Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Krakowiaken hat nach 0 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0141, von Krakeel bis Kramer Öffnen
der Eisenbahn Güstrow-Plau, hat ein Amtsgericht und (1885) 2044 evang. Einwohner. Krakowiak, Nationaltanz des polnischen Landvolkes um Krakau. Die Musik, zwei oder mehrere achttaktige Reprisen im Zweivierteltakt, mit eigentümlichen rhythmischen
2% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0045, Kulturgeschichte: Spiele; Tanzkunst; Kostümkunde Öffnen
. Tanz Allemande Anglaise Balancé Ball Ballerina Bergamasca Bolero Cachucha Calata Cancan Carole Chaîne Charaktermasken Charaktertänze Chassiren Choreographie Choreutik, s. Tanzkunst Cracovienne, s. Krakowiak Csardas Dos(-à-dos
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0322, von Coyzevox bis Cracow Öffnen
Hinterladungswaffen, was deren Verschmutzen zur Folge hat. Cracidae (Hokkovögel), Familie aus der Ordnung der Scharrvögel (s. d.). Cracovienne, Tanz, s. Krakowiak. Cracow, Georg, Jurist und Staatsmann, geb. 7. Nov. 1525 zu Stettin, studierte
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0514, von Tantos bis Tanzmusik Öffnen
die Tarantella und der Saltarello, in Polen die Polonäse, Mazurka, der Krakowiak etc. Beim theatralischen T., der von künstlerisch gebildeten Tänzern aufgeführt wird, unterscheidet man gewöhnlich die grotesken Tänze, die mehr Ausdruck der Kraft
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0216, von Bogota bis Boguslawski (Adalbert) Öffnen
wußte er sich ein Repertoire zu schaffen; auch war er der erste, welcher die Oper auf die poln. Bühne brachte. Am meisten geschätzt von seinen Stücken sind das Melodrama "Krakowiaken und Goralen oder das angebliche Wunder" (gedruckt Berl. 1841
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0575, von Crabbe bis Craik (George Lillie) Öffnen
. Hokkovögel. (3r2.oovi2., lat. Name von Krakau. (3r2.oov:snnO (frz., spr. -wie'N'N), s. Krakowiak. Cracow (Cracov, Cracau), Georg, Huma- nist, Jurist und Staatsmann, geb. 7. Nov. 1525 in Stettin, erwarb sich in Rostock eine umfassende
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0679, von Kraken bis Krakusen Öffnen
) 2050 E., darunter 21 Israeliten, Post, Telegraph, evang. Pfarrkirche, Synagoge, Vorschuh- verein, Sparkasse, Kram- und Viehmärkte. Krakow, poln. Name von Krakau (s. d.). Krakowiak (frz. Oacovienne), der National- tanz des Krakauer Landvolks
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0247, von Polnischer Bock bis Polnische Sprache Öffnen
). Die Volkslitteratur. Wie bei den übrigen Westslawen fehlt auch bei den Polen ein episches Volkslied (nach Art des serbischen oder russischen). Das Volk singt seit jeher lyrische Lieder (namentlich Vierzeiler, Krakowiaken, s. d.) und Romanzen oder Balladen