Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Werkführer hat nach 0 Millisekunden 22 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0537, von Werkblei bis Werlauff Öffnen
, und Silber, S. 968. Werkführer (Werkmeister), in gewerblichen Unternehmungen der Aufseher, Vorsteher oder auch der oberste Geselle, welcher die Arbeiten anordnet und überwacht. Werkgenossenschaften, s. Genossenschaften, S. 106. Werkheilig, gute
89% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0640, von Werftdivisionen bis Werkverdingung Öffnen
: Biene und Bienenzucht , Fig. 3. Werkblei , s. Blei und Silber . Werkdruck , s. Buchdruckerkunst . Werkführer , s. Werkmeister . Werkfuß , Maß, s. Fuß . Werkgenossenschaften , Erwerbs
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0439, Eisenbahn (Staatsverwaltung) Öffnen
und Maschinenmeister, welchen die für die betreffende Werkstätte angestellten Werkmeister, Werkführer, Por tiers, Nachtwächter, Dampfmaschinenwärter und Arbeiter zugewiesen sind; für den Telegraphendienst
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0215, von Staatseinnahmen bis Staatsgrundgesetz Öffnen
, die für Werkführer und kleine Unternehmer bestimmte Werkmeisterschule auf drei. (S. Fachschulen.) - Vgl. Organisation und Budget des industriellen Bildungswesens in Österreich (Reichenberg 1885). Staatsgrundgesetz, ein Gesetz, welches die rechtlichen
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0399, Papier Öffnen
in die Bütte, Schüttelung und Zuführung zum Abgautschen des P. Zu Anfang des jetzigen Jahrhunderts kam der Werkführer Robert in Essonne mit Ausführung seiner Idee zustande, zur Papieranfertigung ein Metallsieb ohne Ende als Form zu benutzen
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0260, von Contre-fort bis Convolvulus Öffnen
260 Contre-fort - Convolvulus. Contre-fort (franz., spr. kongtr-for), Strebepfeiler. Contre-maître (franz., spr. kongtr-mätr), Werkführer, Faktor. Contreras, 1) Juan Senen de, span. General, geb. 1760 zu Madrid, bereiste seit 1787
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0998, Fabrikgesetzgebung (England) Öffnen
die Fabrikbesitzer, in zweiter die Fabrikleiter und Werkführer verantwortlich gemacht. Durch Gesetz vom 30. Juni 1845 wurde auch den in den Kattundruckereien beschäftigten Kindern und jungen Personen Schutz gegen Überarbeit gewährt; doch war dies Gesetz
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0504, von Merwan bis Mesa Öffnen
in Benediktbeuern anlegte, als Arbeiter daselbst ein, studierte aber, namentlich durch einen der Patres des aufgehobenen Klosters, Rauch, gefördert, in seinen Mußestunden Mathematik und Optik und wurde 1818 unter Fraunhofer Werkführer und nach dessen Tod 1826
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0673, Papier (Geschichtliches) Öffnen
die Ausnahme. Als Erfinder der Schüttelmaschine ist Louis Robert, Werkführer in der Papierfabrik Essonne, nicht weit von Paris, anzusehen, der 1799 ein darauf bezügliches Patent erhielt, das er 1800 an Didot, den Direktor der Fabrik St.-Leger, verkaufte
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0371, von Schacht bis Schack Öffnen
und die Schachtrute 144 Kubikfuß etc. Schachtmeister, bei Erdarbeiten der sämtlichen Arbeitern oder einer Abteilung derselben vorgesetzte Werkführer; im Bergbauwesen s. v. w. Schichtmeister (s. Bergleute). Schachtofen, ein Ofen mit schachtartigem, oben offenem
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0554, von Teb, El bis Technische Hochschulen Öffnen
Einrichtung, dem Zweck und der Wirksamkeit praktischer Anstalten vertraut ist, wie z. B. Werkführer von chemischen und andern Fabriken, Münzmeister etc.; technisch, alles auf Gewerbe oder auf den materiellen Teil der Künste Bezügliche; technische Ausdrücke
