Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach heulende hat nach 0 Millisekunden 17 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0963, von Dervent bis Derwisch Öffnen
. und ind. Ideen in den Islam zusammen. Der älteste, historisch nachweisbare Orden ist der 766 begründete Alwânija-Orden. Die bekanntesten Derwischorden sind heutzutage die Rufâ'ija (seit 1182), deren Mitglieder heulende D. genannt
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0261, von Aktäon bis Akte Öffnen
. in einen Hirsch verwandelt, von seinen eignen Hunden gejagt und auf dem Berg Kithäron zerrissen wurde. Heulend suchten die Hunde dann ihren Herrn im ganzen Land und wurden erst in Chirons Höhle, wo sie sein Bild sahen, beschwichtigt. Man verehrte
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0784, von Arequipa bis Ares Öffnen
unter dem Namen Enyalios verehrt wird. Er heißt der "Stürmische", der "Feindliche", der "Gewaltige". Er schreit gleichwie Poseidon, der Gott des heulenden Seesturmes, als er von Diomedes verwundet ist, so laut wie 9000 oder 10,000 Männer zusammen
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0697, von Derwisch bis Derwisch Pascha Öffnen
, besteht, worauf sie oft besinnungslos niederfallen (tanzende Derwische). Noch toller treiben es die heulenden Derwische, wozu die schon genannten Bedewi und Rufai gehören. Die Derwische tragen eine Tesbih (Rosenkranz) mit 33, 66 oder 99 Kügelchen
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0129, von Fenn bis Fenster Öffnen
: "Geschichte der Wiener Oktobertage" (Leipz. 1849) und "Zur Geschichte der rheinpfälzischen Revolution und des badischen Aufstandes" (2. Aufl., Zürich 1850). Fennich (Fench), s. Setaria. Fenrir, in der nord. Mythologie der grimme (heulende Sturmes
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0564, von Gott (Johann von) bis Götterdämmerung Öffnen
dazwischen. Sonne und Mond werden von den Wölfen verschlungen, die sie immer schon im (heulenden) Wettersturm zu verfolgen schienen; die Sterne fallen vom Himmel, die Erde bebt, die Bäume werden entwurzelt, die Berge stürzen zusammen, das Meer überflutet
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0346, von Hektor bis Helbig Öffnen
(wie der heulende Sturmeswolf Fenrir, der als ihr Bruder galt), entsprechend dem Ausdruck, welchen man noch öfters beim Gewitter hört: "es ist, als wäre die Hölle losgelassen"; wurde, als sie Loki aus Jötunheim nach Asgard brachte, nach Niflheim in die Tiefe
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 1025, von Skrofulose bis Skutari Öffnen
der heulenden Derwische, Seiden- und Baumwollweberei, Gerberei, lebhaften Handel und (mit Vororten) 45-50,000 Einw. (meist Türken). S. ist Stapelplatz der mit den asiatischen Karawanen ankommenden, für Konstantinopel bestimmten Waren. Merkwürdig
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0352, Französische Litteratur (seit 1884: Geschichtschreibung) Öffnen
heulenden Derwischen und den bis zur Raserei fanatischen Marabuts eine unleugbare geistige und äußerliche Verwandtschaft besteht. Die schmutzigen Einsiedler, welche aus ihren Wüsteneien hervorbrachen, um die Unzufriedenen gegen die Könige aufzuhetzen, sich
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0078, von Äthernarkose bis Aufzug Öffnen
dem Orient unternommen, folgte 1882 die Zeremonie heulender Derwische in Skutari und 1883 das Bildnis eines Kindes, auf welchem sich verschiedene Nüancen von Rot in kecker Zusammenstellung von einem goldgelben Hintergrund abhoben, und eine lebensvolle
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0105, von Bektasch bis Belgien Öffnen
Verhältnis sie zu den gleichnamigen (heulenden) Derwischen stehen, ist noch nicht ausgemacht. F. v. Luschan hält sie für Reste der alten vortürkischen und vorgriechischen Urbevölkerung des südlichen Kleinasien. Belgien (Heerwesen). Die in B. noch
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0144, von Heuglin bis Heumann (Christoph August) Öffnen
, Mineral, s. Stilbit . Heulboje , ein Seezeichen, aus einer Boje bestehend, die in ihrem Innern eine Signalpfeife enthält. Infolge Hebens und Senkens der H. durch die Wellenbewegung stößt sie heulende Töne aus, die bei Nebel zur Orientierung
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1034, von Skutsch bis Skytale Öffnen
-Dschami. Hinter der Stadt breitet sich ein Mohammed. Vegräbnis- platz mit berühmtem Cypressenwald aus, einer der größten Friedhöfe der Welt; in demselben befindet sich das Kloster derNufm- oder heulenden Derwifche. Südlich grenzt Haidar-Pafcha (s
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0613, von Hyacinth bis Jach Öffnen
glänzt. Hyena Ein wildes, reißendes Thier, das heulend mit angenommener Menschenstimme die todten Körper ausscharren soll, Sir. 13, 22. Ein Mensch, der mit Verstellung und Falschheit des Andern Schaden sucht. Hymenäus Brautlied. Des Paulus treuloser
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0628, von Job bis Johannes Öffnen
Isaschars. 1 Mos. 46, 13. 2) schreiend, heulend, a Ein Sohn Jaketans, 1 Mos 10, 29. d) ein Sohn Sems, 1 Mos. 36, 33. 34. Ob dieser Hiot» sei, ist nicht ausgemacht; c» König zu Maoou. Ios. 11, 1. d) ein Sohn Sa-haraims, 1 Chr. 9, 9 :c. Joch H. 1. I
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0778, von Og bis Ohrenbläser Öffnen
. Man kann auch große heulende Eulen darunter verstehen. Ohm Amos 6, 10. Vetter, Blutsverwandte. Ohnmacht, Ohnmächtig Daniel sank in eine Ohnmacht (es wnr ihm, als wenn er ein- schlief), Dan. 8, 18. Sissera war ohnmächtig (lag wegen Müdigkeit
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0834, von Rocken bis Rosenspan Öffnen
, das der Wind hin und her wehet? Matth. 11, 7. b) Das zerstoßene Rohr wird er nicht zerbrechen, Esa. 42, 3. §. 3. Eine Meßruthe, Offb. 21, 15. 16. c. 11, 1. Die Schrift ist die Glaubens- und Lebens-Regel. Rohrdommel Ein heulender Vogel, der, wenn