Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Kochschule und Ratgeber für Familie & Haus

Autorenkollektiv, Verlag von Th. Schröter, 1903-1905

300

Gebratene Kutteln. Ein beliebiges Quantum Kutteln, (je nach der Zahl der Personen) werden gut gereinigt, ganz weich gekocht und dann in feine Aederchen zerschnitten, in ziemlich viel, gut heiß gewordenem Fett leicht gebacken, nach Belieben gewürzt und dann sofort zu Tische gegeben. M. B. Tschappina.

Briefwechsel der Abonnenten unter sich.

(Unter Verantwortung der Einsender.)

Fragen.

Von J. K. in R. Stenographie. Könnte vielleicht eine der werten Abonnenten einer Tochter, die sich in der Stenographie ausbilden möchte. zu stenographierten Aufsätzen (Einigungssystem Stolze-Schrey) verhelfen? Wäre sehr dankbar. Adr. b. d. Red.

Von N. R. in G. Häckelgarn ^[richtig: Häkelgarn]. Wer aus dem großen Leserkreise nennt mir einige billige Bezugsquellen für 1. Qual. dunkel-rotbraunes Häkelgarn Nr. 20 in Strängen zu großen Vorhängen. Wie hoch käme der Preis von 1 Pfd. ungefähr zu stehen? Für güt. Auskunft herzl. dankbar.

Von B. S. Z. Lied. Hätte eine werte Mitabonnentin die Freundlichkeit, mir die Worte des Liedes: "Der Postillon von Longjumeau" mitzuteilen.

Von L. N. in B. Speisezettel. Würde mir vielleicht eine der geehrten Abonnentinnen einen Speisezettel auf 8-10 Tage für Mittag- und Abendessen, gut bürgerlichen Tisch, zusammenstellen? Zum Voraus besten Dank.

Von A. St. in W. Gedicht. Wäre jemand aus dem Leserkreise der Kochschule im Fall, vom Jahrgang 1903 Nr. 2 (Mitte Januar) das Unterhaltungsblatt der großen Modenwelt an die Expedition dieses Blattes zu senden. Das Gedicht: "Vater und Mutter zugleich" nach selb. Bilde wird gewünscht. Besten Dank zuvor.

Von E. K. in A. Luftgas. Hat vielleicht schon jemand aus dem geschätzten Leserkreise Erfahrungen gemacht mit dem Luftgas "Aequator" und wäre so freundlich, mir mitzuteilen, ob es wirklich lohnend und praktisch, also dem gewöhnlichen Gas vorzuziehen ist und ob es für ein großes Haus zum Kochen und als Beleuchtung zu empfehlen sei. Besten Dank zum Voraus.

Von H. H. 1. Divanbezug. Wie läßt sich ein Divanbezug (Wollreps, ziemlich hell) von Fettflecken reinigen, ohne den Divan zu demontieren?

2. Fettflecke. Wie werden alte Fettflecke aus Tannenböden ausgezogen? (Pfeifenerde, weil nicht erhältlich, kann nicht in Betracht kommen.)

3. Rezept. Bitte um ein bewährtes Rezept zu "Soufflé au fromage".

Für erteilte Ratschlage im Voraus verbindlichsten Dank.

Von Fr. R. in M. Entredeux. Wie werden gehäkelte Einsätze in Leintücher eingesetzt?

Von S. M. S. Arzt. Könnte mir eine werte Abonnentin in Basel einen Spezialarzt nennen für Handflechte und Nagelbettkrankheit?

Von W. G. in A. Ist ein Herzklappenfehler bei einem 9jährigen Kinde, der als Resten eines schweren Gelenkrheumatismus zurückblieb, heilbar, eventuell zu verringern! Wenn ja, wer behandelt solche Kranke? Bitte um gütige Auskunft und danke zum Voraus bestens.

Von M. B. in B. Wringmaschine. Könnte mir eine verehrte Mitabonnentin aus eigener Erfahrung eine gute Wringmaschine empfehlen? Bezugsquelle erbeten.

Antworten.

An E. T. Goulasch. Um ein gutes Goulasch zu bereiten, wähle man vor allem ein gut abgelegenes Stück Fleisch, etwa Huftstück. Viele nehmen auch Filet, doch dies ist teuer und durchaus nicht nötig. Jedes Fleischstück muß gut geklopft und dann in möglichst regelmäßige und gleichgroße Würfel geschnitten werden. Das ganze Gericht sollte, wenn das Fleisch zart und mürbe ist, in 1½ Stunden fertig sein; das Salz soll man erst gegen den Schluß beigeben.

Rezept dazu: In gutem Fett läßt man eine fein geschnittene Zwiebel anlaufen, gibt das in Würfel geschnittene Fleisch dazu, läßt es etwas anbraten, worauf man es mit Paprika, einer Zehe Knoblauch und einer Prise Kümmel würzt, etwas Wasser zugießt und langsam dünsten läßt. Gegen Ende fügt man auf 1 Kilo Fleisch gerechnet 2-3 rohe, in kl. Würfel geschnittene Kartoffeln bei, salzt das Ganze und läßt noch so lange kochen, bis die Kartoffeln weich sind.

An A. G. in M. Flachs. Soviel uns bekannt ist, befaßt sich mit Flachsbrechen und hächeln die Tit. Strafanstalt Thorberg b. Krauchthal, Bern. E. S.

An B. S. Z. Blutarmut. Beide Mittel sind probat. Wir raten Ihnen, beide gleichzeitig zu gebrauchen. Freundl. Gruß D. R.

An R. R. in W. Gummibaum. Wenn Sie den Gummibaum wöchentlich einmal mit heißem Wasser begießen und die Blätter innen und außen mittels eines Schwammes ebenfalls mit heißem Wasser leicht abwaschen, so werden Sie ihn retten können. S.

An M. Sch. J. Zähneknirschen. Nächtliches