Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Einsieder hat nach 1 Millisekunden 13 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0393, von Einsieder bis Einspritzung Öffnen
393 Einsieder - Einspritzung. Wachskerzen und andre Wallfahrtsartikel, wie Rosenkränze, Medaillen etc. Die dortige Buchdruckerei der Gebrüder Benziger ist die größte der Schweiz und exportiert viel durch ihre Filialen in New York, Cincinnati
1% Drogisten → Erster Theil → Einleitung: Seite 0055, Einleitung Öffnen
, eine Waare ihrer Natur berauben, im engeren Sinne zum Genuss untauglich machen (denaturirter Spiritus, denaturirtes Kochsalz). Kandiren (vom Worte Kandis abgeleitet) heisst Ueberzuckern, in Zucker soweit einsieden, dass die Waare mit Zucker
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0391, von Unknown bis Unknown Öffnen
eingesotten werden. Wenigstens einige Tage sollte man sie vorher im Keller aufbewahren. Am Abend, bevor man sie einsieden will, wird sie in einer Messingpfanne flüssig gemacht und dann in eine tiefe Platte geschüttet. Bis am Morgen setzt sich nun
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0166, von Hieroglyphik bis Hieronymiten Öffnen
, Einsied- ler, Eremiten des heiligen Hieronymus), Name verschiedener Mönchsorden, die den heil. Hieronymus (s. d.) zum Schutzpatron wählten. Der erste Orden der H. wurde um 1370 von dem Portu- giesen und Tertiarier des Franziskanerordens Vasco
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0651, von Unknown bis Unknown Öffnen
und kocht in diesem die Beeren weich. Sie werden herausgenommen; den Zucker läßt man dicklich einsieden, gibt hierauf die Stachelbeeren wieder hinein, läßt beides noch einmal aufwallen und füllt sie nun in Gläser. Tante W.
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0657, von Unknown bis Unknown Öffnen
auf jenem altmodischen Dreifuß in eiserner Pfanne, schüttete die so zubereitete Grütze in einen tiefen, feuerfesten irdeueu braunen Topf, goß das Geschirr bis zu 2/g nnt Wasser voll, damit Platz sei zum Aufsteigen, salzte gelinde wegeu dem Einsieden
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0422, von Basel bis Baseler Konzil Öffnen
. Schneller, Die Bischöfe von B. (Zug 1830); Trouillat, Monuments de l'ancien évêché de Bâle (Pruntrut 1852-67, 5 Bde.); Vautrey, Histoire des évêques de Bâle (Einsied. 1884, Bd. 1). Basel-Augst, s. Augst. Baseler Friede, der Friede, welcher 5
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0450, Dampfkessel (Heizrohrkessel, Siederohrkessel) Öffnen
Hitze des Feuers bekommen, während der durch ein Zwischengewölbe von den Siedern getrennte Hauptkessel erst in zweiter Linie von den Feuergasen getroffen wird. Nach der Anzahl der Siederohre bezeichnet man diese Kessel als Einsiederkessel (Einsieder
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0111, von Baumgartner bis Bayern Öffnen
: »Geschichte von 1830 bis 1850« (Einsied. 1890), herausgegeben von seinem Sohn Alexander B. Baumgartner, Alexander, kathol. Litterarhistoriker und Publizist, Sohn des vorigen, geb. 27. Juni 1841 zu St. Gallen, studierte in den Jesuitenkollegien zu Einsiedeln
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0438, von Aloeholz bis Alp (Weideplatz) Öffnen
gesprochen und wird namentlich als Patron der studierenden Jugend verehrt. - Lebensbeschreibungen von Brockmann (2. Aufl., Münst. 1820), Meschler (4. Aufl., Freib. i. Br. 1893), Schröder (nach der ältesten ital. Biographie von Virgilio Cepari, Einsied
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0817, von Einsiedl bis Einsiedlerkrebse Öffnen
, Einsied- lische Chronik lEinsied. 1823); Landolt, Ursprung und erste Gestaltung des Stifts Maria sebd. 1845); Ningholz, Geschichte des fürstl. Benediktinerstiftes U. L. F. zu E. unter Abt Johannes I. von Schwanden. 1298-1327 (ebd. 1888); Gelpke
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0312c, Ortschaften des Deutschen Reichs Öffnen
....... Einsiede!...... Eisenach...... Eisenärzt...... Eisenberg (Dresden) 5201 1819* 1625 3 233 708* 5219 13469 1104 70 272 8404 5 528 6 473 621 2 290 24531 6055 9175 222* 1089 2 982 175 985 1939
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0279, Kochsalz Öffnen
, etwas Kalkmilch eingerührt, die die Magnesiasalze ausscheidet, dann die Soole filtriert und in Salzpfannen wie gewöhnlich versotten. Wie beim Einsieden von Quellsoole eine Mutterlauge übrig bleibt, so auch bei der Seesalzgewinnung. Sie wird entweder