Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach nationalspeise hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'nationales:'?

Rang Fundstelle
2% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0039, Island (Industrie und Handel, Verwaltung, Geschichte) Öffnen
man 4-8 Stück auf einem Hof hält. Nationalspeise der Isländer ist Skyr, d. h. ausgepreßte dicke Milch. Außerdem besteht das Essen auf I. gewöhnlich aus Schaffleisch, Fischen, aus Vögeln, Eiern, zu flachen Kuchen geformtem Brot von Roggen, Butter
2% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0910, von Musafaser bis Muschelkrebse Öffnen
- und Nationalspeise, zu welcher außer den Muscheln noch mit Zwiebel gebratenes Schweinefleisch, Sahne, Fleischbrühe, Kartoffeln oder Crackers (eine Art harter Biskuits) und verschiedene Gewürze verwendet werden. Muschelgold (Malergold, echte
2% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0890, von Tschitschenboden bis Tschudi Öffnen
), ein Wörterbuch Wright (engl., St. Louis 1880). Tschorba, türk. Nationalspeise, ein Ragout aus Hammelfleisch, Kartoffeln, Reis und Zwiebeln. Tschorlu, Stadt im türk. Wilajet Adrianopel, am Tschorlu Dere und an der Eisenbahn von Konstantinopel
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0248, von Vogelfang bis Vogelfrei Öffnen
Vögel bilden eine italienische Nationalspeise, werden teuer bezahlt, auch eingesalzen und in Öl konserviert. Die Hauptzeit der Jagd dauert von Mitte September bis Mitte Oktober, der Italiener will die Scharen von Vögeln, welche bei ihm nicht brüten
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0515, von Grütli bis Gruyer Öffnen
, Grützbreigeschwulst, s. Atherom. Grütze ist grobgemahlenes, von den Hülsen gereinigtes Getreide, meistens Buchweizen, Hafer und Gerste, welches, mit Wasser, Milch oder Bouillon gekocht (blaue G.), zur Nahrung verwendet wird. Die G. ist Nationalspeise
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0793, von Kullama bis Kulmbach Öffnen
791 Kullama - Kulmbach Knllama, tatar.-kirgis. Nationalspeise, s. Bisch- Kullen, Vorgebirge, s. Kullaberg. ftarmak. Kullmann, Eduard Franz Ludw., bekannt durch sein Attentat auf den Fürsten Vismarck (s. d., Bd. 3, S. 49 a
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0535, von Malzeichen bis Mame Öffnen
. Mamaltga, ital. Nationalspeise, s. Polenta. Mamberziege, s. Ziege. Mame (spr.mam), Armand, franz. Buchdrucker, geb. 18. Mai 1776, etablierte sich 1796 in Tours und starb 2. Jan. 1848. Das Geschäft ging 1833 an dessen Sobn Alfred M. (geb. 17. Äug
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0843, Mexiko (Föderativrepublik) Öffnen
- schen den: Mais gebaute schwarze Bohne (iriM) ist Nationalspeise der ä'rmern Klassen, wie in Europa die Kartoffel. Der Ackerbau wird noch mit primi- tiven Mitteln betrieben; weite Strecken werden all- jährlich Kolonisten angewiesen, auch bemüht sich
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0235, von Polenta bis Polhöhe Öffnen
. und kulturhistor. Hinsicht (Lpz. 1831); Possart, Lukaszewicz und Mulkowski, Das Königreich P. und der Freistaat Krakau (Stuttg. 1840); Hervet, Ethnographie P.s (Wien 1871). Polenta, ital. Nationalspeise, ein dickgekochter Brei von Maismehl. In Ungarn
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1036, von Tschita bis Tschorlu Öffnen
. Tschora-Mandalam, ind. Name von Koromandel (s. d.). ^[wie im Original dupliziert] Tschorba, türk. Nationalspeise, eine Reissuppe, der gelegentlich Hammelfleisch, Zwiebeln und Kürbisschnittchen zugesetzt werden. Tschorgun, russ. Fluß, s. Tschernaja