Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach tscheljabinsk hat nach 0 Millisekunden 13 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0882, von Tschego bis Tscherdyn Öffnen
. Tschekiang, Küstenprovinz des mittlern China, 92,383 qkm (1678 QM.) groß mit (1885) 11,685,348 Einw., ist Haupterzeugungsgebiet für Seide und Thee; Hauptorte: Hangtschou, Ningpo und Wêntschou. Tscheljabinsk, Kreisstadt im russ. Gouvernement Orenburg
51% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1031, von Tsche-kiang bis Tscherkessen Öffnen
. Tscheljabinsk . 1) Kreis im nordöstl. Teil des russ. Gouvernements Orenburg, östlich vom Uralgebirge, im Gebiet des Tobol und seines Nebenflusses Mijaß, hat 33490, 2 qkm, darunter 1058 qkm Seen, 358236
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0925, von Sibirische Pest bis Sibylle Öffnen
veranschlagt. Sie bildet die Fortsetzung der noch im europ. Rußland belegenen Staatsbahn Samara-Ufa-Slatoust-Tscheljabinsk. Von Tscheljabinsk führt die Linie über Kurgan und Petropawlowsk nach Omsk am Irtysch, wo sie denselben überschreitend
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0941, von Sibirjakow bis Sicherheitssprengstoffe Öffnen
belg.-preuß. Überlandszug eine Fahrgeschwindigkeit von 80 km, für die westliche europ.-russ. Strecke von Warschau bis Batraki 60 Werst (= 64 km), für die östliche europ. - russische von Batraki bis Tscheljabinsk 50 Werst (53 1/3 km) und für die S. E
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0086, Geographie: Russisches Reich Öffnen
-Pesski Troizk Tscheljabinsk Werchne-Uralsk Perm, Gouv. u. Stadt Alapojewsk * Beresowsk Bogoslowsk Dalmatow * Dedjuchin Dobrjansk Ekaterinburg etc., s. Jekaterinb. Irbit Iwanow'scher Jahrmarkt Jekaterinburg
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0043, Russische Eisenbahnen Öffnen
-Homel-Briansk (732 Werst), Brest-Cholm (107 Werst), Baranowitschi-Bjelostok (201 Werst), Siedlez-Malkin (63 Werst). 22) Strecken: Riga-Dwinsk, Riga-Mühlgraben, Riga-Bolderaa. 25) Strecke: Kinel-Ufa-Slatonst-Tscheljabinsk. 26) Strecken: Wjasma
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0940, von Sering bis Sibirische Eisenbahn Öffnen
. geschlossenen Vertrags vor. *Sibirische Eisenbahn. Von dem Ausgangspunkte Tscheljabinsk am Ostabhange des Uralgebirges (Station des russ.-europ. Eisenbahnnetzes) bis zum Endpunkte Wladiwostok am Japanischen Meere beträgt die Länge nach den neuesten
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0431, von Orélie bis Orenburg Öffnen
, Troizk, Tscheljabinsk und Werchne Uralsk. Die gleichnamige Hauptstadt, an der Eisenbahn O.-Batraki, an welche sich die Linie Sysran-Mor-^[folgende Seite]
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0871, von Miguel bis Mikindani Öffnen
Samara-Tscheljabinsk, hat (1885) 9448 E., Post, Kirche und Goldwäschereien an den Ufern des Mijaß und seiner Nebenflüsse. Mijl (spr. meil) , ältere holländ. Bezeichnung für Kilometer. Mijotieren (frz., spr. mischo- ), etwas langsam
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0631, von Orenburgkosaken bis Orestes Öffnen
629 Orenburgkosaken - Orestes Kurtamysch u. a.; durch die Bjelaja und Samara, die zum Wolgasystem gehören. Seen sind sehr zahl- reich (1500), die meisten im Kreis Tscheljabinsk (1150). An Mineralien finden sich Gold im Sande jenseit des
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1035, von Skythen bis Slavici Öffnen
Branntweinbrennerei. - 2) Kreisstadt im Kreis S., in gebirgiger Gegend, 587 m hoch, am Aj und an der Eisenbahn Samara-S.-Tscheljabinsk, hat (1894) 22158 E., 4 russ., 1 kath., 1 evang. Kirche; kaiserl. Eisen-, Gußstahl- und Waffenfabrik (letztere
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0878, von Toblino bis Tobolsk Öffnen
, Weine u. a. An Eisenbahnen sind vorhanden 77 km der Uralbahn (Linie Jekaterinburg-Tjumen) und 280 km der Sibir. Eisenbahn (Linie Tscheljabinsk-Omsk), die im SW. das Gouvernement durchschneidet. Es giebt 5 Mittelschulen, 2 Fachschulen und 598 niedere
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0696, von Kriminologie bis Kröcher Öffnen
. Eisenbahn (Tscheljabinsk-Ob), vor dem eine 1110 m lange Brücke über den Ob sührt zur Verbindung mit der Wttelsibir. Eisenbahn. K. ist auch Dampfschisfahrtsstation und überhaupt in rascher Entwicklung begriffen, so daß es bald eins