Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach erfechten hat nach 1 Millisekunden 13 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'rechten'?

Rang Fundstelle
2% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0289, Albert Öffnen
, auf dem Marsch von Metz nach Châlons begriffen, im Verein mit der dritten Armee den berühmten Flankenmarsch ausführte, bei Nouart und Beaumont Mac Mahons Armee zurückwarf und den Sieg bei Sedan erfechten half. Schließlich beteiligte sich
2% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0220, von Colonna bis Colorado Öffnen
Lepanto erfechten und erhielt dafür nach seiner Rückkehr einen in altrömischer Weise gefeierten Triumph. Darauf verwaltete er Sizilien als spanischer Vizekönig und wollte eben den Oberbefehl der Armada übernehmen, als er in Medinaceli 1. Aug. 1584
2% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0765, von Monte Cavo bis Monte d'Oro Öffnen
alle Unternehmungen des feindlichen Heers bis zur Ankunft der Franzosen, welche ihm den Sieg bei St. Gotthardt (1. Aug. 1664) erfechten halfen. 1668 erhielt er das Präsidium des Hofkriegsrats. Als Ludwig XIV. 1672 Holland angriff, erhielt M. den
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0964, von Siguenza bis Sigurd Öffnen
Sieg erfechten im Kampf, sondern sich vermählen. S. ritzt der Brunhilde die Brünne mit dem Schwert; sie erwacht, u. beide verloben sich mit heiligen Eiden; S. gibt ihr den Andwaranaut. Weiter reitend, gelangt S. an König Giukis Hof, wo er mit den
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0012, von Uria bis Urkunde Öffnen
von Friedrich dem Schönen 1315 mit Schwyz und Unterwalden in die Acht erklärt und half den Sieg bei Morgarten erfechten (über die Sage von Tell und Geßler s. d.). Die Rechte der Abtei und der übrigen Grundherren wurden nach und nach losgekauft
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0393, von Boyneburg bis Bozen Öffnen
von Florenz und 1532 im Kriege gegen die Türken aus und nahm dann an den weitern Feldzügen gegen die Türken, gegen Frankreich (1544), sowie am Schmalkaldischen Kriege teil. 1557 half er Philipp II. von Spanien den Sieg bei St. Quentin erfechten. Er starb zu
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0591, von Crêpe bis Crescentia Öffnen
von Siegen erfechten half, wurde 1610 Statthalter der Dauphins, unter Ludwig XIII., dessen Regierung er stets treu zur Seite stand, 1621 Marschall, 1626 Pair von Frankreich. Auch unter dieser Regierung focht er mit großer Bravour gegen Spanier
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0521, Dresden (Haupt- und Residenzstadt) Öffnen
519 Dresden (Haupt- und Residenzstadt) umgeben. So gelang es ihm hier am 26. und 27. Aug. seinen letzten Sieg auf deutschem Boden zu erfechten (s. unten), und selbst nach der Schlacht von Leipzig behauptete St. Cyr die Stadt noch bis zum 11
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0601, von Ingramfarben bis Ingwer Öffnen
und vermochte auch im 1.16 keine Erfolge zu erfechten. Bald darauf fiel I. von Ar- minius ab und trat auf die Seite Marboos über. Ingul, Fluh im ruff. Gouvernement Cherson, entspringt im Kreis Alerandrija, stießt in südl. Richtung und mündet bei
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0119, von Auswickeln bis Axt Öffnen
unterstützt, und den Sieg erfechten hilft, Richt. 4, 14. Pf. 60,12. Hab. 4, 13. Offb. 6, 2. theils seine Strafe und Rache wider die Feinde anzeigt, Richt. 5, 4. Der HErr wird ausziehen wie ein Riese, er wird den Eifer aufwecken wie ein Kriegsmann etc
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0643, von Kämmerer bis Kampf Öffnen
. 9, 25. Iac. 1, 12. Offb. 2, 10. ritterlich erfechten wollen. Unter allen Feinden ist die inwohnende Sünde unser gefährlichster Feind, weil 1) wir ihn in unserm Busen tragen; 2) weil er uns durch seine Schmeicheleien so einnehmen kann, daß wir uns
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0679, von Kriegen bis Krone Öffnen
und ihr eignes Fleisch unter Christi Blut- und Siegesfahne ritterlich erfechten, aus Gnaden gegeben wird. Darum werden sie empfangen ein herrliches Reich und eine schöne Krone von der Hand des HErrn, Weish. 5, 17. Jene also, daß sie eine vergängliche
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0139, von Chelifer bis Chelsea Öffnen
entscheidenden Sieg über die Zulus zu erfechten. 1882 wurde er zum Generallieutenant, 1888 zum General ernannt. Chelōne (d. h. Schildkröte), nach griech. Sage eine Nymphe, welche allein von allen Gottheiten es verschmähte, an der Hochzeit des Zeus