Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Virtute hat nach 0 Millisekunden 13 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0601, von Andreä bis Andreas (Apostel) Öffnen
» oder «Virtutes Andreae» (von Gregor von Tours , s. d.) und «Passio Andreae» sind von Nausea (Köln 1531), in der Sam mlung des sog. Abdias und von Max Bonnet (in den «Scriptores rerum Meroving.» I, S. 821–846), herausgegeben
72% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0013, von Giovinazzo bis Gips Öffnen
doctorum» , «Elogia vivorum bellica virtute illustrium» (italienisch von Domenichi, ebd. 1554 u. ö.), «De vita Leonis X libri IV» (ebd. 1549), «Ragionamento sulle imprese» (Mail. 1863) u. a. m. Seine ital. Briefe gab Domenichi
3% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0678, von Orexin bis Orff Öffnen
eingedenk) - Sächsischer Orden der Rautenkrone. Pro virtute bellica (Für kriegerische Tugend) - Ehemal. franz. Militärverdienstorden. Publicum meritorum praemium (Öffentliche Belohnung der Verdienste) - Ungar. Stephansorden. Quis separabit
3% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0539, von Drücker bis Druckknopf-Telephon Öffnen
, die Erdkugel) und oft durch eine entsprechende Inschrift erläuterte, z. B. eine Schlange mit dem Zusatz "Prudentia". Motti von bekannten Druckern sind z. B. Non solus (B. und A. Elzevier), Aletheia pandamátor (J. Commelin), Virtute duce, comite fortuna
2% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0432, von Forficula bis Forio Öffnen
). 3) Michael, studierte in Wittenberg, erlangte die Würde eines Rektor ad hon. und schrieb 1587: "De laude peregrinationis" und 1589: "De magnanimitate regia virtute" (Wittenb.). Er war Korrespondent des seiner Zeit berühmten Gelehrten Justus
2% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0888, von Ilhavo bis Ilische Tafel Öffnen
) und die "Scholia s. carmina convivalia Graecorum" (Jena 1798); von seinen theologischen erregten seine freimütigen Forschungen über das Buch Hiob: "Natura atque virtutes Jobi" (Leipz. 1798) und die "Urkunden des ersten Buches Moses in ihrer Urgestalt
2% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0433, von Lamoricière bis Lamothe le Vayer Öffnen
: "Ferdinandi II. virtutes" (Wien 1637), neu aufgelegt unter dem Titel: "Idea principis christiani" (Köln u. Wien 1638). Lamothe (spr. -mótt), Jeanne de Valois, Gräfin de, die Hauptperson in der berüchtigten Halsbandgeschichte (s. d.), geb. 22. Juli
2% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0940, von Löwengolf bis Löwenstein Öffnen
. Die Dekoration besteht in einem ovalen goldenen Ring, in dessen Mitte der goldene Löwe steht, umgeben von der Devise: "Virtute et fidelitate" ("Für Tapferkeit und Treue"); die Rückseite zeigt die Worte: "Fridericus II Dei gratia Hassiae Landgravius
2% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0624, von Militärverdienstkreuz bis Militärverdienstorden Öffnen
mit acht Kugeln und vier Lilien in den Winkeln, in der Mitte ein Degen mit der Umschrift: "Pro virtute bellica", auf dem Revers ein Lorbeerkranz und die Worte: "Ludovicus XV. instituit 1759". Der Orden erlosch 1830. - 5) Kurfürstlich hessischer M., vom
2% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 1021, von Nassau (Städte) bis Naßfäule Öffnen
ein altdeutsches A mit der Kaiserkrone, umschlungen von goldenem Kranz und der Devise: "Virtute", auf der Rückseite: 1292 und 1858. Die Großkreuze und Komture erster Klasse tragen einen achtspitzigen Silberstern, die Militärpersonen erhalten den
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0742, von Apokryphenstreit bis Apollinaris (der Jüngere) Öffnen
"Virtutes" und "Passiones apostolorum". Erst neuerdings wurden interessante Bruchstücke der Petrusapokalypse (s. d.) und des Petrusevangeliums (s. d.) aufgefunden. - Vgl. Rud. Hofmann, Das Leben Jesu nach den A. erzählt (Lpz. 1851); Stichart
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0147, Beichte Öffnen
berührt und uns vermahnt." (De Profect. Virtut. Sent. Opp. ed. Reiske VI. 305.) "Zwar müssen wir uns auch des bösen Scheins schämen und ihn meiden; wer aber über das Laster selbst mehr Unmuth empfindet, als über die dasselbe treffende Schande
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0255, Demuth Öffnen
Gesetze unterwirft. Dasselbe gilt von der ähnlichen Stelle im ^^a/'o/l. äs krolsot. Virtut. eä. Asisk. VI. 304., wo das veränderte Betragen derer, die ins Inftere der Philosophie eindringen, mit dem Ernst derer, die in die Mysterien eingeweiht werden