Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Collo hat nach 0 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0215, von Collo bis Colloredo Öffnen
215 Collo - Colloredo. 2) Daniel Georg Konrad von, Theolog von rationalistischer Richtung, Neffe des vorigen, geb. 21. Dez. 1788 zu Örlinghausen, habilitierte sich 1811 zu Marburg, wurde 1818 Professor der Theologie in Breslau, 1829
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0215, Volkswirtschaft: Münzwesen Öffnen
In grosso, s. En gros In saldo, s. Saldo Inkasso Insgemeine Ausgaben Inventur Invoice Kaliren Kalkül Kaveling Kladde Kollo, s. Collo Kolli, s. Collo Kolonialwaaren Kommerz Kompagnon Komptoir, s. Kontor Konform Konjunktur Kontant
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0891, Deklaration Öffnen
die Menge und Gattung der Waren, dei verpackten Waren für jedes Collo, nach den Be- nennungen und Maßstäben des Zolltarifs anzu- geben sowie ferner auch, welche Abfertigung begehrt wird. Sind in einem Collo Waren zusammenge- packt, welche
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0214, Volkswirtschaft: Buchhandel, Kontorwissenschaft Öffnen
Auszeichnen Avance Aventure Aventurhandel Avoir Baar Bäfel Baratthandel, s. Barattiren Barattiren Bekenntnisschein Beleg Bericht Besemschon Billet Bordereau Brouilliren Brutto Buchhaltung Calo Carnet Cassa Chaland Change Collo
0% Drogisten → Erster Theil → Gesetzeskunde: Seite 0811, Gesetzeskunde Öffnen
von Wasserglas getränkt sein. Das Bruttogewicht des einzelnen Collo darf 60 kg nicht übersteigen. (Wegen der Zusammenpackung mit anderen Gegenständen vergl. IX.) II. Holzgeist in rohem und rektifizirtem Zustande und Aceton werden - sofern sie nicht
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0212, von Colletta bis Collier Öffnen
Ulloa "Annotamenti" (Neap. 1878) herausgab. Seine kleinen Schriften erschienen Neapel 1861, 2 Bde. Colli (ital.), Mehrzahl von Collo, s. Kollo. Colliberts, Volksstamm, s. Cagots. Collier (franz., spr. kolieh), Halsband, Halsschmuck. Collier
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0941, von Kollision bis Kollonitsch Öffnen
christlichen Konfessionen" (Hamb. 1837-1844, 2 Bde.); "Die gute Sache der lutherischen Symbole" (das. 1847); "Ordnung und Übersicht der Materien der christlichen Kirchengeschichte" (Gießen 1864). Kollo (ital. Collo; Mehrzahl: Kolli), ein Ballen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0423, von Colla sinistra bis College Öffnen
der Bande (im Biüardspiel). Collö, Charles, franz. Dichter, geb. 1709 zu Paris, gest. 3. Nov. 1783 daselbst. Nach einer Paro- die auf Lachausse'es Rührstücke "^.1M0Q86 1'im- pui88Hllt" schrieb er für das Theater des Herzogs von Orleans, seines
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0965, von Mohl (Jul. von) bis Mohl (Robert von) Öffnen
er zum Professor des Persiscken am Collo^ ^o I^i-llnce, 1852 zum In- spektor des oricnt. Druckes in der kaiserl. Druckerei ernannt. In letzterm Jahre übernabm er das Sekre- tariat der Asiatischen Gesellschaft; 1867 wurde er dcreu Präsident. M
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0975, von Moles Hadriani bis Molière Öffnen
, lebbaftein Handel, Fischerei, Werften und (188N 3l., der größte franz. Lustfpieldichter, geb. 15). Jan. 1622 zu Paris, empfing im l '<"I1<>^6 ä6 l'icinwnt (Collö^" I.oni8 1e (^i
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0616, von Tapioca bis Tarabulus (in Syrien) Öffnen
Satze (Uso- oder Usanztara) berechnet und zwar entweder so, daß für jedes Stück (Collo) ein fester Satz, z. B. 1 kg für jeden Sack, angenommen wird (sog. Collitara), oder daß sie in einem bestimmten Prozentsatz vom Bruttogewicht ausgedrückt ist (daher
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0507, von Warenhaus für deutsche Beamte bis Warin Öffnen
, Begleitzettel ), erfolgt durch Kunstschlösser, Bleie (s. Plomb ) oder Siegel dergestalt, daß entweder jedes einzelne Collo verschlossen wird ( Colloverschluß ) oder eine Mehrzahl von Colli in Wagen oder Schiffsgefäßen unter gemeinschaftlichen