Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach taffet hat nach 0 Millisekunden 26 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0586, von Tafelglas bis Tag Öffnen
mit einer Metallhülse zur Aufnahme von Kreide. Taffet (Taft, frz. taffetas), Benennung glatter, leinwandbindig gewebter Zeuge aus gekochter Seide, besonders derjenigen von leichterer Art, in welchen die Kette aus einfachen Fäden von Organsin
72% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0043, Baumwollgewebe Öffnen
. Sie werden nach Art der Leinwand oder des Taffets gewebt, welche die älteste und einfachste Stoffbildung aufweisen. Die Kette zerfällt in zwei gleiche Abteilungen, die abwechselnd gehoben
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0510, von Facettenauge bis Fächer Öffnen
. bestraft werden.' Fächer, die aus Vaumblättern, Papier, Elfen- bein, Federn, Taffeten und andern leichten Stoffen gearbeiteten Vorrichtungen, mittels welcher man sich Kühlung zufächelt oder zufächeln läßt. Der Ge- brauch der F. im Orient, in Indien
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0401, Papiertapeten Öffnen
zumeist zur Bekleidung der Stubenwände und Decken benutzt werden. Der Name stammt von tapes und tapetum, Teppich, Taffet, steppen. Aus der Kulturgeschichte ist bekannt, daß die Chinesen vor undenklichen Zeiten die Wände ihrer guten Stuben und Säle
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0452, von Unknown bis Unknown Öffnen
flotille, yacht, goëlette gebracht wird und in Verbindung mit grün (vert lumière) äußerst chic aussieht. - In blau mit grün werden ganz aparte Schotten (Ecossais) in Louisine und Taffet mit schwarzen filets satin gemacht, ebenso braun-marine-grün
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0489, von Ta-dse bis Taft Öffnen
einen hübschen Bazar, ein kleines Fort und viele schöne Gärten und ist berühmt wegen der Fabrikation einer vorzüglichen Filzsorte. Taft (Taffet), leinwandartig gewebter Stoff aus entschälter Seide mit Organsinkette und Einschlag von Tramseide, meist
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0210, von Avigliana bis Avignon Öffnen
, Ackergeräten, Blech-, Kupfer- und andern Metallwaren, Herren- und Damenhüten, Posamentierwaren, Sammet, Florence, Taffet, Indiennes; ferner bestehen bedeutende Färbereien und Gerbereien, Krappmühlen, Kanonen- und Eisengießereien, Maschinenbauanstalten
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0283, von Bagdad (in Mexiko) bis Bagelen Öffnen
281 Bagdad (in Mexiko) - Bagelen nen und wollenen Zeugen, besonders Musselinen, Taffet, Teppichen und Shawls. In B. sind Österreich-Ungarn, England, Frankreich, Rußland, die Vereinigten Staaten von Amerika und Persien durch Konsuln vertreten
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 1014, von Bilderstreit bis Bildgewebe Öffnen
sie dieser in Glanz und Farbe nicht nachstehen; daher kommen wohl geköperte oder atlasartige Muster in Köper- oder Atlasgrund, sowie Atlasmuster in Taffetgrund u. s. w., nicht aber taffet- oder leinwandartige Muster in Köper- oder Atlasgrund u. s. w. vor
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0150, von Blume (Karl Wilh. Herm. von) bis Blumen Öffnen
von der Geschicklichkeit und dem künstlerischen Geschmack des Arbeiters abhängig, den eigentlich fabrikmäßigen Betrieb ausschließt. Von Geweben werden zu Stoffblumen verwendet: Batist, Jaconnet, Englisches Leder, Taffet, Atlas, Sammet, Satin antique
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0151, Blumenau (in Ungarn) Öffnen
149 Blumenau (in Ungarn) wollfäden gebildet, die durch mehrmaliges Eintauchen in eine Leimlösung den entsprechenden Grad von Steifheit erhalten und denen als Staubbeutel ein gefärbtes Weizengrieskorn angeklebt wird. Knospen werden aus Taffet
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0403, von Bragafull bis Bragança Öffnen
Taffet- und Sammetwebereien und (1878) 5495 E. B. ist Waffenplatz und Mittelpunkt des portug. Seidenbaues. Bragança (Braganza), Stammname der gegenwärtig in Portugal und bis 1889 auch in Brasilien regierenden Dynastie. Das Haus, das seinen Titel
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0089, von Chambertin bis Chambord Öffnen
erstreckt sich auf die Fabrikation von berühmter Seidengaze, Spitzen, Taffet, Tuche, Leder, Seife, Farbstoffe und Bier, der Handel auf Getreide, Rohseide, Wein, Wachs und Eisenwaren. In der Nähe (2 km