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0555, von Technische Institute der Artillerie bis Technologie Öffnen
; Meister, Werkführer, Ingenieure etc. sind Beamte. In Österreich-Ungarn umfaßt die technische Artillerie (Handwerks-, Zeugsartillerie) das Artilleriearsenal, die Artilleriezeugsfabrik, die 24 Artilleriezeugsdepots und die Pulverfabrik in Stein
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0996, von Weidenheger bis Whitley Öffnen
von, Werth Wereg, Flachs 331,, Wergelano, Jak. Cam., Collet 2) Weriand, Wmdischgrätz Werinher, Wernher 1) Werk (am Webstuhl), Weben 447,2 Werkmeister, Werkführer Werkstätter, Kupferschmied Werkstück, Maschinen 306,2 Werkzeichnung
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0813, Arbeiter Öffnen
vielfach in gewerblichen Fortbildungsschulen sich weitere Kenntnisse erworben hat. Letztere dienen zur theoretischen Fachbildung vornehmlich für künftige Kleinmeister, Gesellen, gelernte Fabrikarbeiter, Werkführer und Meister in Fabriken. Andere A., vor
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0846, Eisenbahnbeamte Öffnen
), Packmeister, Schaffner, Bremser und Schmierer für den Zug- begleitungsdienst; die Lokomotivführer, Heizer und Wagenmeister für den Fahrdienst; die Werkmeister, Werkführer und Maschinenmeister für den Wert- stättendienst; die Vtagazin
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0036, von Ellenrieder bis Ellesmere Öffnen
. Ellerianische Sekte, Ellerische Rotte, schwärmerische Sekte, gestiftet von Elias Eller, geb. 4. Juli 1690 in Elberfeld, Werkführer in der Florettbandfabrik der Witwe Bolckhaus, die er 1712 heiratete. Die Frau gehörte schwärmerischen Separatisten an
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0246, von Fraunhofersche Linien bis Frayssinous Öffnen
die Direktion des optischen Instituts auf Georg Merz, geb. 26. Jan. 1793 zu Vichl bei Benediktbeuern, über, der bereits feit 1818 als Werkführer in demselben gearbeitet hatte. 1830 ward Merz mit Joseph Mahler (geb. 12. Aug. 1795 zu Staufen im Allgäu
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0696, von Halsen bis Haltefrauen Öffnen
in Hamburg bis zum Werkführer. Am 1. Juli 1844 gründete er in Berlin mit Vötticher eine Werkstatt für Mechanik unter der Firma Böttichor H Halske, die sich vorwiegend mit dem Bau chem. Apparate besonders für das Laboratorium des Professors Eilhard
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0560, von Schneidbacken bis Schneider (Friedr.) Öffnen
. Der Betrieb ist meist handwerks- mäßig in den Händen selbständiger Meister mit Ge- sellen, Zuschneidern oder Werkführern, doch auch fabrikühnlich, wozu die Konfektion (s. d.) gehört. Seit 1884 besteht der Bund deutscher Schneiderinnungen (Sitz in Berlin
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0562, von Webervögel bis Webster Öffnen
Tagesunterricht erteilen und die Bestimmung haben, Fabrikarbeiter und Beamte für umfänglichern Webereibetrieb heranzubilden, und den einfachen W., welche vielfach nur bei einjährigem Kurs durch Abend- und Sonntagsunterricht Arbeiter oder Werkführer
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0968, von Ziegler (Theobald) bis Ziehharmonika Öffnen
. Aufl., Stuttg. 1896). Zieglerfchulen, .Fachschulen, die Aufseher, Vrennmeister und Werkführer für den Ziegeleibe- trieb ausbilden. Eine solche Schule besteht seit 1. Okt. 1894 zu Lauban in Schlesien. In einem einjährigen Kursus
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0966, Streik Öffnen
entlassener Arbeiter; bei 50 um die Ent- lassung von Arbeitern, Werkführern und Direktoren u.s.w. Von den S. kamen auf die Textilbranche 112, das Baugewerbe 75, die Metallurgie 54, Berg- werke 20. Von den 405 S. des I. 1895 wurden 1258