Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Willenberg hat nach 1 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0651, von Willemit bis Williams Öffnen
, befestigte Stadt in der niederländ. Provinz Nordbrabant, links am Hollandsdiep, mit 2 Forts, Arsenal, Hafen und (1887) 2088 Einw., wurde 1583 von dem Prinzen von Oranien angelegt und 1793 tapfer gegen die Franzosen verteidigt. Willenberg, Stadt
87% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0751, von Willemsoord bis Willibald Öffnen
die Franzosen unter Dumouriez. Willemstad, Stadt auf der Insel Curaçao (s. d.). Willenberg, früher Wildenberg, Stadt im Kreis Ortelsburg des preuß. Reg.-Bez. Königsberg, am Omulef und Sawitzfluß, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Allenstein
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0058, Geographie: Deutschland (Preußen: Hohenzollern, Provinzen Ostpreußen, Pommern) Öffnen
) Preußisch-Holland Rastenburg Rossel Saalfeld 2) Schippenbeil Schwarzort Seeburg Soldau Tapiau Wartenburg Wehlau Willenberg Wormditt Zinten Provinz Pommern. Pommern Schwedisch-Pommern, s. Pommern Köslin
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0377, von Allenstein bis Allgemeines Stimmrecht Öffnen
, Neidenburg, Ortelsburg, Osterode, Passenheim, Soldau, Wartenburg und Willenberg), einer Reichsbanknebenstelle. Es erhielt 1353 kulmische Rechte. Für einen neuzubildenden Regierungsbezirk der Provinz Ostpreußen ist A. als Hauptstadt in Aussicht
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0955, von Dienstzeit bis Diepholz Öffnen
, ist Sitz eines Amtsgerichts und hat eine Pfarrkirche, ein Schloß, Fabrikation von landwirtschaftlichen Maschinen und (1880) 1460 Einw., mit dem Ort Willenberg 2799 Einw. - Die Grafschaft D. ist schon im 11. Jahrh. im Besitz eines edlen Geschlechts
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0997, von Whitney bis Witwatersrand Öffnen
(Wcstindien), Curassao Willenberg (Negbe'^. Hannouer', Wi^lesden, London 905,2 lDiepholz W:"höft, Charlotte, Stieglitz 2» William, Mount, Wcstaustralien Williams of Kars, Sir W., Asien 937,1 ^illiamstown (Austr.), Melbourne
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0420, von Allenstein bis Allerheiligstes Öffnen
(Oberlandesgericht Königsberg) mit 10 Amtsgerichten (A., Gilgenburg, Hohenstein, Reidenburg, Ortelsburg, Osterode, Passenheim, Moldau, Wartenburg, Willenberg), Amtsgerichts, Zoll-, Steueramtes erster Klasse, Katasteramtes, einer Reichsbanknebenstelle sowie
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0843, von Bernstein (Burgruine) bis Bernsteinindustrie Öffnen
aufgefangen. Sehr alt ist auch das Graben des Bernsteins, sei es in den Uferbergen aus der blauen Erde (Groß-Hubnicken, Sassau, Kraxtepellen u. a. O.), oder aus jüngern Schichten im Binnenlande (Willenberg, Gluckau, Prökuls u. s. w.). Die ersten sichern
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0215, von Salem (Orte in Palästina) bis Salerno Öffnen
Altarbilder gemalt, so für die Kirche in Willenberg (1881), für die Dionysiuskirche in Krcfeld (1887). Er malte auch mit Erfolg Land- schaften. S. lebt in Düsseldorf. Salentmer, Volk in Apulien (s. d.). "änta. Salep, s. Oi-cliis
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0312n, Ortschaften des Deutschen Reichs Öffnen
. . . Wildungcn, Alt- . Wildlingen, Nieder- WilHelmsburg . . . Wilhelmsdorf . . . Wilhclmshavcn . . Wilhelmsthal . . . Wilkau....... Willenberg..... Willich . '...... Wilmersdorf, Deutsch-..... Wilsdruff..... Wilsnack
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0730, von Wildemann bis Wildenschwert Öffnen
. Wildemannsthaler, ‑Gulden, ‑Pfennig, braunschw.-lüneburg. Münzen, auf welchen der wilde Mann (Schildhalter des herzogl. Wappens) meist mit einem Baum in der Hand dargestellt ist. Wildenberg, Stadt, s. Willenberg. Wildenbruch, Ernst von, Dramatiker