme
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0404, von Fahrscheinbücher bis Fälschung Öffnen
es ihm gerade paßte, falsche Inschriften und Bruch- stücke in fein Werk verwoben, während der Abt Tritheim (s.d., Bd. 15) die Chronisten Mcginfrid und Hunibald erfand. Aus dem 17. Jahrh, sind mehr als nur verdächtig verschiedene Veröffentlichungen