Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Crambe hat nach 1 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0576, von Craik (Georgiana Marion) bis Crambe Öffnen
574 Craik (Georgiana Marion) - Crambe Beiträge zu der seit 1839 von ihm herausgegebe- nen "I'icturai nistor^ ol NnZIanä"; ferner "8^6n- 861' ÄNli 1ii8 ^)00ti'^n (3 Bde., 1845), "Vacon, UI8 -vvritin^Z and dig pnii080p1i^n (3 Bde., 1844), "No
75% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0323, von Craesbeeck bis Cramer Öffnen
1874 zum Legationsrat, 1879 zum Geheimen Legationsrat ernannt und 10. März 1880 nach Pfretzschners Rücktritt als Minister des königlichen Hauses und des Äußern an die Spitze jenes Ministeriums gestellt. Crambe L. (Meerkohl), Gattung
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0249, Botanik: Dikotyledonen Öffnen
Crambe Eruca Goldlack, s. Cheiranthus Green, s. Meerrettig Hesperis Hederich, s. Raphanus Isatis Kren, s. Meerrettig Kresse, s. Lepidium Lepidium Levkoje, s. Matthiola Löffelkraut, s. Cochlearia Lunaria Lack, s. Cheiranthus Matthiola
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0942, von Chapultepec bis Characeen Öffnen
., spr. schar), Wagen; c. à bancs, offener, leichter Wagen mit mehreren Bänken in der Längsrichtung. Chara L., s. Characeen. Charaeas, s. Eulen (Schmetterlinge). Chara Caesaris, s. Crambe. Characeen (Armleuchtergewächse), eine kleine Gruppe
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0421, von Meergras bis Meersch Öffnen
. Er ist munter, sehr gelehrig, dabei gutmütig. Meerkohl, Pflanzengattung, s. Crambe. Meerkohlwinde, s. Convolvulus. Meerlattich, s. Ulva. Meerleuchten (Leuchttierchen, Noctiluca), eine zu den Flagellaten gehörige Gattung aus der Klasse
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0806, von Seekatz bis Seekultus Öffnen
daselbst 1768. Seekatzen (Chimaeridae), s. Fische, S. 298. Seeklar, bereit, zur See zu gehen (von Schiffen). Seekohl, s. v. w. Meerkohl, s. Crambe. Seekokos, s. Lodoicea. Seekrähe, s. Möwe. Seekrankheit (Nausea), Unwohlsein, welches
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0370, von Strandlinien bis Strangulieren Öffnen
Tripolium, Artemisia maritima, Statice Limonium, Eryngium maritimum, Juncus maritimus, Lepturus filiformis, Crambe maritima. Cochlearia officinalis, Ammophila arenaria; von Holzpflanzen: Hippophae rhamnoides, in Südeuropa Pinus maritima und Pinus Pinea
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0826, von Salzpflanzen bis San Bon Öffnen
Behen u. a.), oder als echte Litoralpflanzen eine allgemeine Küstenverbreitung durch fast ganz Europa aufweisen (wie Cakile maritima, Crambe maritima, Eryngium maritimum u. a.). Vgl. Ascherson, Die Salzstellen der Mark Brandenburg (in der »Zeitschrift
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0113, von Bleibulle bis Bleichen Öffnen
umgebenden Blättern, die er zu diesem Zwecke einknickt. Zum B. des Meerkohls (Crambe) und des Rhabarbers benutzt der Gemüsegärtner statt der Bedeckung mit Erde sog. Bleichtöpfe, irdene Gefäße von der Form umgekehrter Blumentöpfe mit abnehmbarem
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0411, von Strandelster bis Strandung Öffnen
(s. Strandbehörden). Strandkohl, s. Crambe. Strandläufer (Tringa), ein aus etwa 30 Arten bestehendes, kosmopolitisch verbreitetes Stelzvogelgeschlecht aus der Familie der Schnepfen, von geringer Größe, mit starkem, geradem, selten über
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0729, von Meerhäher bis Meerschaum Öffnen
altweltlichen Affen, ihr Preis schwankt je nach der Häufigkeit der Einfuhr und der Größe der Tiere zwischen 25-100 M. Meerkohl, Pflanzenart, s. Crambe. Meerkokos, s. Lodoicea. Meerlattich, Algenart, s. Ulva. Meerlinse, s. Lemna. Meermühlen, s