Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Glasdruck hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0398, von Glasberg bis Glaser Öffnen
.) zusammengesetzt werden. Über G. andrer Art s. Blumenmacherei. Glasburgen (verglaste Wälle), s. Befestigung, prähistorische. Glasdiamanten, in Diamantenform geschliffener Straß; s. Edelsteine (künstliche), S. 315. Glasdruck, Bezeichnung zweier
59% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0048, von Glasburgen bis Glaser (Eduard) Öffnen
Einflüsse. Glasdecke , s. Glasdach . Glasdiamanten , s. Similidiamanten . Glasdruck , Glasschrift oder auch Hyalographie , nannte man früher im allgemeinen die Kunst, durch Flußsäure in Glas geätzte Zeichnungen mit Schwärze
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0465, von Hyalitis bis Hydaspes Öffnen
und Büchsen hergestellt, in denen lichtempfindliche Substanzen, wie z. B. Höllenstein- lösung, aufbewahrt werden können. Hyalitis (grch.), die Entzündung des Glas- körpers im Auge. Hyalographie (grch.), f. Glasdruck. Hyalophan, ein in feiner äußern
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0832, von Hyaden bis Hyäne Öffnen
K2Al2Si2O16 ^[K_{2}Al_{2}Si_{2}O_{16}] + BaAl2Si2O8 ^[KaAl_{2}Si_{2}O_{8}] betrachten. Er findet sich im körnigen Dolomit von Imfeld im Binnenthal (Wallis). Hyalotypie (griech., "Glasdruck"), Verfahren zur Erzeugung von auf der Buchdruckpresse druckbaren
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0024, Photographie (Geschichtliches) Öffnen
, also dunklere, die Halbtöne durch eine weniger hohe, also hellere, Farbenlage wiedergibt (Woodburys Reliefdruckprozeß). Dies Verfahren wird seit Einführung des Lichtdrucks wenig mehr ausgeübt. Der sogen. photographische Glasdruck ist nichts weiter
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0456, von Gablenz bis Gaboriau Öffnen
, 45 Glaswarenfabrikcn, 53 Glas-, Porzellan- und Olmaler, 5 Glaskompositionshütten, 5 Glasdrucke- reien, 7 Glasfchleifereien, 6 Nadlereicn, 50 Karton- nagen-, 4 Vuntpavierfabriken, 19 Graveure, bedeu- tende Brauerei, 4 Vuchdruckcrcien
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0047, von Glas (für wissenschaftliche Zwecke) bis Glasbrillanten Öffnen
stark angegriffen. Glasachat , soviel wie Obsidian (s. d.). Glasätzung , s. Glas (S. 43 b) ; über Gelbätzen s. Lasieren des Glases. Das Drucken mit geätzten Glasplatten nennt man Hyalographie oder Glasdruck (s. d
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0057, von Glasow bis Glasschwärmer Öffnen
) . Glasschmalz , s. Salicornia . Glasschrift , s. Glasdruck . Glasschwämme ( Hexactinellidae ), eine Ordnung der Schwämme, ausgezeichnet durch sechsstrahlige Kieselnadeln, die entweder alle isoliert bleiben oder zum größern Teil miteinander
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0151, von Lichtdruckschnellpresse bis Lichtenberg (Dorf) Öffnen
die Schnellpresse in den L. ein und steigerten dadurch seine Produktionsfähigkeit erheblich. Der Glasdruck ist nur eine Modifikation des L., bei welchem die lichtempfindliche chromsaure Kalileimschicht auf ein Negativ getragen und dieses von der Rückseite