Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Milu hat nach 0 Millisekunden 5 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0901, von Miltitz bis Milwaukee Öffnen
. lieferten Masson (6 Bde., Lond. 1858–80), Alfred Stern (2 Tle., Lpz. 1877–79) und Garnett, Life of John M. (Lond. 1890). Milu
4% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1060, Verzeichnis der Illustrationen im XVII. Band Öffnen
von Gray uud Milue...... Spinncrci, Fig. 1-3...........768 Strandbildungen, Fig 1-4........778 Thalbildnng, Profile, s^ig. 1 - 3....... Transmission: Popps Luftwärmofen, Fig 1 u. 2 Uinverfaltischler von Siewcrdt, Fig. 1 u. 2
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0972, von Elanus bis Elasticität Öffnen
-Edwards wegen des langen Schwanzes von der übrigen Hirschfamilie abgetrennte Gattung, deren einziger Vertreter der Milu oder Davids- hirsch aus China ist. üiapiÄas, s. Prunkottern. Ü1a.p80 tsrinino (lat.), nach Ablauf der Frist. Gl-Araisch
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0208, von Hirschberg (in Böhmen) bis Hirschfeld (Heinrich Otto) Öffnen
.) oder Guazu-Puca, und den Pampashirsch (^6lvu8 cainp68ti-i8 6wi.) neben andern Arten beherbergt. In Hochasien lebt der Milu(s.d., Fig. 2). Ostindien besitzt einige eigentümliche Hirscharten, unter denen besonders der gesteckte, auch in engl
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0700, von Wiederkauf bis Wiedertäufer Öffnen
). V. Cervidae, Hirsche (s. d.), mit dem Milu (Cervus Davidianus Geoff., s. Tafel: Hirsche, Fig. 2), dem Renntier (Cervus tarandus L., Fig. 3), dem Damhirsch (Cervus dama L., Fig. 4), dem Reh (Cervus capreolus L., Fig. 5), dem Edelhirsch (Cervus