Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Ktenophoren hat nach 1 Millisekunden 13 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0271, von Kschatria bis Kuangseu Öffnen
Geschlechter die Abstammung von alten K., die Stammbäume sind aber erfunden. Ksiwe (Ksiweel), s. Kassiber. Ktēma es aei (Κτῆμα ἐς ἀεί, griech.), "Besitztum auf immer", Citat aus Thukydides (I, 22). Ktenoïden, s. Fische, S. 298. Ktenophoren
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0868, von Cassianeum bis Chakânî Hakâïkî Öffnen
Cesarini^ Virginio, Ital. Litt. 96,i Cesaris, Astronom. Instrumente 98^,1 Cesati, Alessandro, Cesari i) Eesi, Tschechen öe8k^ 1^68, Böhmerwald 144 Cestiden, Ktenophoren Cestracionten, Selachier ('68tU8 Venorik, Ktenophoren Cetate Boli (Höhle
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0277, von Epilepsie bis Erblichkeit Öffnen
, dies voll anzunehmen und als Ahnen der Turbellarien und aller höhern Tiere eine Rippenqualle oder einen Ktenophoren zu bezeichnen, der, anstatt frei zu schwimmen, begonnen hat, am Meeresboden umherzukriechen und dadurch die allen höhern Tieren
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0891, von Rippentang bis Risalit Öffnen
. Die Schwimmplättchen laufen die Kanten des Randes entlang; die Fortbewegung erfolgt teils durch diefe, teils durch lebhafte Schlängelungen des Körpers. - Vgl. C. Chun, Die Ktenophoren des Golfs von Neapel (Lpz. 1880). Rippentang, s. Rhodophyceen
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0204, von Coleoni bis Coleridge Öffnen
zerfallen sie in die Poriferen oder Schwämme (s. d.) und in die Korallpolypen (s. d.), Hydromedusen (s. d.) und Ktenophoren (s. d.) oder Rippenquallen. Die drei letztgenannten werden auch wohl, da sie unter sich vieles gemeinsam haben, als C. im engern
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0427, von Kammquallen bis Kampanulinen Öffnen
für feines Ragout benutzt, mit andern schmückten aus dem Orient heimkehrende Pilger Hut und Kleid (daher Pilgermuschel). S. auch die Abbildung von Lima auf Tafel "Triasformation I". Kammquallen, s. Ktenophoren. Kammrad (Stirnrad), ein Zahnrad, bei
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0494, von Qualifikation bis Quänen Öffnen
im Wasser bewegt wird. Die Mundöffnung liegt auch hier an dem einen Pol der Leibesachse, und der innere Bau ist dem der Scheibenqualle ähnlich (s. Ktenophoren). Qualo, afrikan. Reich, s. Walo. Qualster, s. Wanzen. Qua mandatarius (lat
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0851, von Rippen bis Risalit Öffnen
. Rippenquallen, s. Ktenophoren. Rippenstuhl, gotischer Armstuhl ohne Rückenlehne, dessen Seitenlehnen aus mehreren parallel laufenden, gebogenen Leisten (Rippen) bestehen. Rípperda, Johann Wilhelm, Baron von, polit. Abenteurer, geb. 1680 zu Groningen
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0091, von Venusberg bis Venusmuscheln Öffnen
, Strumpfwarenfabrikation und (1885) 1600 Einw. Venusblümchen, s. Kupferausschlag. Venusfinger, Pflanze, s. Cynoglossum. Venusfliegenfalle, s. Dionaea. Venusgürtel, s. Ktenophoren. Venushaar, s. v. w. Asplenium trichomanes und Adiantum capillus Veneris
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0710, von Rindenschälmaschine bis Robinson Öffnen
. Mindenschälmaschine, s. Papier(Bd.17,S.641). Rippenquallen, s. Ktenophoren (Bd. 17). Ristik, Jowan, serb. Staatsmann, welcher sich in der Ehescheidungssache sehr loyal gegen König Milan verhalten hatte, wurde von demselben im Oktober 1888 zum ersten
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0859, von Bereitschaftsstellung bis Bhayad Öffnen
(Berg), Erzgebirge 832,1 Bernstein, Hugo, Ungar. Litt. 997,2 Veroe, Ktenophoren Veröla, Befana ?>6i'0iii8 c,-k8s6i1mii' Vernkastel Veroun, Verounka, Veraun Berra, Freiburger Alpen Verrhö'a (Berrhoia), Veröa Berri (franz. Provinz), Berry
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0876, von Deutschendorf bis Divisum Öffnen
, Brille 431,1 ' Dissi (Insel), Dessi Dissogonie, Ktenophoren (Bd. 17) Distanzkreis, Projektion 403.1 Distelalp, Moro, Passo del Distinktionssterne, Abzeichen (milit.) Distomeen, Platoden Distriktsverleihung, Bergrecht 742,1 Diszivlinartrupven
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0306, von Chunar(gurh) bis Church Öffnen
" (Franks, a. M. 1878), "Die Ktenophoren des Golfs von Neapel" ("Fauna und Flora des Golfs von Neapel. I", Lpz. 1880), "Die canarischcn Siphonophoren" (I. u. II., Franks, a. M. 1891-93). In neuerer Zeit beschäftigte sich C. im Mittelmeer und an