Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach AGRINION hat nach 0 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0226, von Agrinion bis Agrippina Öffnen
224 Agrinion - Agrippina der Regel eine endständige Ähre oder Traube bildenden gelben Blüten. In Deutschland ist die bekannteste Art die überall häufige A. eupatoria L. (gemeiner Odermennig, Ackermennig, Leberklette, Steinwurz), deren schwach
87% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0024, von Agai bis Akkumulatoren Öffnen
), hat A. viele Schüler gebildet. Auch um die Einführung guter Kinderlitteratur (»Kis lap«, illustrierte Kinderwochenschrift) hat sich A. Verdienste erworben. Agrinion (früher Vrachori, s. d., Bd. 16), Hauptort einer Eparchie im griechischen Nomos
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0393, von Gresley bis Grimm Öffnen
Proz.), Patras 33,539 (Zunahme um 31,56 Proz.), Hermupolis ca. 22,000, Korfu ca. 27,000, Tripolitsa 12,517, Pyrgos 12,647, Kalamata 11,000, Missolunghi 9476, Agrinion 7430, Megara 6249. Nach der letzten offiziellen Statistik hatte G. einen Viehstand
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0638, von Missolunghi bis Möhring Öffnen
. Eine gute Fahrstraße führt über Agrinion nach Arta, eine andre durch die Lagunen nach dem Lido, wo die Schiffe ankern. Eine Eisenbahn nach Agrinion ist im Bau. Mitisverfahren, s. Eisen, S. 219. Mitre, Bartolomeo, ehemaliger Präsident von Argentinien
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0293, von Vox bis Vries Öffnen
Einw.; angeblich das alte Agrinion, welchen Namen der Ort auch neuerdings wieder offiziell führt. Vraic (spr. wräk), s. Kelp. Vranauk ^[richtig: Vranduk], Markt in Bosnien, an der Bosnabahn, merkwürdig durch seine Lage am linken Bosnaufer
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0845, von Adelwald bis Aigle Öffnen
(Neisender), Afrita 173,, Agria, Agriani, Crlau Agrinion'(a. G.), Vrachori Agritius (Bischof), Trier 837,1 Agueda, Tuero Aguiar, M. G. P. de, Portug. Litt. Agulen, Baukasten 632,2 l262,2 Aguntum, Innichen ^lgilsa, Fauignana
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0007, Übersicht des Inhalts Öffnen
, Bern) 366 Kolonien 533 Mission, mit Karte, von E. Jung 620 Geographische Notizen über neue Forschungen, Handelsverkehr etc. Weiteres bei Altertumskunde. Adalia 3 Aden 4 Agrinion 10 Alexandrette 13 Amphissa 24 Bagdad 68 Bektasch 91
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0320, Griechenland (Finanzen. Heer u. Flotte. Kirchen- u. Unterrichtswesen. Zeitungswesen) Öffnen
im eigentlichen G. war die 1821 in Mesolongion handschriftlich publizierte «[griechischer Text ] », als deren Gegenstück der zu gleicher Zeit in Agrinion auch handschriftlich erscheinende «[griechischer Text ] » betrachtet werden darf
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0348, von Griechische Anthologie bis Griechische Eisenbahnen Öffnen
-Kalampaka) 204 1,00 IV Mesolongion-Agrinion 44 1,00 V Pyrgos-Katakolon 18 1,00 VI Athen-Peiraieus-Peloponnes-Eisenbahn: a. Peiraieus-Athen-Korinth-Patras 230 1,00 b. Korinth-Argos-Nauplia 65 1,00 c. Argos-Myli 10 1,00 d. Patras-Kavasila-Pyrgos 100
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0802, von Mesmer bis Mesopotamien Öffnen
Nomos Akarnania-Ätolia und der Eparchie M., Sitz eines Erzbischofs, des zweiten Armeekommandos und eines Gymnasiums, zählt (1889) 9476 E. und ist durch Eisenbahn mit Agrinion und Antirhion (unvollendet)verbunden. M. ist durchaus neuern Ursprungs
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0424, von Voucher bis Vries (Adriaen de) Öffnen
, Handel mit Wachs, Leder und Wein. Vrachori, Stadt in Griechenland, s. Agrinion. Vranasee. 1) See in Dalmatien, zur österr. Bezirkshauptmannschaft und dem Gerichtsbezirk Benkovac gehörig, nahe bei Zaravecchia, ist 17 qkm groß, 14 km lang, 1,5-4 km