Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Hannöversch-Münden hat nach 30 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0141, von Hannöversch-Münden bis Hanoteau Öffnen
141 Hannöversch-Münden - Hanoteau. Münder, Neustadt a. R., Obernkirchen, Oldendorf im Regierungsbezirk Kassel, Polle, Pyrmont, Rinteln, Rodenberg, Springe u. Wennigsen) nebst Kammer für Handelssachen, eine Generalkommission für Hannover
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0057, Geographie: Deutschland (Preußen: Provinzen Hannover, Hessen-Nassau) Öffnen
Gieboldhausen Göttingen Georgia Augusta, s. Göttingen Goslar Gronau Grund Hannöversch-Münden, s. Münden Hardegsen Hedemünden Herzberg Hildesheim Ilfeld Klausthal Königshütte Lautenthal Lauterberg Lutternberg Marienburg
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0547, von Wesergebirge bis Wesley Öffnen
, Weserterrasse), der gemeinschaftliche Name für die bald größern, bald kleinern Gebirgszüge, Plateau- und Hügellandschaften, welche den ganzen obern Lauf der Weser zwischen Hannöversch-Münden und Minden bis zu ihrem Eintritt in das Norddeutsche
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0617, von Normann bis Norwegen Öffnen
, Matten, Messing waren, Holzschnitzereien, Thonwaren ist bedeutend. Hauptort ist Tschittur. ' "Morthen, Adolf, Maler, geb. 6. Nov. 1828 zu Hannöversch-Münden, warvon 1847 bis 1851 Zögling der Akademie in Düsseldorf, wo er sich der Schilderung des