Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Pallanza hat nach 0 Millisekunden 29 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0633, von Palladius bis Palliser Öffnen
Monaten geordnet; das letzte Buch, von der Baumzucht, ist in elegischen Versen abgefaßt. Herausgegeben ward es von Schneider in den "Scriptores rei rusticae", Bd. 3 (Leipz. 1795). Pallánza, Kreishauptstadt in der ital. Provinz Novara, auf einer Landzunge
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0096, Geographie: Italien Öffnen
, s. Domo d'Ossola Pallanza Santhià Trecate Trino Varallo Vercelli Turin Aosta Bardonecchia Carignano Carmagnola Castellamonte Cavour Chieri Chiusa 3) Chivasso Coazze Cormaggiore, s
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0408, von Lagöna bis Lagrange Öffnen
Ufer eingreifenden reizenden Busen von Pallanza liegen die berühmten Borromeischen Inseln (s. d.). Der See ist sehr fischreich und hat lebhafte Schiffahrt; er wird auch von Dampfern befahren. An seinem Ostufer zieht sich die Eisenbahnlinie von Magadino
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0907, von Cannobbio bis Cano Öffnen
905 Cannobbio - Cano die noch heute die allgemein anerkannte ist, hervorragenden Anteil genommen. Cannobbĭo, Ort im Kreis Pallanza der ital. Provinz Novara, am Westufer des Lago-Maggiore und am Ausgange des Val Cannobina in fruchtbarer Umgebung
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0894, von Laggan bis Lago Sebino Öffnen
ihrem Fuße ein Kranz von Dörfern und Städtchen. Die wichtigsten sind im Kanton Tessin Locarno, Magadino und Brissago, am ital. Westufer Canobbio, Cannero, wo die ruinengekrönten Felsklippen der Castelli aus dem See aufsteigen, Intra, Pallanza
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0246, von Cadorna (Raffaele) bis Caisse des retraites pour la vieillesse Öffnen
244 Cadorna (Raffaele) - Caisse des retraites pour la vieillesse Vater 1832 uach Pallanza zurückrief, wo er sich mit i philos., litterar. und staatswissenschaftlichen Studien ^ und Veröffentlichungen beschäftigte. 1837 nach Turin
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0245, von Butterkneter bis Cadorna (Carlo) Öffnen
. Staatsmann, geb. 8. Dez. 1809 zu Pallanza, studierte im Jesuitenkollegium zu Turin Jurisprudenz und trat seit 1830 Gioberti und seinem Kreise nahe, weshalb ihn sein ^[Artikel, die man unter C vermißt, sind unter K aufzusuchen.]
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0530, von Baux, Les bis Bavius Öffnen
Bayerlandes, kolossales Standbild bei München; s. München. Bavella (ital., Bafel), Abfallseide, Florettseide. Baveno, Städtchen in der ital. Provinz Novara, Kreis Pallanza, am Westufer des Lago Maggiore, den Borromeischen Inseln gegenüber
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0189, von Boncompagni bis Bonds Öffnen
189 Boncompagni - Bonds. Boncompagni (spr. -pannji), Carlo, ital. Staatsmann, geb. 25. Juli 1804 zu Saluggia in Piemont, widmete sich zu Turin bis 1824 dem Studium der Jurisprudenz, ward 1833 Fiskal in Pallanza, 1834 Substitut des
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0230, von Borries bis Borromini Öffnen
Borromeo benannte und zum Besitztum derselben (seit dem 13. Jahrh.) gehörende Inselgruppe im Lago Maggiore, welche die westliche, durch den Toce in Ausfüllung begriffene Seitenbucht zwischen Pallanza und Chignolo schließt. Ihre nackten Felsen
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0719, von Cadmia bis Cadorna Öffnen
, Herzog von, s. Champagny. Cadorna, 1) Carlo, Graf, ital. Staatsmann, geb. 8. Dez. 1809 zu Pallanza, studierte in Turin die Rechte und ließ sich 1830 in Casale als Advokat nieder. 1848 wurde er in die sardinische Kammer gewählt, in welcher
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0782, von Cannizzaro bis Cano Öffnen
und Meisterschaft in der Form aus. Cannobio, alter und reicher Flecken in der ital. Provinz Novara, Kreis Pallanza, am westlichen Ufer des Lago Maggiore und am Ausgang des reizenden Valle Cannobina, mit über die Thalmündung zerstreuten, vielfach eigentümlich
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0267, von Coppo bis Coquimbo Öffnen
267 Coppo - Coquimbo. rung der Universitätsstudien in Turin die Doktorwürde und lehrte dann nacheinander in Demonte, Pallanza, Novara und Voghera. Sein Hauptfach war italienische Sprache und Litteratur. 1850 ward er Dottore collegiato bei
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0354, von Giovanelli bis Gips Öffnen
und Litteraturgeschichte und ist gegenwärtig Professor am Lyceum zu Cremona. Von seinen Schriften, welche viel poetisches Talent verraten, seien genannt: "Grido dell' anima" (Carmagnola 1871); "Un' eco del cuore" (Pallanza 1873); "Come dettava amore
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 1006, von Intoxikation bis Intussuszeption Öffnen