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0530, von Faid'herbe bis Failly Öffnen
. sous la révolution (3. Aufl., Par. 1875). (S. Fayence.) Faijûm, ägypt. Provinz, s. Fajum. Faille (frz., spr. faj), ein leichter, aus Florettseide hergestellter Taffet. Failly (spr. făjih), Pierre Louis Charles Achille de, franz. General, geb. 21
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0912, von Flor bis Florentiner Flasche Öffnen
, gedeihe! Floren, Münze, s. Gulden. Florence (engl., spr. florrenh; frz., fpr. -rangß), eine Art Taffet (s. d.). Florence (fpr.florrenß), Hauptstadt des County Lauderdale in der Nordwestecke des nordamerik. Staates Alabama, am Tcnnessee
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0007, von Foucher de Careil bis Fould Öffnen
- und Absinthbrennereien. Foul, eine der schott. Shetlandinseln (s. d.). Foulards (frz., spr. fulahr), sehr leichte Taffete, die in der Kette aus ungezwirnter Rohfeide, im Einschlag entweder aus demselben Material oder gewöhnlicher aus Florettseide
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0607, von Gay-Lussac-Säure bis Gaze Öffnen
oder gemodelte G.), und wird auch häufig teilweise durch anders gewebte (z. B. taffet- oder atlasartige) Streifen ersetzt. Die als Kleiderstoff verwendete Seidengaze (Dünntuch) wird ganz aus ungekochter Seide hergestellt; die Fäden liegen in Kette
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0037, von Glanzplatin bis Glarus Öffnen
weiße Farbe und schönen Glanz, auch wird das Bügeln bei Verwendung der G., die im übrigen ganz ebenso wie bei gewöhnlicher Stärke erfolgt, bedeutend erleichtert. Glanztaffet , ein leichter, stark mit Gummi appretierter und geglätteter Taffet
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0398, von Gropius (Martin) bis Grosnaja Öffnen
gegliederten Truppenmacht (s. Avantgarde und Arriöregarde). - G. ist ferner die Bezeichnung für die dichten, schweren Taffete, die im Einschlag und in der Kette besonders starke, mehrfache Fäden ent- halten und dadurck ein feinkörniges oder, falls dicke
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0078, von Kammerstil bis Kammhuhn Öffnen
Namen Baumwoll- täffet zu Regenschirmen verwendet wird. Kammerunteroffizier, s. (^piwwo ä'lliiil63 und Kammer. Kammervermögen, s. Kammer. Kammerziel, im frühern Deutschen Reiche die von den Neichsständen znr Unterhaltung
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0034, von Mottenkraut bis Moucheron Öffnen
der Protestanten, gest. 1574), soviel wie Polizeispion, Spitzel. Nlouoks (frz., spr. musch, "Fliege"), Schmink- pflästerchen, Schönpflästerchen, Bezeichnung für kleine Stücke schwarzen Taffets in allen mög- lichen Formen, wie Monde, Sterne
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0581, von Olmeca bis Olmütz Öffnen
579 Olmeca - Olmütz die Ölfarbe ferner auch auf Metalle, Kupfer, Aluminium u. s. w., auf Mauerwerk, Taffet und Seide, Leder u. s. w. an. Die betreffenden Unterlagen werden in der Regel vorher grundiert und zwar entweder mit Ölgrund oder sog
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0719, von Schweinsaffe bis Schweißpore Öffnen
- ration); aber bei reichlichcrm Säfteandrang nach den Schwcißdrüschen oder bei behinderter Ver- dunstung auf der Hautobcrfläche (z. B. unter Wachs- taffet, oder in sehr feuchter Luft, im Dampfbad) er- scheint der tropfbare S. Die chem. Bestandteile des
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0951, von Zendeltaffet bis Zeno (der Eleat) Öffnen
", Straßb. 1896). Zendeltaffet, eine leichte Sorte Taffet. Zendrini, Bernardino, ital. Dichter, geb. 6. Juli 1839 zu Bergamo, studierte die Rechte zu Pavia, wo er 1861 mit einer Dissertation über den Cavourschen Satz "Freie Kirche im Freien Staat
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0142, von Flittergold bis Florence Öffnen
Tarif im Anh. Nr. 2 d 5; 22 h; 30 e; 30 f; 41 d 5 β. Florence heißt nach dem ersten Fabrikationsorte Florenz ein schlicht gewebtes Seidenzeug, das sich von Taffet nur durch seinen stärkeren Glanz unterscheidet, der teils von der sorgfältigen
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0353, von Mi-florence bis Milch Öffnen
. - Zollfrei. Mi-florence (Halbflorence, Halbtaffet) ist leichtes, taffetartig gewebtes, glänzendes Seidenzeug, dünner und glänzender als Taffet oder Zeug mit seidener Kette und baumwollenem Schuß, welches ausschließlich zu Unterfutter