Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach lustrum hat nach 0 Millisekunden 19 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1020, von Lussin bis Luszczewska Öffnen
Veranlassungen, wie Blutvergießen, Wochenbett, Berührung eines Toten etc., nötig waren. Vgl. Lustrum. Lustre (franz., spr. lüstr), Glanz, Schimmer (vgl. Lüster); großer Kronleuchter. Lüstrieren, Appreturverfahren, welches Garnfäden eine glatte, glänzende
86% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0393, von Lustre bis Luthardt Öffnen
391 Lustre - Luthardt neugeborene Kind am 8. oder 9. Tage mit dem Namen erhielt. (S. auch Lustrum.) Lustre (frz., spr. lüstr), Glanz, glänzendes Aussehen, großer Kronleuchter. (S. Lüster.) Lustrieren (lat.), reinigen, weiden; glänzend
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0155, Mythologie: semitische, slawische, westasiatische Öffnen
Lectisternium Lustration Tripudium Votivtafel Opfer. Canarium Libation Lustrum Primitiae Suovetaurilia Ver sacrum Weißagung. Bonis avibus Ephesische Buchstaben Exceratio Extispex Fascinum Lituus Omen Pullarii Salisatio
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0870, von Zensieren bis Zensoren Öffnen
anzufertigen und nach Beendigung dieses Geschäfts das sogen. Lustrum (s. d.) abzuhalten, wobei das ganze Volk nach Ständen und Klassen gegliedert auf dem Marsfeld versammelt und durch besondere Opfer gesühnt wurde. An diese Abschätzung knüpfte sich eine Reihe
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0330, von Flourens bis Fluß Öffnen
Erdgebieten, welche keine ausgesprochene Regenzeit haben. In den verschiedenen Flüssen Mitteleuropas verläuft die Bewegung des Wasserstandes von Lustrum zu Lustrum ungefähr parallel. Um 1801 - 10 erreichten alle Flüsse einen höchsten Stand, sanken
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0413, Gletscher (Vorrücken und Rückschreiten) Öffnen
der Gletscherbewegung. In der Zeit zwischen 1810 und 1815 treffen ein Maximum des Niederschlags mit einem ausgesprochenen Temperaturminimum zusammen. Dieser Umstand hat den großen Gletschervorstoß zur Folge, der noch während jenes Lustrums beginnt. Von 1818 bis
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0541, von Klima bis Klumpenversicherung Öffnen
zwischen einem kältesten Lustrum und dem benachbarten wärmsten rund 1" C. beträgt. Im großen und ganzen fallen die kühlen Perioden mit den feuchten, die wärmern mit den trocknen der Zeit nach zusammen, und wenn auch zuweilen geringe Verschiebungen
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0031, von Cementkupfer bis Censoren Öffnen
bildete die feierliche Entfühnung des Volks, das Lustrum (s.d.). Außerdem hatten die C. die Staatsländereien, Hölle und andere Gefalle, Salinen und Bergwerke zu ver- pachten, öffentliche Bauten und Lieferungen für den Staat an den
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0414, von Glochidium bis Glossy Öffnen
400 Glochidium - Glossy Is ZZ. Weiterhin nimmt der Parallelismus zwischen Regen und Temperatur ab. Das Lustrum von 1836 bis 1840 ist kühl und mäßig feucht; die drei Lustra von 1840 bis 1855 sind sehr feucht, und zwar an: meisten das erste
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0438, von Sundzoll bis Superga Öffnen
. Süntel, Teil des Wesergebirges, nördlich von Hameln, erreicht in der Hohen Egge 441 m Höhe. Suomi, s. Finnische Sprache. Suovetaurilia (lat.), das große Sühnopfer am Schluß des Lustrum in Rom, wobei auf dem Marsfeld ein Schwein (sus), ein Schaf
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0871, von Zensorisch bis Zentral Öffnen
in die einzelnen Heeresabteilungen sowie überhaupt die politische Bedeutung der Einzelnen. Mit dem Z. war in den ältern Zeiten eine allgemeine öffentliche Musterung verbunden, die jedesmal mit einem feierlich dargebrachten Sühnopfer (Lustrum) zur
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0065, Asien (Forschungsreisen auf den ostasiat. Inseln und in Afghanistan) Öffnen
fortsetzte. Unlängst beschoß Warburg seine fast vierjährigen botanischen Reisen in den peripherischen Gebieten Ost- und Südostasiens. Iran. Die Erforschung Afghanistans hat im letzten Lustrum einen bedeutenden Fortschritt gemacht infolge
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0124, Bevölkerungsgeschichte (Aufgabe, Quellen und Methode) Öffnen
der Vermögenseinschätzung und reicht in eine sehr frühe Zeit zurück (Servius Tullius). Eine eigne Behörde hierfür, die Zensoren, wurde im J. 443 v. Chr. eingesetzt. Die Perioden der Einschätzung, des Lustrums, sind sehr ungleichmäßig. Man unterscheidet einerseits den
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0737, Polnische Litteratur (1885-90) Öffnen
in dem letzten Lustrum zahlreiche, vielgelesene Novellen veröffentlicht. Das früher mit Vorliebe von Eliza Orzeszko behandelte Thema der Frauenemanzipation bildet den sozial-politischen Hintergrund der neuesten Erzählung von Marie Szeliga: »Na przebój
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0540, Klima (säkulare Schwankungen) Öffnen
. Die Regenbeobachtungen von 321 Stationen zeigen, daß seit 1830 in sämtlichen Ländern der Erde gewisse Schwankungen des Regenfalles aufgetreten sind, daß in keinem Gebiete der Regenfall von Lustrum Zu Lustrmn gleich geblieben ist, daß er aber auch in keinem
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0815, von Sandákan bis Sanskrit Öffnen
und Großsiegelbewahrer bis an seinen 11. Febr. 1891 erfolgten Tod der vertrauteste Ratgeber des Kaisers. Sanskrit. Überblickt man die Fortschritte der Sanskrit forsch ung etwa in den letzten 5 Jahren, so treten auch in diesem neuesten Lustrum
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1005, von Pensionsanstalt für Lehrerinnen und Erzieherinnen bis Pentateuch Öffnen
liegende Frist. Bei spätern Schriftstellern findet sich jedoch in demselben Sinne das Wort Tetraeteris , während Polybius den Ausdruck P. in Bezug auf die alle fünf Jahre wiederkehrende Schatzungsperiode der Römer (s. Lustrum ) anwendet
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0515, von Sunlightlampe bis Superfizies Öffnen
.). Suomen Lahti, s. Finnischer Meerbusen. Suomenmaa (Suomi), s. Finland. Suomisprache, s. Finnische Sprache und Litteratur. Suovetaurilia, s. Lustrum. Supan, Alex. Georg, Geograph, geb. 3. März 1847 zu Innichen in Tirol, studierte in Graz
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0399, von Volkswohl bis Volkszählungen Öffnen
. Namentlich haben die Chinesen, Juden und Ägypter Aufnahmen veranlaßt, die an unsere heutigen V. erinnern. Die Bürgerlisten in Griechenland und Rom, hier von den Censoren auf dem Laufenden erhalten und im Lustrum regelmäßig abgeschlossen, vertraten