Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Handbuch der Drogisten-Praxis

Gustav Adolf Buchheister, Verlag von Julius Springer, Berlin, 3. Auflage, 1893

825

Handels- und Kontorwissenschaft.

Rembours = Deckung, Gegenwerth, Wiedererstattung.

Rentabel = nutzbringend, ertragsfähig, vortheilhaft.

Reorganisiren = neugestalten, wiederherstellen.

Reserve = Rücklage, Ersatz, Rückhalt, Vorbehalt.

Respekt (-Tage) = heissen die Tage, welche man beim Verfall des Wechsels verstreichen lassen kann, bevor die Klage erhoben wird; s. Wechselverkehr.

Revers = Bürg-, Anerkenntniss-, Verzichtschein; bei Münzen: Rückseite.

Revision = Prüfung, Durchsicht, Untersuchung.

Revisor = Untersucher, Nachprüfer, Rechnungsprüfer.

Rimesse = weiterbegebene Tratte, Einsendung von Wechseln oder Geld.

Rückzoll = heisst der Zoll, welcher bei Einfuhr von Waaren erhoben, bei bescheinigter Ausfuhr derselben aber zurückgezahlt wird.

S.

Saldiren = Rest vorträgen, ausgleichen.

Saldo = Rechnungsbestand, Restbetrag, Vortrag, Uebertrag.

Schleudern = Waaren zu ungewöhnlich niedrigen Preisen ohne Nutzen, ohne Berücksichtigung der auf jedem Geschäft lastenden Unkosten verkaufen.

Schlussschein = die Bestätigung, durch welche der Makler Preis, Menge und Lieferzeit einer durch ihn gekauften Waare bescheinigt.

Schutzzoll = die Zölle, welche auf solche ausländische Fabrikate gelegt werden, die das Inland gleichfalls fabrizirt, und welche die inländischen Fabriken vor der ausländischen Konkurrenz schützen sollen.

Seekonossement = ein vom Schiffer oder Kapitän in 3-4 Exemplaren ausgestellter Seefrachtbrief oder Ladungsschein über Waaren, die zur See verschifft wurden, eine Bescheinigung des Schiffers über den richtigen Empfang des Gutes. Je einen Schein erhalten die Versender, Schiffer und Empfänger. Der Landfrachtbrief ist dagegen der meist nur in 1 Exemplar ausgestellte Vertrag zwischen Frachtbeförderer und Absender; der Schein wird an den Adressaten ausgeliefert.

Sensal = Börsenmakler.

Sensarie, Courtage = Maklergebühr.

Serone = in Thierhaut verpackter Ballen.

Sequester = vom Gericht etc. beauftragter Verwalter eines Geschäfts oder Grundstücks.

Sichtwechsel = s. Wechselverkehr.

Signum = Bezeichnung, Zeichen, Marke.

Sistiren = einstellen, aufheben, unterbrechen.

Solawechsel = s. Wechselverkehr.

Sortiment = Auswahl, Mustersammlung zusammengehörender Waaren.

Spagat = Bindfaden, Schnur.

Spediteur = Verfrachter, Güterbesteller.

Spesen = Kosten, Unkosten, Gebühren.

Spezifikation = genaue Aufstellung, Einzel-, Stück-, Namens-, Gattungsverzeichniss.

Standard-Muster = Grundlage, Ursprung, Standmuster, maßgebendes, vertragsmäßiges, mustergültiges, vollwichtiges Muster.

Status = Beschaffenheit, Vermögensstand eines Kaufmanns, Zusammenstellung seiner Aktiven und Passiven.

Statut = Satzung, Gesellschaftsvertrag.

Steamer = Dampfer.

Stipuliren = festsetzen, bedingen, vereinbaren.

Stock = Bestand, Vorrath am Lager.

Storniren = gegenbuchen, ausgleichen. (Ist im Hauptbuch ein Posten auf ein falsches Konto oder auf eine falsche Seite übertragen worden, so ist der gleiche Betrag auf die andere Seite des betreffenden Kontos mit der Bezeichnung "Storno" zu buchen, da andere Korrekturen, Rasuren etc., insbeson-^[folgende Seite]