Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Marc-Monnier hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0226, von Marc-Monnier bis Marderfelle Öffnen
226 Marc-Monnier - Marderfelle. schaftlichen Zentralvereins für die Provinz Sachsen nach Halle, wo er 1872 zum außerordentlichen Professor der Agrikulturchemie an der Universität ernannt wurde. M. erwarb sich besondere Verdienste um
85% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0582, von Marcinelle bis Marco Polo Öffnen
und Verbilligung der landwirtschaftlichen Produktion» (2. Aufl., ebd. 1894). Marc-Monnier , franz. Schriftsteller, s. Monnier . Marco , s. Mark (Gewicht
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0095, von Genfer Konferenz bis Genfer Konvention Öffnen
(das. 1869); Blavignac, Études sur Genève depuis l'antiquité jusqu'à nos jours (das. 1872, 2 Bde.); Le Fort, L'émancipation politique de Genève (das. 1883); Cherbuliez, Genève, ses institutions, ses mœurs, etc. (das. 1868); Marc Monnier, Genève et ses
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0711, von Rochefort bis Rode Valley Öffnen
der idealistischen Reaktion, die sich in der jungen Schriftstellerwelt Bahn bricht, beigetragen. Nach dem Eingehen der »R6VU6 ^cmtempoi'Hink« (1886) erhielt er einen Ruf als Professor der vergleichenden Litteratur an die Genfer Universität als Nachfolger Marc
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0330, Französische Litteratur der Schweiz (19. Jahrh.) Öffnen
auf ihre Echtheit geprüft hat, Henri Amiel (gest. 1880), der sinnige Dichter und Geschichtschreiber der Genfer Akademie, und Marc Monnier (gest. 1884), seit 1864 Professor der vergleichenden Litteratur an der Genfer Universität, ein ungemein fruchtbarer
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0331, von Fräsapparat bis Freie Bühnen Öffnen
; als Fortsetzung erschienen die Einzelbiographien von A. Vinet und Juste Olivier, 1879); Marc Monnier, Genève et ses poètes (Genf 1874); Semmig, Kultur- und Litteraturgeschichte der französischen Schweiz (Zür. 1882); V. Rossel, Histoire littéraire de la Suisse
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0473, von Baskuntschak bis Basrà Öffnen
mit den öffentlichen Ceremonien. Vgl. Fabre, Les clercs du palais. Recherches historiques sur les bazoches des parlaments et les sociétés dramatiques des Baziochiens et des enfants-sans-souci (Lyon 1876); Marc Monnier, Les aieux de Figaro (Flor. 1868
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0728, Schweiz (Kunst und Wissenschaft. Zeitungswesen) Öffnen
Keller, Konrad F. Meyer, Ferdinand Schmidt (Dranmor), J. V. Widmann, J. und U. Ollivier, Marc-Monnier, E. Rambert, V. Cherbuliez u. a. m. einen Namen gemacht. Als Philosophen, Philologen u. s. w. sind bekannt J. J. Rousseau, Bodmer und Breitinger
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0890, von Roberts bis Roell Öffnen
und Bruchstücke vonsolchen. Rod, Edouard, franz. Schriftsteller, geb. 1857 in Nyon,studierteinBonnund Berlin zweiJahrePhilo- logie, ging dannnach Paris, wo er 1884 Chefredacteur der "I^6vu6 contLniporainE" wurde. Nach demTode Marc Monniers (1887) wurde