Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach nephelium hat nach 0 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0052, von Nepalin bis Nephrit Öffnen
, Brevig), Mijask, Ditro, Hot Springs in Arkansas. Nephelinīt (Nephelindolerit), s. Basalte. Nephelĭum (griech., "Wölkchen"), Nebelfleck auf der Hornhaut des Auges; auch Wölkchen im Urin und weißer Fleck auf den Nägeln. Nephelĭum Dec., Gattung
50% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0659, von Haïk bis Hai-nan Öffnen
. Kokos- und Betelpalmen gedeihen in Menge; Kulturpflanzen sind Reis, Indigo, Zuckerrohr, Baumwolle, Tabak sowie viele Gemüse- und Obstarten (Litschibaum [ Nephelium ] , Ananas). Die Wälder liefern
4% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0988c, Nahrungspflanzen III Öffnen
sativa (Ananas). Chenopodium Quinoa (Peruanischer Reis). Blütenknospe Frucht Blüte Persea gratissima (Avogato). Frucht Blüte Durchschnittene Frucht Cicer arietinum (Kichererbse). Same Nephelium Litschi (Litschi). Blüte Bambusa (Bambus
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0252, Botanik: Dikotyledonen Öffnen
. Kaffeebaum Schneebeere, s. Chiococca Uncaria Waldmeister, s. Asperula Whongsky, s. Gardenia Rutaceen. Cneorum Peganum Raute, s. Ruta Ruta Santalaceen. Santelbaum, s. Santalum Santalum Sapindaceen. Nephelium Paternosterbaum
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0280, Medicin: Nervenkrankheiten, Geisteskrankheiten Öffnen
, s. Photophobie Mückensehen, s. Augentäuschungen Mydriasis Myiopie Myopie, s. Kurzsichtigkeit Nachbilder, s. Augentäuschungen Nephelium Nyktalopie, s. Tagblindheit Ochsenaugen Okularspektra, s. Augentäuschungen Okulist Ophthalmie, s
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0835, von Litauisches Recht bis Lithium Öffnen
, 70 km südlich von Springfield, hat Dampfmühlen, Eisenbahnwerkstätte, Kohlengruben und (1880) 4326 Einw. Litchibaum, s. Nephelium. Lit d'effigie (franz., spr. li deffīschíh), das Paradebett, auf welchem die Leiche eines Königs von Frankreich
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0907, von Londonderry bis Longfellow Öffnen
Gordon, Mohammed-Ahmed, Arabi Pasha" (1884). 2) Nordpolarreisender, s. Delong. Longa (^), die zweitgrößte Notengattung der Mensuralmusik, = ½ oder ⅓ Maxima (s. Mensuralnote). Longanbaum, s. Nephelium. Longävität (lat.), lange Lebensdauer
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0989, von Nahrungssaft bis Nahuelhuapi Öffnen
, die zum Teil sehr weite Verbreitung gefunden haben. Zu den ursprünglich asiatischen gehören: der Mangobaum, der Rosenapfel, Nephelium Litchi, die Orange, Zitrone, der Pfirsich, die Pflaume, Aprikose, Kirsche, Quitte, der Apfel, die Birne, Tamarinde
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0309, Obst (chemische Bestandteile, Wert als Nahrungsmittel) Öffnen
309 Obst (chemische Bestandteile, Wert als Nahrungsmittel). wie die Früchte von Nephelium Litchi in China. Mit ihnen wetteifern die Kelchfrüchte, zu denen die Brotfrucht (Artocarpus) der Molukken und der unter den Wendekreise liegenden
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0565, von Rambouillet, Hôtel de bis Ramée Öffnen
Jerusalem mitgebracht, hat R. lithographieren lassen. Rambutan, s. Nephelium. Ramé, s. Chinagras. Rameau (franz., spr. -moh), Zweig. Rameau (spr. -moh), Jean Philippe, Komponist und Theoretiker, geb. 25. Sept. 1683 zu Dijon, bildete sich
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0228, von Litre bis Litteratur und Litteraturgeschichte Öffnen
226 Litre - Litteratur und Litteraturgeschichte Litre, franz. Hohlmaß, s. Liter. Litschibaum, s. Nephelium. Litta, Pompeo, Graf, ital. Schriftsteller, geb. 27. Sept. 1781 in Mailand, trat 1804 in den ital. Militärdienst und war in den
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0242, von Nepenthaceen bis Nephrit Öffnen
basaltähnlich. Vorkomm- nisse sind bekannt im Kaiserstuhl, im Vogelsberg, im westl. Erzgebirge, vom Wickenstein bei Querbach in Schlesien, auf den Kapverdischen Inseln. Nephelium (grch.), Nebelfleck auf der Hornhaut des Auges; dann Wölkchen