Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach cumbal hat nach 1 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0628, von Culroß bis Cumbal Öffnen
626 Culroß - Cumbal fältige Auswayl, (>. in 6iiF6llä0. Anders beim Fracht- vertrag (s. d.); wie denn auch der Reeder für den Schaden mit Schiff und Fracht verantwortlich ist, welchen eine Perfon derEchiffsbefatzung einem Drit- ten
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0263, Getreide (Verbreitung auf der Erde) Öffnen
. In Ägypten beträgt die Vegetationszeit der Gerste 90 Tage, und die mittlere Temperatur dieser Zeit ist 21°. In Tuquerés nahe bei Cumbal unter dem Äquator hat man eine Vegetationszeit von 168 Tagen bei einer mittlern Temperatur von 10,7°. Zu Santa Fé
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0965, von Kolumbiaden bis Kolumbien Öffnen
auf der mittlern Kette und gruppieren sich um den Cumbal (4790 m), den Pasto (2544 m) und den Tolima; auch Erdbeben sind nicht selten, doch treten sie in der Regel nicht so zerstörend auf wie in Zentralamerika. Der ganze östliche Teil der Republik
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0873, von Courtier bis Cytoplasma Öffnen
, Neusilber Cularo, Grenoble Culham, Abingdon Cullarinberge, Murrlimbidschi Cullin, Mllyo ^ulotteZ, Hosen 869 0uma,NN8, 81NU8, Kampanien Cumbal, Kolumbien 965,2 ^UMUi08trkltU8. Wolken 733,1 Cunha, Jose Anastacio da und Pereiro da
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0441, Columbia (südamerik. Staat) Öffnen
der ecuadoriani- scken Grenze um Pasto, der Vulkan von Pasto 4264 m, der Bordoncillo und endlich der Cumbal (s. d.) 4790 in. Die höchsten Teile der Anden, wie der Vulkan Tolima, der Ruiz u. a. tragen Schnee, ebenso die Sierra Nevada de Cocui (Chita) nord
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0509, Cordilleren Öffnen
, Iliniza 5302, Numinagui 4757, Corazon oder Chamalari4787, Atacazo4539, Pichincha 4787, Cotacachi 4966, Cumbal 4790, Chiles 4720 m. Mit der Scharung der Ketten bei Pasto, dem nördlichsten Vereinigungspunkte der C., beginnen die C. von Columbia
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1050, von Tulaarbeiten bis Tulle Öffnen
, Hauptort der Provinz Carchi der südamerik. Republik Ecuador, an der Grenze gegen Columbia auf der Hochebene zwischen den Andenketten von 2200 m Höhe gelegen, im SO. des Vulkans von Cumbal, wurde 13. Aug. 1868 gleich Ibarra durch Erdbeben zerstört, hat
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0152, Berg Öffnen
. Cordilleren (Chile) . Ostcordillcren (Ecuador) . Tungnragna . . Pico de Azucar Corazon.... Cumbal .... Pichincha . . . Pic Coucha . . Purace .... Imbabura...... El Azuay ...... Tiuguiririca..... Cachani....... Nevada dc