Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Illertissen hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0890, von Ille-et-Vilaine bis Illicium Öffnen
untern Teil mit Alpenschutt in mehreren Terrassen angefüllt, zwischen denen der Fluß sein Bett oft wechselt. Unter den Zuflüssen ist die Aitrach aus Württemberg am bedeutendsten. Illertissen, Bezirkshauptort im bayr. Regierungsbezirk Schwaben, an
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0054, Geographie: Deutschland (Braunschweig, Elsaß-Lothringen) Öffnen
Höchstädt Hohenschwangau Illertissen Immenstadt Kaufbeuren Kempten Krumbach Lauingen Leipheim Lindau Memmingen Mindelheim Monheim Neuburg Neuulm Nördlingen Oberdorf Obergünzburg Oettingen Ottobeuern Roggenburg
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0456, von Memento bis Memmius Öffnen
Amtsgerichte zu Babenhausen, Buchloe, Günzburg, Illertissen, Krumbach, M., Mindelheim, Neuulm, Ottobeuren, Türkheim und Weißenhorn. - Urkundlich kommt M. erst 1010 vor; es gehörte den Welfen, von 1191 an den Hohenstaufen, kam nach deren Aussterben an
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0676, von Schwaben bis Schwabenspiegel Öffnen
35025 53 Füssen 496 9,01 15934 32 Günzburg (Stadt u. Bezirk) 415 7,54 33769 81 Illertissen 300 5,45 18217 61 Kaufbeuren (Stadt u. Bez.) 524 9,52 28463 54 Kempten (Stadt u. Bezirk) 601 10,92 44837 75 Krumbach 328 5,96 22768 69 Lindau (Stadt
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0231, von Babelthuap bis Bàbî Öffnen
-Lichtenberg, jetzt Kaserne. - 2) B. in Bayern, Flecken im Bezirksamt Illertissen des bayr. Reg.-Bez. Schwaben und Hauptort einer ehemaligen Reichsherrschaft, 19 km von der württemb. Grenze, in 563 m Höhe, rechts an der Günz, hat (1890) 1940 kath. E
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0212, Französisch-Österreichischer Krieg von 1805 Öffnen
wurde 14. Okt. von Ney bei Elchingen (s. d.) mit großem Verluste geschlagen. Die franz. Garden und Nansoutys Kürassiere rückten hierauf nach Burgau, Marmont nach Illertissen, Soult nach Memmingen; die Division Dupont nach Albeck: Napoleons
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0528, von Illenau bis Illinois Öffnen
), als Privatbahn gebaut, jetzt Bayr. Staatsbahn. Illertissen. 1) Bezirksamt im bayr. Reg.-Bez. Schwaben, hat 299,6? hkm und (1890) 18294 (8680männl., 9614 weibl.) E. in 44 Gemeinden mit 86 Ortschaften. - 2) Markt und Hauptort des Bezirksamtes I
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0665, Schwaben (Regierungsbezirk) Öffnen
3808 50049 127 Dillingen 612,65 8125 37951 62 2293 35640 6 Donauwörth 657,50 6099 31010 47 3476 27448 64 Füssen 500,10 3017 16412 33 163 16236 2 Günzburg 392,13 6331 29307 75 3155 25426 719 Illertissen 299,68 4069 18294 61 309 17857 126 Kaufbeuren
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0666, von Schwabenberg bis Schwäbischer Jura Öffnen
664 Schwabenberg - Schwäbischer Jura Der Regierungsbezirk wird eingeteilt in sechs Reichstagswahlkreise: Augsburg (Abgeordneter 1895: Deuringer), Donauwörth (Wildeager), Dil- lingen (Zott), Illertissen (Reindl), Kaufbeuren (Schöpf
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0928, von Schutzstrafe bis Schwäbischer Schillerverein Öffnen
. Bezirksämter. Augsburg..... Dillingen..... Donauwörth .... Füssen....... Günzburg..... Illertissen..... Kaufbeuren .... Kempten...... Krumbach..... Lindau ...... Memmingen .... Mindelheim .... Neuburg a. D