Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach API hat nach 0 Millisekunden 19 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0929, von Gunib bis Günther Öffnen
hatte, verliebte sich in Odin, behielt ihn drei Tage und drei Nächte bei sich und erlaubte ihm, drei Züge von dem Dichtermet zu trinken. Odin leerte damit alle Gefäße und entfloh als Adler. Gunny (engl., spr. gönni), s. Jute. Gunong Api, Insel, s
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0103, Geographie: Asien (Inseln) Öffnen
Archipel Notasien Molukken Gewürzinseln, s. Molukken Amboina Buro Oma Banda Aruinseln Arruinseln Baber, s. Südwestinseln Gunong-Api, s. Banda Südwestinseln Batschan Ceram Dschilolo Gilolo, s. Dschilolo Kei
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0359, von Bandachat bis Bandanadruck Öffnen
genannt, sowie die kleinern, teilweise unbewohnten Run, Ai, Rosengain, Gunung-Api u. a., mit zusammen 44 qkm. Alle bestehen aus vulkanischem Gestein, erbeben sich teilweise sehr hoch, haben ein steil und schroff abfallendes, nur an einzelnen Stellen
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0310, von Bandage bis Bandelkhand Öffnen
310 Bandage - Bandelkhand. 44 qkm (0,8 QM.). Am Westende von Neira, das den Mittelpunkt der Gruppe bildet, erhebt sich jenseit der schmalen Meerenge Zonnegat der kegelförmige, fortwährend thätige Vulkan Gunong-Api ("Feuerberg") unmittelbar
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0296, von Brabanter Goldene Bulle bis Brache Öffnen
bestiegen, rief er B. zu sich nach Rom und verlieh ihm den Beinamen dalle api ("von den Bienen") sowie das Recht, die drei Bienen des Hauses Barberini im Wappen zu führen. Nach Urbans Tod zog sich B. wieder nach Pistoja zurück, wo er 31. Aug. 1646
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0073, von Neuenahr bis Neuenburg Öffnen
73 Neuenahr - Neuenburg. besteht aus 17 Inseln und Gruppen: Torres-, Banksinseln, Espiritu Santo, Lepers, Aurora (Maiwo), Pentecost, Mallicollo, Ambrym, Api (Tasiko), Sandwich (Vaté), Erromanga, Immer (Nina), Tanna, Erronan (Futuna), Aneitum
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0002, von Ruby City bis Rüchel Öffnen
und zeichnet sich durch kunstvollen Bau aus. Sein "Oreste" dagegen ist wenig mehr als eine verwässerte Nachahmung der "Iphigenia" des Euripides. Sein Ruhm als Dichter beruht vorzugsweise auf seinem Lehrgedicht "Le api" (zuerst o. O. 1539, Vened. 1539 u
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0396, von Brabo bis Brachelli Öffnen
zu führen, weshalb er sich B. delle Api nannte. Er starb 31. Aug. 1646 zu Florenz. Bracciolini (spr. bratscho-), Poggio, s. Poggio. Brace (spr. brehß), Charles Loring, amerik. Philanthrop und Schriftsteller, geb. 19. Juni 1826 in Litchfield
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0103, von Charak bis Charavay Öffnen
die Monatsschrift "I^'^matLui'(I'auwgi-apI^L". Er staro 23. April 1867 in Levallois-Pcrret. Gabriel C., Bruder des vorigen, geb. 7. Aug. 1818 in Lyon, widmete sich der Journalistik, wurde wegen Preßvergehen einmal zu zwei, dann zu fünf Jahren Gefängnis
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0309, von Dikatopter bis Dikotyledonen Öffnen
rechnen sind, eine mangel- hafte Ausbildung des Embryos; so zeigen die Em- bryonen von^i-apI.) IlanunculuL ücHrm^., einigen Arten der Gattung 0or^äHii8 nur einen deutlich entwickelten Kotyledon, der andere ist entweder gar nicht vorhanden oder fast
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0680, von Feriensachen bis Fermanagh Öffnen
Körperlänge (50 -60 ein), bei der einen aber ist der Schwanz nur 20 (^api'0in^8 pii0iicl68 ^)esm.), bei der andern hingegen 46 - 56 cin lang ((^pi-0inv8 pr6iieii8i1i8 ^)63M.). Die Tiere klettern viel auf Bäumen, wo- bei besonders die zweite Art ihren
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0918, von Flores bis Florescu Öffnen
, wie Gunung Lobetobi (2170 m), Gunung Keo (2763 m), ferner den Gunung Rocka und Gunung Api. Der Westteil heißt bei den Eingeborenen Mangerai, der Ostteil Endeh. An der Ostküste liegt die europ. Niederlassung Larantuka, mit gutem Hafen und bedeutendem
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0649, von Hagenbeck bis Hagestolz Öffnen
. 6t ?Äpi". ?0ppÄ6H wenige Jahre v. Chr., welche insbeson- dere den H. erhebliche Nachteile androhte, joweit es sich um den Erwerb aus letztwilligen Verfügungen handelte, falls sie mit dem Erblasser nicht oder über den sechsten Grad hinaus
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0460, von Huturu bis Huyghens (Christian) Öffnen
wissenschaftlichen Bibliothek", Bd. 48, Lpz. 1881) und "rii^io^api^" (1877; 2. Aufl. 1880; deutsch in Bd. 63 der "Internationalen wissenschaft- lichen Bibliothek", Lpz. 1884). Von 1863 bis 1869 fungierte H. als Professor der vergleichenden Ana
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0791, Italienische Litteratur Öffnen
vorzügliche Werke aufzuweisen. Dahin gehören die "Coltivazione" des Luigi Alamanni und die "Api" des Giov. Rucellai (gest. 1526). In zweiter Reihe stehen zwei Gedichte über die Jagd: "La caccia", das eine von Tito Giov. Ganzarini, genannt Lo Scandinese
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0818, von Jacksonville bis Jacobi (Friedr. Heinr.) Öffnen
- ritt zurückkehrte, wurde er irrtümlich von seinen eigenen Leuten beschossen und schwer verwundet. Er starb 10. Mai 1863 in Guineas Station. - Vgl. Cooke, 8toQ6^Hi1 ^., amilitar? dio^i-api^ (Neu- york 1866; 2. Aufl. 1880); Dahney, I.ik6 anä
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0758, von Melnik bis Melodrama Öffnen
u. ö.). In der Ge- schichte der portug. Litteratur nimmt M. eine her- vorragende Stellung ein; das Lustspiel "0 Ma^o api^näi^" ist ein echt nationales humorvolles Sit- tenbild. Die Prosaschriften "^polo^c^ äialoM^" sind nach Inhalt und Form
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0792, von Ovination bis Owen Öffnen
^ veröffent- licht. Von selbständigen Werken sind hervorzuheben: "OdontoFi-ÄpI^)) (2 Bde., Lond. 1840-45), "I^ec- tui'03 011 tiiL comparative Älmtom)'" (2 Bde., ebd. 1843-46), "?rinoipi63 ot' compln-^tivL 03t60i0Fv" (ebd. 1855), "0n tlio llN3.t0mv
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0272, von Sangerberg bis Sanguinaria Öffnen
gebirgig, zum Teil stark vulkanisch und gut angebaut. Aus den Kratern der Vulkane Siau und Roang (bei Tagulanda) steigen fortwährend Schwefeldämpfe auf. Erderschütterungen sind sehr häufig. Verderblich waren der Ausbruch des Gunung Abu oder Api