Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Meyers Konversationslexikon

Autorenkollektiv, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig und Wien, Vierte Auflage, 1885-1892

Schlüssel

Autorenkollektiv, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig und Wien, Dritte Auflage, 1880

Achtung! Dieser Band stammt aus der 3. Auflage!

260

Anatomie.

Kisten

Kjökkenmöddings

Küchenabfälle, s. Kjökkenmöddings

Kurgan

Megalithe

Menhir

Mound

Neolithisches Zeitalter, s. Steinzeit

Nurhags

Paalstab

Pfahlbauten

Rath

Renthierzeit, s. Steinzeit

Steintisch, s. Dolmen

Steinzeit

Teokalli

Terramaren

Tumulus

Urnen

-

Anatomie.

Allgemeines.

Anatomie

Anatomischer Apparat

Anatomisches Besteck

Anthropotomie

Chondrologie

Desmologie

Embryologie

Enterologie

Histologie

Knochenlehre, s. Osteologie

Kraniologie, s. Schädellehre

Leichenöffnung, s. Sektion

Myologie, s. Muskeln u. Anatomie

Neurologie

Odontologie

Osmologie

Osteologie

Palmoskopie

Phrenologie

Physiognomik

Physiognomisiren

Prosektor

Schädellehre

Seciren, s. Sektion

Sektion

Somatologie

Splanchnologie

Splenologie

Syndesmologie

Vivisektion

Geschlechtsorgane.

Geschlechtsorgane

Akrobystia, s. Vorhaut

Bigenerisch

Brüste

Eierstock

Epididymis

Epision

Gebärmutter

Gemächt

Genitalien

Geschlechtseigenthümlichkeiten

Geschlechtstheile, s. Geschlechtsorgane

Harn

Harnapparat, s. Harn

Harnblase

Harnleiter, -röhre, s. Harn

Harnwerkzeuge, s. Harn

Hoden

Hymen, s. Geschlechtsorgane

Jungfernhäutchen, s. Geschlechtsorgane

Klitoris, s. Geschlechtsorgane

Leitband des Hodens, s. Hoden

Littré'sche Drüsen

Mamma

Muttertrompete, s. Gebärmutter

Nebenhoden, s. Hoden

Nymphen

Oophoren, s. Eierstock

Orchides, s. Hoden

Ovarium, s. Eierstock

Penis

Praeputium, s. Vorhaut

Prostata

Pubes

Samenstrang, s. Same

Schamtheile, s. Geschlechtstheile

Scheide

Scrotum, s. Hoden

Sexualorgane, s. Geschlechtsorgane

Testiculus, s. Hoden

Urachus

Ureter, Urethra, s. Harn

Urogenitalsystem

Uterus, s. Gebärmutter

Vagina, s. Scheide

Vorhaut, s. Geschlechtsorgane

Vorsteherdrüse, s. Geschlechtsorgane

Embryo.

Embryo

Allantoïs

Amnion

Chorion

Dotter, s. Ei

Drillinge

Ei

Embryogenie

Embryonisch

Fetus, s. Foetus

Foetus

Hüpfender Punkt

Keimbläschen

Leibesfrucht, s. Embryo

Mutterkuchen, s. Placenta

Nabel

Nabelstrang, s. Nabel

Nachgeburt

Ovum, s. Ei

Placenta

Punctum saliens, s. Hüpfender Punkt

Schafhaut, s. Amnion

Umbilicus, s. Nabel

Zwillinge

Muskeln.

Muskeln

Abduciren

Adduciren

Antagonismus

Aponeurose

Bauchmuskeln, s. Bauch

Biceps

Constrictor

Deltoïdeus musculus

Diaphragma

Elevatores

Extensoren

Flexoren, s. Muskeln

Glutäen

Interseptum

Levator

Masseter

Pronation

Sarkolemma, s. Fleisch

Schließmuskeln

Sphinkter

Streckmuskeln, s. Extensoren

Supination, s. Pronation

Wadenmuskeln, s. Bein

Zwerchfell

Gefäße.

Gefäße

Ader

Adergeflecht, s. Anastomose

Anastomose

Aorta

Arterien

Blutader, s. Blutgefäß u. Vene

Blutgefäße

Divarikation

Drosseladern

Einsaugende Gefäße, s. Lymphgefäße

Emissaria Santorini

Filament

Haargefäße, s. Kapillargefäße

Hämorrhoidalgefäße

Herz

Herzbeutel, s. Herz

Herzklappen, s. Herz

Kapillargefäße

Karotis

Klappen

Lymphatisches System, s. Lymphgefäße

Lymphgefäße

Milchbrustgang, s. Lymphgefäße

Mitralklappe, s. Herz

Pfortader

Plexus

Pulsadern, s. Arterien

Schlagadern, s. Arterien

Vena

Venen

Venös

Respirationsorgane.

Adamsapfel

Bronchien

Bronchus

Brustfell

Brusthaut, s. Brustfell

Brusthöhle, s. Brust

Epiglottis

Gaumen

Glottis

Gurgulio

Kehle

Kehlkopf

Larynx, s. Kehlkopf

Luftröhre

Luftwege

Lunge

Lungenbläschen, s. Lunge

Milchfleisch, s. Thymusdrüse

Palatum, s. Gaumen

Pharynx

Pleura, s. Brustfell

Pulmo

Rachen

Respirationswege

Rippenfell, s. Brustfell

Schilddrüse

Thymusdrüse

Zäpfchen

Haut und Haare.

Bart

Blond

Corium, s. Haut

Cutis

Fetthaut

Folliculus

Haarwurzel, s. Haare

Haare

Haut

Lunula

Malpighi'sches Netz, s. Haut

Nägel

Oberhaut, s. Haut u. Epidermis

Panniculus adiposus, s. Haut

Pellis

Talgdrüsen

Unterhautzellgewebe, s. Haut

Sinnesorgane.

(Vgl. "Physiologie", S. 262. )

Alvearium

(Auge, s. unten)

Cerumen

Choanen

Concha auris *, s. Gehör

Gehör

Gehörorgan, s. Gehör

Gehörssinn, s. Gehör

Geruchsorgan, s. Nase

Hammer, s. Gehör

Malleus, s. Gehör

Myringa

Nase

Ohr, s. Gehör

Paukenfell, s. Gehör

Röhre, Eustachische, s. Gehör

Steigbügel, s. Gehör

Trommelfell, s. Gehör

Tuba Eustachii, s. Gehör

Vorhof, s. Gehör

Zunge

Auge.

Auge

Akkommodationsvermögen

Aufrechtsehen, s. Gesicht

Augenaxe

Augenbutter

Augenpigment

Augenweite