Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach pilten hat nach 0 Millisekunden 14 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0064, von Pilten bis Pilze Öffnen
64 Pilten - Pilze. Prämonstratenser, ein tschechisches Realgymnasium, eine deutsche Oberrealschule, eine deutsche und eine tschechische Staatsgewerbeschule u. a. P. ist Sitz einer Bezirkshauptmannschaft, eines Kreisgerichts
60% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0295, von Sankt Pilt bis Sankt Vincent, Kap Öffnen
295 Sankt Pilt - Sankt Vincent, Kap. insel (Wassilij-Ostrow) und der Admiralitätsseite. Deutsche und holländische Schiffbauer und Handwerker jeder Branche wurden ins Land gezogen, und kaum 50 Jahre nach ihrer Gründung zählte die Hauptstadt
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0085, Geographie: Russisches Reich Öffnen
Wirland Kurland, Gouvernem. Bauske Dobeln Friedrichsstadt * Goldingen Grobin Hasenpoth Illux Jakobsstadt Libau Mitau Pilten Polangen Semgallen Talsen Tuckum Windau Wirzau Livland, Gouvernem. Liefland, s
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0780, Großbritannien (Finanzen) Öffnen
, Geschäftslokale und Pachterhäuser 6 Pence auf das Pfund Sterling Miete. Eine Einkommensteuer wurde zuerst 1798 von W. Pilt eingeführt und bis 1815 als Kriegssteuer bezahlt; 1843 wurde sie von Sir R. Peel erneuert und ist seither in wechselndem Betrag
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0497, von Heupferde bis Heuschrecken Öffnen
stellen. In neuerer Zeit finden Heupressen für Dampfbetrieb vielfache Anwendung, und zwar haben namentlich die Konstruktionen von Dederick in Albany (Vereinigte Staaten) und Pilter in Paris. Verbreitung gefunden. Beide werden durch Lokomobilen betrieben
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0344, von Kurios bis Kurland Öffnen
, Pflanzengattung, s. Curcuma. Kurland, die südlichste der Ostseeprovinzen Rußlands (s. Karte "Livland, Esthland und K."), besteht aus dem eigentlichen K. (Herzogtum K.), dem Herzogtum Semgallen, dem alten Bistum Pilten und dem Bezirk von Polangen, grenzt
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0345, Kurland (Geschichte) Öffnen
gegeben. 1587 folgten Gotthards Söhne Friedrich und Wilhelm und herrschten gemeinsam, indem sie nur die Güter und Schlösser behufs Erhebung der Einkünfte teilten. Wilhelm, eine lebhafte, gewaltsame Natur, geriet wegen des Stifts Pilten mit den
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0346, von Kurmantel bis Kurmysch Öffnen
gefangen abführen. Erst der Friede von Oliva (1660) gab diesem die Freiheit und sein Land zurück, das 1661 endlich durch das Stift Pilten vergrößert wurde. Durch den Krieg war der Wohlstand Kurlands arg geschädigt worden; der Herzog suchte ihn nun
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0915, von Kolubara bis Kornbühl Öffnen
, Karpathen 557,2 Kralcwa-Hora Königsberg (Berg), Harz 192,1 Kolubara - Kornbühl. Königsboten, Sendgrafcn Königsbreitungen,^rauenbrcitungen KöMgsbrUNN, Königstein 1) Königsburg (Ruine), Sankt Pilt ! Königsfeld, Prünn 517,1
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0579, von Duett bis Dufaure Öffnen
i'orZimi^tioii äe Institution ä68Min63 av6uZl6L" (Par. 1833), "^i'ait6 äo 8tati8tiliu6n (1840), "I^6ttr68 8ur lacka- rit6" (1847), "8tati8tipiLts" (1855); auch gab er mit Guadet
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0975, von Juch bis Juda Öffnen
. Jud oder Judä, Leo, schweiz. Reformator, geb. 1482 zu Gemar im Elsaß, studierte in Basel, wirkte später als Pfarrer zu St. Pilt im Elsaß, ward 1519 Nachfolger Zwinglis zu Einsiedeln, 1523 Pfarrer an der Peterskirche zu Zürich, wo er 19. Juni
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0287, von Sankt Peterskraut bis Sankt Vith Öffnen
Lorenzstrom. Sankt Petersstab, s. äoliä^o. Sankt Pilt, frz. Saint Hippolyte, Stadt im Kreis und Kanton Rappoltsweiler des Bezirks Ober- elsaß, am Fuße der Vogesen, an der Linie Straß- burg-Basel der Elsaß-Lothr. Eisenbahnen, hat (1890) 1792 meist
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0312j, Ortschaften des Deutschen Reichs Öffnen
..... Pfnngstadt..... Philippsburg.... Piekar, Dcn'tsch- . . Pieschcn...... Piesport...... Piesterih...... Pittupönen..... Pillau....... Pilllallen...... Pillnih....... Pilt, Sankt . . . . Pinne........ Pinnebcrg
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0312k, Ortschaften des Deutschen Reichs Öffnen
. . . , / St.Michacl,Mülscn-l St.Niclas,Mülscn- j Sankt Peter. . . . ' Sankt Pilt.....! Sankt Tonis . . . ! Sankt Vith .... ^ Sankt Wendel..." Santomischcl. . . . ^ Sarne.......! Sarstcdt......, Sasbach i. Baocn . ^ Sasbacha.Kaiscrstuhl.