., letztere als sogen. Detonieren bekannt). Intoxikation (lat.-griech.), Vergiftung. Intra, Stadt in der ital. Provinz Novara, Kreis Pallanza, am Westufer des Lago Maggiore, zwischen den Mündungen der Flüsse San Giovanni und San Bernardo, über
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0846, Klimatische Kurorte Öffnen
: Locarno, Lugano, Pallanza, Pegli bei Genua, Ajaccio auf Corsica, Venedig, Bordighera, San Remo, in trockner, warmer Luft, Cannes, Mentone, Nervi, Nizza an der Riviera di Ponente, Meran in Südtirol, Madeira, Kairo und andre Orte in Oberägypten. Alle
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0269, von Novalacker bis Novelda Öffnen
anschließen. Andre Kommunikationsmittel sind die schiffbaren Flüsse und die Kanäle. Die Provinz umfaßt die sechs Kreise: Biella, Domodossola, N., Pallanza, Varallo und Vercelli. Die Hauptstadt N., zwischen der Agogna und dem Terdoppio gelegen, Knotenpunkt
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0735, von Tockieren bis Tod Öffnen
735 Tockieren - Tod. Wasserfall (100 m hoch, 24 m breit, mit drei Absätzen), durchfließt das Thal von Ossola und mündet bei Pallanza in den Lago Maggiore; 76 km lang. Tockieren (v. ital. toccare, "berühren"), Bezeichnung für eine Art der Malerei
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0714, von Rostoff bis Roumanille Öffnen
Frieden trat er in den Ruhestand und starb 30. Jan. 1890 in Pallanza. Er schrieb: »1>; P0liti^u6 i'ranhlN86 6n 1866 (Par. 1879, von der Akademie preisgekrönt); »I/Mlüi-6
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0552, von Bavaroise bis Bayard (Jean François Alfred) Öffnen
Pallanza der ital. Provinz Novara, am westl. Ufer des Lago Maggiore, gegenüber den Borromeischen Inseln, Ausgangspunkt der Simplonstraße, hat (1881) 725, als Gemeinde 2274 E., Post, Telegraph, ein schönes Schloß des Engländers Henfrey, Granitbrüche (schöne
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0324, von Borré bis Borromini Öffnen
in Bonn. Borromeische Inseln, vier kleine felsige Inseln im Lago Maggiore (s. d.), zum Kreis Pallanza in der ital. Provinz Novara gehörend. Sie führen ihren Namen von der mailänd. Familie Borromeo, welche die beiden größern dieser von Natur
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0032, von Elisabeth (Königin von Rumänien) bis Elisabeth (Kaiserin von Rußland) Öffnen
), "Handwerkerlieder" (ebd. 1891), "Meerlieder" (ebd. 1891), "Heimath" (ebd. 1891), "Weihnachts- kerzchen" (Pallanza 1891) und "linearst" (eine Lieferung des Werkes "1^68 capitHlßF än inond"", Par. 1892). Mit Frau MiteKremnitz veröffentlichte
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0659, von Intra (Giambattista) bis Introitus Öffnen
657 Intra (Giambattista) - Introitus Stadt im Kreis Pallanza der ital. Provinz Novara, am Westufer des Lago-Maggiore, hat (1881) 5745 E., eine moderne Kirche und eine schöne Brücke aus weißem Granit, einen Hafen, bedeutende Seiden
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0743, Italien (Mineralquellen und Bäder. Klima) Öffnen
, Catania, Siracusa, Pesaro, Ancona und Venedig. Die meisten sind zugleich klimatische und Winterkurorte. Diesem Zwecke allein dienen besonders Orte an den oberital. Seen, wie Bellagio, Pallanza, Riva. Auch Schlammbäder sind häufig. Klima. Das Klima
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0802, Italienisches Festungssystem Öffnen
- schiedenen Punkten solche in Angriff genommen, z.V. nördlich des Comerfees ein Fort zur Sperrung des Splügenpasses, und am Lago-Maggiore, westlich von Pallanza, ein solches gegen die Simplonstraße. Gegen Österreich hin bietet der Abschnitt
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0467, von Notzucht bis Novara Öffnen
, Domodossola, N., Pallanza, Varallo und Vercelli. – 2) Hauptstadt der Provinz N., auf einer Anhöhe zwischen der Agogna und dem Terdopio, 12 km westlich vom Ticino, an den Linien Mailand-Turin, Luino-N.-Alessandria, N.-Gozzano-Domodossola (90 km), N.-Varallo
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0829, von Palladium (mythologisch) bis Pallasch Öffnen
.). Pallanza, Hauptstadt des Kreises P. (70074 A) in der ital. Provinz Novara, auf dem Westufer des Lago Maggiore (s. d.), den Vorromeischen Inseln (s. d.) gegenüber, hat (1881) 3589, als Gemeinde 4241 E., in Garnison ein Bataillon des 74
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0919, von To-Sai-Shin bis Toscana Öffnen
als reißender, 80 km langer Fluß nordwestlich von Pallanza. To-Sai-Shin, eine japan. Drogue von aromatischem Geruch und Geschmack, der Wurzelstock von Asarum Sieboldii Mig.; sie wirkt speicheltreibend. Tosana, s. Thusis. Tosanly-su, Fluß, s. Jeschil
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0622, von Italienische Rente bis Italienisches Festungssystem Öffnen
Comer See ein Fort zur Sperrung des Splügenpasfes und westlich von Pallanza am Lago Maggiore ein solches zur Sperrung der Simplonstraße. Gegen Osterreich hin bietet der Abschnitt zwischen Isonzo und Etsch neben dem sumpfigen venet. Küstenlande