Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Metronom hat nach 1 Millisekunden 16 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0172, von Malzdarre bis Mamertinisches Gefängnis Öffnen
der Götzenbilder verbieten mußte. Vgl. Tättowierung. Mälzels Metronom, s. Taktmesser. Malzextrakt (Extractum Malti), zur starken Honigkonsistenz eingedampfter wässeriger Auszug von Malz. Man bereitet den letztern, indem man das geschrotene Malz mit dem
72% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0548, von Metragyrten bis Metroxylon Öffnen
.), Gebärmutterbruch. Metrodynīe (griech.), Gebärmutterschmerz. Metrologīe (griech.), Lehre von den Maßen, s. Messen. Metromanīe (griech.), Mannstollheit. Metronōm (griech.), s. Taktmesser. Metronymĭka (griech.), nach dem Namen der Mutter gebildete
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0185, Musik: Notenlehre. Tonlehre. Kompositionslehre Öffnen
Mano dritta Melograph Mensur Metronom Neumen Notae romanae, s. Neumen Notenschlüssel, s. Schlüssel u. Noten Notenschreibmaschine, s. Melograph Notensystem, s. Noten Notist Pause Prolation Quintole Rastral Repetitionszeichen, s
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0186, Musik: Exekution und Vortragsbezeichnungen Öffnen
Orgelpunkt Ostinato Partitur Passage Periode Polyphonie Restrictio Retardation Ripieno Schluß, s. Kadenz Sekunde Stimmung Takt Taktmesser, s. Metronom Thema Tiraden Tonfall, s. Kadenz Tonschluß Transition Transponiren
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0498, von Taktmesser bis Talent Öffnen
). Taktmesser (griech. Metronom), ein schwingendes Pendel mit verschiebbarem Gewicht und einer Skala, welche angibt, wie viele Hin- und Hergänge das Pendel in der Minute macht, je nachdem das Gewicht gestellt ist. Der T. dient zur genauen Bestimmung
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0594, von Takt bis Talamanca Öffnen
); von Loebells Jahresberichte (Berlin, seit 1873). Taktische Einheit, s. Einheit. Taktmesser, Metrometer oder Metronom, ein Instrument, durch das man das Zeitmaß eines Musikstücks genau bestimmen kann. Seit dem Ende des 17. Jahrh. machte man
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0292, von Echo bis Echtermeyer Öffnen
eingeschnittene Echo Cañon mit dem "Hanging Rock", an dessen Fuß Brigham Young den "Gläubigen" bei ihrer Ankunft in "Zion" zuerst gepredigt haben soll. Südlich davon Kohlengruben. Echomēter (griech.), veralteter Ausdruck für Metronom, Taktmesser
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0444, Förster Öffnen
veröffentlichte er in den "Astronomischen Nachrichten" und dem "Astronomischen Jahrbuch", einzelne Arbeiten über Messen und Wägen in den von ihm herausgegebenen "Metronomischen Beiträgen" (Berl. 1870-82, 3 Hefte) und in den "Publikationen des
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0895, von Lomnitz bis London Öffnen
in gleicher Eigenschaft als Konservator der physikalisch-metronomischen Sammlung des Staats und als ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften nach München ging. Lommels Arbeiten bewegten sich besonders auf dem Gebiet der Optik, und namentlich
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0021, von M bis Maanen Öffnen
. 1849 als Professor in Erlangen. Flora Deutschlands. m f = mezzo forte (ital.), etwas stark. m. f. p., früher auf Rezepten = misce, fac pulverem (lat.), mische, mache Pulver. m. g. = main gauche (franz.), linke Hand. M. M. = Mälzels Metronom (s
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0946, von Carlowitz (Hans Karl von) bis Carlyle Öffnen
(in 820 m Höhe); 2 Hohlglashütten mit Gasbetrieb, je eine Tafelglashütte, Glasschleiferei, Metronom- und Harmonikafabrik, im Wilzschgrunde Pappenfabriken, Holzschleifereien und Sägemühlen. Der Ort wurde 1678 von Schnorr von Carolsfeld gegründet
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0296, von Kemmern bis Kempten Öffnen
spielenden Türken leiten konnte. Nach dem Tode des Erfinders erwarb der Mechaniker Leonhard Maelzl (bekannt durch sein Metronom) die Schachmaschine und ließ sie in verschiedenen Städten sehen. Zuletzt wurde sie in Nordamerika ausgestellt und soll 5
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0833, von Metrisch bis Metronymikon Öffnen
Maßen (nnd Gewichten), s. Maß und Gewicht. Metromanie (grch., d. i. Mutterwahn), soviel wie Nmnpbomanie (s. d.). Metrometer oder Metronom (grch.), in der Musit, s. Taktmesser. Metronynnkon (grch., Mehrzahl Metrony- mika), Namenach
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0951, von Mizpa bis Mnium Öffnen
für Millimeter; mm3, in Frankreich und Österreich Abkürzung für Kubikmillimeter. M. M., Abkürzung für Mälzls Metronom (s. Taktmesser); im Französischen auch für Messieurs. m. m., Abkürzung für Mutatis mutandis (s. d.). Mme (vor
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0391, von Ergograph bis Erlangen Öffnen
) aufgeschrieben werden. Gewöbnlick werden Ermüdungsreihen geschrieben, d. h. der Finger hebt nach dem Takte des Metronoms ein größeres Gewicht (2-5kss), das mittels Leder- schlinge und Schnur an ihm befestigt ist. Die Schnur läuft über eine Rolle
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0595, Uhren Öffnen
. Es werden dort außer Wanduhren und Regulateuren auch Turm-, Stations- und Hofuhren, Zugfederuhren, Metronome und Fournituren gefertigt. - In den bürgerlichen Kreisen haben sich an Stelle der gewöhnlichen Gewichtuhren zunehmend Standuhren und neuerdings