Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach kronenwährung hat nach 0 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Papierwährung'?

Rang Fundstelle
5% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0980, Wald (hygienischer Einfluß) Öffnen
Silbermünzen (als Kurantmünzen) zu 2, 1 und 1/4 Guld. werden nur vom Staat aus vorhandenen Silberbeständen geprägt. Als Scheidemünzen der Kronenwährung werden, und zwar nur auf Rechnung des Staates, geprägt: 1) in Silber 1-Kronenstücke und 50-Hellerstücke
3% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0723, Österreichisch-Ungarische Monarchie (Münzwesen. Bankwesen. Verfassung) Öffnen
betrugen 338765 und 642900 Fl. Münz- und Geldwesen. An die Stelle der bisherigen österr. Währung trat zufolge des Gesetzes vom 2. Aug. 1892 die Kronenwährung, eine Goldwährung, deren Rechnungseinheit die Krone (s. d.) = 100 Heller
2% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0979, von Wagner von Frommenhausen bis Währung Öffnen
derselben handelt von Einführung der Kronenwährung. An Stelle der bisherigen österreichischen W. soll die Goldwährung treten, deren Rechnungseinheit die in 100 Heller eingeteilte Krone ist. Von Landesgoldmünzen werden 20- und 10-Kronenstücke
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0562, von Courant ascendant bis Courbet Öffnen
. in Österreich-Ungarn nach der österr. Währung von 1857 und auch bis auf weiteres nach der zur Einführung gelangenden Kronenwährung die Stücke zu 2, 1 und ¼ Gulden C., und so waren in Preußen während der Herrschaft der Silbervaluta zuletzt
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0248, von Fredericia bis Frederikshavn Öffnen
deuische Mark 83 Pf. Nach der Einführung des jetzigen dän. Münzfußes (der Kronenwährung) 1875 verschwanden die F. allmählich aus dem Um- lauf; sie liefen früher stark in Deutschland um, wo sie den übrigen nicht preuß. Pistolen gleich ange
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0553, von Gülden bis Gülle Öffnen
.) als Rechnungseinheit (die sog. Kronenwährung) treten. In Süddeutschland hat mit der Einführung der Markrechnung des Deutschen Reichs (1870) die Rechnung nach G. aufgehört und die Münzen der süddeutschen Guldenwährung sind eingezogen. (S. auch Münzfuß
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0016, von Hellenomanie bis Hellhoffit Öffnen
österr. Kronenwährung dagegen ist die Krone (s. d.) wieder in 100 H. geteilt. Heller , Joseph, Kunstschriftsteller, geb. 22. Sept. 1798 zu Bamberg, widmete sich dem Studium der Kunstgeschichte und leb te als Privatgelehrter zu
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0724, von Kreuzburg bis Kreuzerkorvette Öffnen
10 und 20 K. Mit der Einführung der Kronenwährung (s. Krone) 1893 in Österreich ist der K. als Münz- stück beseitigt worden. Kreuzer, schnelle Kriegsschiffe mit der Bestim- mung , den Kreuzerkrieg (s. d.) zu führen und im Frieden
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0875, von Rigaudon bis Rigsdaler Öffnen
(Neichsbankthaler), in Dänemark die Geldeinheit der bis zur Einführung des gegen- wärtigen, den skandinav. Staaten gemeim'amen Goldmünzfußes (der Kronenwährung, 1875) gel- tenden Silberwäbrung. Der R. wurde in 6 Mark zu 16 Schilling (Skilling
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0876, von Rigveda bis Rillen Öffnen
(der Kronenwährung, 1875) geltenden Silberwährung. Der R. wurde seit 1856 in 100 Öre, vorher in 48 Schilling (Skilling) zu 4 Stüber (Styfver), eingeteilt und im Gewicht von 8,502 g, bei einer Feinheit von 750 Tausendsteln geprägt. Der Umtausch der Geldstücke dieser
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0825, von Osnabrück bis Österreichisch-Ungarische Monarchie Öffnen
die Öster- reichisch-Ungarische Monarchie, deren Geld seit der Einstellung der freien Silberprägungen im 1.1879 ein reines Kreditgeld war, mit der Annahme der Kronenwährung den Übergang zur Goldwährung. Die Bank wurde demgemäß verpflichtet, bei