Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach nöl hat nach 0 Millisekunden 15 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0208, von Nolens volens bis Nominalelenchus Öffnen
208 Nolens volens - Nominalelenchus. Nōlens vōlens (lat.), "nicht wollend (oder) wollend", d. h. gleichviel ob gutwillig oder nicht. Nolet de Brouwere van Steeland (spr. nolä de brauere), Johann Karl Hubert, vlämischer Dichter, geb. 23. Jan
64% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0283, von Bonerius bis Boni Öffnen
. – Vgl. G. Schweinfurth, Im Herzen von Afrika (Lpz. 1878). Bon gré, mal gré (frz., spr. bong ), gern oder ungern, wohl oder übel, soviel wie nolens volens . Bonham (spr. -hämm) , Inselgruppe, s. Jaluit . Bönhase , s
2% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0191, von Bonghi bis Bonifacius Öffnen
, 1880-85, 5 Bde.) u. a. Bongo, Negerstamm, s. Dor. Bon gré, mal gré (franz.), gern oder ungern, wohl oder übel, s. v. w. nolens volens. Bonham (spr. -hamm), Insel, s. Jaluit. Bönhase (Bänhase, Beenhase, in Süddeutschland auch Bühnhase
2% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0261, Dyck Öffnen
der Frau des Bildhauers Colin de Nole und dieser selbst; der Herzog Wolfgang von Neuburg; das noch ganz Rubenssche Bild des Malers Snayers, voll kühnen Lebens und durchsichtiger goldiger Farbe; dann eine Anzahl von kleinen Grisaillen, die der Künstler zum
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0498, von Schlaggenwald bis Schlagintweit Öffnen
machen bestimmt sind. Zu den ersten gehören die Pauken, die antiken und mittelalterlichen Zimbeln und Nolen, die Glockenspiele (Carillons), Stahlspiele (s. Lyra), das Holz- und Strohinstrument (Strohfiedel) und eigentlich auch das Hackbrett (Cymbal
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0998, von Witwenblume bis Yarrowschraube Öffnen
Wormberg, Braunschweig 359,i W>.nol)kewycz, Isidor, 5Ueinrussische Woronky, Lochwitza lLitt. 830,2 Woronzowta, Odessa . , Worpe, Wümme .^-^ ^ .^ Wörtel, Winel Wörth (Bura), Donauwörth - (^,nsel
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0653, von Cymen bis Cynewulf Öffnen
von der Zusammensetzung (^oHi4 und besitzt die Konstitution eines Normalpropyl- ^ ^ ^0Ü2-(N2'(^3 (1) paramethylbenzols. Es ^"4-^^^ ^ findet sich neben Cumi- nol (s. d.) im Nömischkümmelöl und in einigen andern ätherischen Ölen
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0446, von Mädchenheime bis Mädchenschulen Öffnen
der weiblichen Bildung in Frankreich (Langensalza 1886); Kreyenberg, Die dentscbe höhere Mädchenschule (Franks. 1887); Nöl-
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0912, von Mineralöl bis Mineralspiritus Öffnen
. Das Roböl wird durch Natronlauge von den Phe nolen und durch Schwefelsäure von den Brand- harzen gereinigt. Durch weitere Destillation geht das Leichtöl über, das, nachdem es wieder mit Schwefelfäure behandelt ist, durch Rektifikation Venzinöl
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0964, von Mohammed (Chalifen) bis Mohl (Hugo von) Öffnen
Reichsbank; Gemüse-, Obstbau, Fischerei, leb- haften Handel und Flußhafen mit Dampfschiffahrt nach Kiew. In der Nähe (2 kni) der Iant s ck i n sch e Park mit Schloß. - 5) M., auch M. am Tnjestr genannt, poln. Nol^io^v, Kreisstadt im Kreis M
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0918, Parlament Öffnen
die Parlamentsglieder vermöge ihres Eigentumsrechts gewissermaßen un- antastbar. Heinrich IV. erlaubte endlich, mit Ein- führung der sog. Paulette, die Vererbung der Ämter. Es bildete sich durch beide Maßregeln eine Parlamentsaristokratie (nol)i6386 cl6 i
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0902, von Rivoli (Herzog von) bis Rjasan Öffnen
. 1813; Athen 1889, wie oben), "^pkn^"-^^ o^xQ^ive^" und "'^cp-^silsccpQßQ?" (beide Athen 1837). Einige ly- rische Gedichte von R. gab zuerst De Queur de Saint-Hilaire ("'^vixsQ-r"-nol.^"'^", ^^ 1876) heraus. Auch schrieb R.: "'I^op^x" üna^^niU
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0915, von Sherborne bis Sheriff Öffnen
^tterZ ok Nol)6i't 1,0>v6, Vicount 8. (2 Bde., ebd. 1893). Sheridan (spr. scherrlden), Pbilipp Henry, amerik. Reitcrgeneral, geb. 6. März 1831 zu Albanv (Neuyork), besuchte die Militärakademie zu West- point und trat als Lieutenant in ein Dragoner
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0420, von Freudengesang bis Freuen Öffnen
laßtitiani, ndi 61'it 0INN6 donum 6t QON ßrit ali^noä nialuin; ubi 6rit, Huieyniä voies, 6t non 6rit, Huieyuiä noles; nbi erit vita vitaiis, än1c;i8 6t amadili» 86ni^6i^n6 lukinorialis; ul>i non 6rit nogti« iinpnAnans, nso uiia ii^c^dra, 8ßä 8ninina
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0691, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
, Rudolf - Ludw. Eichrodt, Lahr ! Nol-ind, Älnluth - Lilly Kutzner, Klitschdorf (Kr. Bunzl'au) ^ Na land, Emil ^ Fräulein Emmi Iansen, Oldenburg Na'and, L. - Hugo Aruolo, München ^ Nulnndin, Roland - Wilhelm F. Brand, London ^ Nalf, Alb. - G. Aug