Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Vibrationstheorie hat nach 1 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0180, von Viardot-Garcia bis Viburnum Öffnen
. Wiborg. Vibration (lat.), Schwingung (s. d.). Vibrationstheorie, s. Licht. Vibrationsmikroskop, s. Schall, S. 396. Vibrionen, nach Ehrenberg eine Abteilung der Infusionstiere, gegenwärtig als Schizomyceten oder Bakterien ins Pflanzenreich
100% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0318, von Vibilia bis Vic Öffnen
der gestrichenen Saite ganz einfach folgt. (S. Lissajoussche Figuren.) Vibrationstheorie, s. Licht. Vibrieren (lat.), schwingen, zittern. Vibriōnen, den Spirillen (s. Spirillum) nahestehende Bakterien von der Form wenig schraubenförmig gewundener kurzer
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0150, von Licht (elektrisches) bis Lichtdruck Öffnen
148 Licht (elektrisches) - Lichtdruck gungen für elektrische Schwingungen erklärt, und Hertz ist es (1889) gelungen, die Reflexion, Brechung, Polarisation auch an elektrischen Schwingungen nachzuweisen. (S. Elektrooptik.) Die Vibrationstheorie
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0648, von Delligsen bis Delolme Öffnen
Studien. Er schrieb: "Versuch einer spekulativen Physik" (Leipz. 1851); "Grundzüge der Vibrationstheorie der Natur" (das. 1872); "Beiträge zur mechanischen Wärmetheorie" (Heidelb. 1874); "Die rationellen Formeln der Chemie auf Grundlage der mechanischen
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0764, Licht Öffnen
werden; es gibt eine Menge von Lichterscheinungen, welche dieser früher gehegten Anschauung (Emanations-, Emissions- oder Korpuskulartheorie) geradezu widersprechen. Das L. ist vielmehr eine Wellenbewegung (Undulations- oder Vibrationstheorie
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0911, von Deljanow bis Delmatius Öffnen
auf seinen Gütern wissenschaftlichen Studien. Die Früchte derselben hat er in nachfolgenden Werken veröffentlicht: "Grundzüge zur Vibrationstheorie der Natur" (Reval 1872), "Beiträge zur mechan. Wärmetheorie" (Heidelb. 1874), "Die rationellen Formeln
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0128, Physik Öffnen
, welche Er- kenntnis eine wesentliche Grundlage der heutigen Lichttheorie (Vibrationstheorie) bildet, und es ent- ging ihm auch nicht die Polarisation des Lichts, die sich in den Huyghensschen Beobachtungen über die Lichtbrechung im Doppelspat
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0153, von Lichtenstein bis Lichtkabel Öffnen
rotierenden Spiegels die L. im Raum eines Zimmers gemessen und nachgewiesen, daß sie im Wasser nur drei Viertel derjenigen in der Luft beträgt, eine wichtige Stütze der Vibrationstheorie. Lichtgestalten, in der Astronomie, s. Phase. Lichtgraueisen, s