Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Lampyris hat nach 0 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0440, von Lamprete bis Lancashire Öffnen
Anaximenes gerettet. Heute Lapsaki, aber ohne antike Reste. Lampyris, Johanniswürmchen; Lampyridae, Leuchtkäfer. Lamscheid, Dorf im preuß. Regierungsbezirk Koblenz, Kreis St. Goar, hat einen an Kohlensäure sehr reichen Sauerbrunnen, den schon seit 1563
58% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0918, von Lamprete bis Lancashire Öffnen
Gegend und wurde 464 v. Chr. von Artaxerxes I. mit Magnesia und Myus dem verbannten Themistokles geschenkt. Lampyrĭdae , Leuchtkäfer , s. Glühwurm . Lampyris , s. Johanniswürmchen . Lamscheid bei Boppard am Rhein , Dorf
2% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0353a, Käfer Öffnen
.) Johanniswürmchen (Lampyris splendidula). 3/2. Männchen. Weibchen. Apfelblütenstecher (Anthonomus pomorum). 6/1. (Art. Blütenstecher.) Erlenblattkäfer (Agelastica alni), mit Larve. 3/1. (Art. Blattkäfer.) Prachtkäfer (Chalcophora mariana). Nat. Gr
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0267, Zoologie: Insekten Öffnen
Kornkäfer, s. Kornwurm Kornwurm Kothkäfer, s. Mistkäfer Kräuterdieb, s. Holzfresser Kurzflügler Lamellicornia, s. Blatthornkäfer Lampyris, s. Johanniswürmchen Laubkäfer, s. Blatthornkäfer Laufkäfer Leuchtkäfer Longicornia, s. Bockkäfer Lucanus
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0022, von Irresponsabel bis Irrtum Öffnen
(Lampyris noctiluca) recht gut für ein Irrlicht gehalten werden kann; ja, ein neuerer Beobachter hat bei "unzweifelhaften" Irrlichtern die dieselben veranlassenden Johanniswürmchen eingefangen. Wenn man aber alle unsicheren Beobachtungen unberücksichtigt
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0245, von Johannisgürtel bis Johanniterorden Öffnen
). Johanniswürmchen (Lampyris Geoffr.), Käfergattung aus der Gruppe der Pentameren und der Familie der Weichkäfer (Malacoderma), Käfer mit kugeligen, großen, zusammenstoßenden Augen, kurzen Fühlern, halbkreisförmigem Thorax, gleich breiten, dünnen, biegsamen
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0010, von Phosphorbasen bis Phosphoreszenz Öffnen
), von Insekten unser Johanniswürmchen, Lampyris noctiluca und splendidula, Tausendfüßer, Poduren, mehrere Spezies von Fulgora, Phalangium, der Cucujo etc. Vgl. Leuchtorgane. Für die Erklärung der Lichtentwickelung ist die Beobachtung von Wert, daß viele
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1027, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
. Arzneipflanzen III) I 894 Lampadarius X 434 Lampen Tafel und 13 Textfiguren X 434-439 - (Taf. Bronzekunstindustrie, Fig. 9) III 461 - elektrische, 17 Figuren V 520-525 Lampen-Ei, orientalisches (Hängelampe) X 439 Lampyris splendidula (Taf. Käfer