Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

105
Thüre - Todter.
mit Thränen rinnen, Ier. 9, 18. Und also-bald schrie des Kindes Vater mit Thränen, Marc. 9, 24.
Thüre. Wer zur Thüre deines Hauses herausgehet, deß Blut sei auf seinem Haupt, Ios. 2, 19. Und stieß sich an die Thüre am Thor, 1 Sam. 21, 13. Und schließe die Thür nach dir zu, Ies. 26, 20. Und hinter der Thüre und Pfosten stellest du dein Gedächtniß, Ies. 57, 8. Sie haben weder Thür, noch Riegel, Ier. 49, 31. Sie brachten einen Stein, den legten sie vor die Thür am Graben, Dan. 6, 17. Und schließe die Thür zu, Matth. 6, 6. Wisset, daß es nahe vor der Thür ist, Marc. 13, 29. Und kamen zu der eisernen Thür, Apg. 12, 10. Als aber Petrus an die Thür des Thors klopfte, Apg. 12, 13. Und alsobald wurden die Thüren zugeschlossen, Apg. 21, 30.
Tochter. Und Adam zeugete Söhne und Töchter, 1 Mos. 5, 4. Daß du meinem Sohne kein Weib nehmest von den Töchtern der Cananiter, 1 Mos. 24, 3. 37. Mich sLea) werden selig preisen die Töchter, 1 Mos. 30, 13. Und hast meine Töchter entführet, 1 Mos. 31, 26. Esau nahm Weiber von den Töchtern Canaans, 1 Mos. 36, 2. Und die Tochter Pharao's ging hernieder, 2 Mos. 2, 5. Der Priester aber in Midian hatte sieben Töchter, 2 Mos. 2, 16. Du sollst deiner Tochter Scham nicht bloßen, 3 Mos. 18, 10. Wenn eines Priesters Tochter anfängt zu huren, 3 Mos. 21, 9. Und das Volk hob an zu huren mit der Moabiter Töchtern, 4 Mos. 25, 1. Eure Töchter sollt ihr nicht geben ihren Söhnen, 5 Mos. 7, 3. Sie haben auch ihre Töchter mit Feuer verbrannt, 5 Mos. 12, 31. Der seinen Sohn oder Tochter durch's Feuer gehen lasse, 5 Mos. 18, 10. Ich habe deine Tochter nicht Jungfrau gefunden, 5 Mos. 22, 17. Es soll keine Hure sein unter den Töchtern Israels, 5 Mos. 23, 17. Du wirst das Fleisch deiner Töchter fressen, 5 Mos. 28, 53. Nahmen sie der Ccmaniter Töchter Zu Weibern, Nicht. 3, 6. Da gehet seine (Iephtha's) Tochter heraus, Nicht. 11, 34. Naemi sprach: Kehret um, meine Töchter, Nuth
1, 11. Dcine Söhne und Töchter aßen und tranken im Hause ihres Bruders, Hioo 3,18. Und sie opferten ihre Töchter den Teufeln, Ps. 106, 37. Und unsere Töchter, wie die ausgehaucnen Erker, Ps. 144, 12. Ich beschwöre euch, ihr Töchter Jerusalems, Hohel.
2, 7. Herunter, Jungfrau, du Tochter Babels, Ies. 47, 1. Deine Töchter werden zur Seite erzogen werden, Ies. 60, 4. Lehret eure Töchter weinen, Ier. 9, 20. Du sollst weder Söhne, noch Töchter zeugen an diesem Ort, Ier. 16, 2. Wie lange willst du in der Irre gehen, du abtrünnige Tochter, Ier. 31, 22. Die Tochter ist wie die Mutter, EZech. 16, 44.
Büchners Hand-Concord. Anhang.
45. Darum werden eure Töchter auch zu Huren werden, Hos. 4, 13. Jauchze, du Tochter Zion, Zeph. 3, 14. Jesus sprach: sei getrost, meine Tochter, Matth. 9, 22. Marc.
5, 34. 35. Luc. 8, 48. Wer Sohn oder Tochter mehr liebt, denn mich, Matth. 10, 37. Da tanzte die Tochter der tzerodias vor ihnen, Matth. 14, 6. Marc. 6, 22. Denn er hatte eine einige Tochter, Luc. 8, 42. 49. Fürchte dich nicht, du Tochter Zion, Joh. 12, 15. Und eure Töchter sollen weissagen, Apg. 2, 17. Als er aber hingeworfen ward, nahm ihn die Tochter Pharao's auf, Aftg. 7, 21. Und ihr sollt meine Söhne und Töchter sein, 2 Cor.
6, 18. Durch den Glauben wollte Moses nicht mehr ein Sohn heißen der Tochter Pharao's, Hebr. 11, 24.
Todt. Erhob sich Kain wider seinen Bruder Havel, und schlug ihn todt, 1 Mos. 4, 8. Daß mich todt schlage, wer mich findet, 1 Mos. 4, 14. 15. Alles, worauf ein solch todt Aas fällt, das wird unrein, 3 Mos. 11, 32. Da waren etliche Männer unrein über einem todten Menschen, 4 Mos. 9, 6. 7; 19, 11. Daß in die drei Städte hinflöhe, wer seinen Nächsten todt schlägt unversehens, 5 Mos. 4, 42. Wem jagest du nach? Einem todten Hunde, 1 Sam. 24, 15. Daß du dich wendest zu einem todten Hunde, 2 Sam. 9, 8. Die Knechte Davids fürchteten sich ihm anzusagen, daß das Kind todt wäre, 2 Sam. 12, 18. 19. Nun es aber todt ist, was soll ich fasten, 2 Sam. 12, 23. Sollte dieser todte Hund meinem Herrn, dem Könige fluchen, 2 Sam. 16, 9. Denn des Königs Sohn (Absalom) ist todt, 2 Sam. 18, 20. Und ihren todten Sohn legte sie in meinen Arm, 1 Kon. 3, 20. 21. 22. Du haft todt geschlagen, 1 Kon. 21, 19. Da Elisa in's Haus kam, stehe, da lag der Knabe todt auf seinem Bette, 2 Kon. 4, 32. Siehe, da lag es eitel todte Leichname, 2 Kön. 19, 35. Da lagen die todten Leichname auf der Erde, 2 Chron. 20, 24. Und aßen von den Opfern der todten Götzen, Ps. 106, 28. Ein lebendiger Hund ist besser, weder ein todter Löwe, Pred. 9, 4. Werden sie lieber todt, denn lebendig sein wollen, Ier. 8, 3. Lasset uns ihn mit der Zunge todt schlagen, Ier. 18, 18. Daß sie die-selbigen füllen müssen mit todten Leichnamen, Ier. 33, 5. Der Brunnen aber, darein IZmael die todten Leichname warf, Ier. 41, 9. Machet die Vorhöfe voll todter Leichname, Gzech. 9, 7. Es werden viele todte Leichname liegen an allen Orten, Amos 8, 3. Die Hüter wurden, als wären sie todt, Matth. 28. 4. Und ließen ihn halb todt liegen, Luc. 10, 30. Denn dieser dein Bruder war todt, Luc. 15, 32.
Todter. Daß ich meinen Todten begrabe, 1 Mos. 23, 4. Und die an den Todten
14