Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach raken hat nach 0 Millisekunden 24 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0451, von Rak bis Ratafia Öffnen
451 Rak - Ratafia naceti) ist 60 Mk. für das Kilo. - Zollfrei. Rainfarnöl gem. Tarif Nr. 5 a. Rak oder Rack ist soviel wie Arrak, eine Benennung, welche in Ostindien gebrannten Getränken jeder Art gegeben wird. Vielleicht damit
94% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0560, von Raja bis Rákóczy Öffnen
, dessen indifferente Therme von 34° C. gegen Gicht, Rheumatismus, Haut-, Nieren- und Blasenleiden mit Erfolg gebraucht wird. Rajolen, s. Rigolen. Rajpoots, s. Radschputen. Rak (Rack), s. v. w. Arrak. Rake, s. v. w. Mandelkrähe; Raken
66% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0603, von Raja bis Raketen Öffnen
.). Rajidae, s. Rochen. Rajolen, soviel wie Rigolen (s. d.). Rajpoots (spr. radschpühts), s. Radschputen. Rakauer Katechismus, s. Katechismus (Bd.10, S. 232a). Rake, s. Mandelkrähe. Raketen (vom ital. rocchetta, d. h. Spindel
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0298, Technologie: Gewebe Öffnen
Krambambuli Krappspiritus, s. Spiritus Kumys Likör (Liqueur) Lutter, s. Spiritus Maische, s. Bier u. Spiritus Malzessig, s. Essig Maraschino Meth Milchwein, s. Kumys Moussiren Persico Pulque Rak, s. Arak Ratafia, s. Likör Rosoglio, s
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0181, von Mandelbräune bis Mandelstein Öffnen
. Mandelbräune, Mandelentzündung, s. Bräune; brandige M., s. v. w. Diphtheritis. Mandelgewächse, s. Amygdaleen. Mandelkrähe (Rake, Coracias L.), Gattung aus der Ordnung der Klettervögel und der Familie der Raken (Coraciadae), Vögel mit mittellangem
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0947, Tiergeographie (Vögel) Öffnen
zur Verbreitung der Säugetiere. [Tafel V, Karten, Baumvögel 1.] Schreivögel, Nageschnäbler, Sitzfüßler, Raken, Nachtschwalben. Von den vier Familien der Schreivögel leben die Schmuckvögel in den Tropen Amerikas, zwei Arten jedoch gehören Madagaskar
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0161, von Kranz bis Krapp Öffnen
den Römern bekannten, bei Gicht und Rheuma besonders heilkräftigen Akratothermen (Aquae Jasae) von 43,1° C. Vgl. Bancalari, Der Kurort K.-Töplitz (Wien 1868); Rak, Das Mineralbad K. (das. 1876). - Der nahe Markt K., Station der im Bau begriffenen
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0022, von Antimonzinnober bis Arac Öffnen
. , Apomorphinum muriaticum s. hydrochloratum ). - Zollfrei. Arac (Arrak, Rack, eigentlich Al Rak); unter dieser Benennung kommt im Handel ein weingeistiges
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0865, von Arquebusade bis Arrebo Öffnen
. 1589 Sieg Heinrichs IV. über die Liguisten unter dem Herzog von Mayenne. Arrak (Arak, Rak, in Ostindien allgemeine Bezeichnung gebrannter Getränke), alkoholisches Destillat von eigentümlichem Aroma, wird durch Gärung aus Reis, bisweilen unter
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0130, von Bogsán bis Bohemund Öffnen
, geb. 7. Dez. 1827 zu Groß-Rake bei Breslau, studierte Mathematik und Astronomie, ward Lehrer in Berlin, Anklam und Stettin und 1874 Redakteur der "Annalen der Hydrographie" und der "Nachrichten für Seefahrer" bei der kaiserlichen Admiralität
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0268, von Coquito bis Corbould Öffnen
generali intorno ad un viaggio nella Bassa Albania ed a Tripoli di Barberia" (Turin 1875); "Note cartografiche della reggenza di Tunisi" (das. 1881) u. a. Seit 1884 gibt er ein "Annuario geografico" heraus. Coracias, Mandelkrähe; Coraciidae (Raken
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0624, von Hofspeise bis Hogarth Öffnen
, mit der absichtlichen, auch in der künstlerischen Darstellung sich äußernden Übertreibung des Satirikers, an den Pranger stellten. Als Hogarths berühmteste Werke dieser Art gelten: The harlot's progress (das Leben einer Buhlerin), 6 Blätter; The rake's progress
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0728, von Hornquinten bis Horntiere Öffnen
728 Hornquinten - Horntiere. Hornquinten, Art verdeckter Quintenparallelen (s. Parallelen), wie sie Hörner mit Naturtönen hervorbringen können: ^[img] Hornrachen (Eurylaemus Horsf.), Gattung aus der Familie der Raken (Coraciadae
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0840, von Klettenberg bis Klettgau Öffnen
(Bucconidae), nur in Süd- und Mittelamerika; 5 Gattungen mit über 40 Arten. 9. Glanzvögel (Galbulidae), ebendaselbst; 6 Gattungen mit etwa 20 Arten. 10. Raken (Coraciidae), in der Alten Welt und Australien; 3 Gattungen mit gegen 20 Arten, darunter
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0680, von Schwalbenschwanz bis Schwämmchen Öffnen
, Podarginae Scl.), Unterfamilie der Raken (Coraciadae) aus der Ordnung der Klettervögel, gestreckt gebaute Vögel mit kurzem Hals, breitem, flachem Kopfe, verhältnismäßig kurzen, stumpfen Flügeln, langem Schwanz und Zehen, kräftigem Fuß. Der Schnabel ist groß
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0702, von Rapperswyl bis Read Öffnen
Diözese von 1487. Das Konstanzer Brevier von 1516 ist der letzte berannte Druck, welcher seine Unterschrift trägt. Er soll der Erfinder der mit Blumen verzierten oder aus Blumen gebildeten Buchstaben (lit^rak üoi-6ut.68) sein und zuerst Lettern in Gold
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0062, von Armitage bis Asbestfabrikate Öffnen
. oder Rak im weitesten Sinn versteht man in Ostindien ganz allgemein gegorne Getränke mannigfachster Art, und im Zusammenhang mit diesem Wort stehen die Namen gebrannter Wässer der verschiedensten und örtlich getrennten Länder. So heißt ein
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0696, von Krapotkin bis Krasicki Öffnen
694 Krapotkin - Krasicki ort K. (Wien 1868); Rak, Das Mineralbad K. (ebd. 1876); Weingerl,DerThermal-KurortK. (ebd. 1889). Krapotkin, richtiger Kropotkin, Peter Alere- jewitsch, Fürst, russ. Geograph und Revolutionär, geb. 9. Dez. 1842
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0746, von Kristianiafjord bis Kristiansand Öffnen
Städte, Lillehammer (1861 E.), Sitz des Amtmanns, und Gjövik (1391 E.). Kristianfand, Hafenstadt und Hauptort des Stifts K. im südl. Norwegen, liegt in Lister und Mandats Amt am Skager-Rak und am Ausfluß des Torrisdalselv (Otteraa
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0544, von Mandatum bis Mandelkrähe Öffnen
erhaltenen und gepulverten Preßkuchen mit Weizenmehl, Veilchen- pulver und verschiedenen ätherischen Ölen, mitunter auch mit Borax und Soda. Sie bildet ein weißliches Pulver von angenehmem Geruch. Mandelkrähe, Garbenkrähe oder Rake (Oor^eiiäae
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0545, von Mandelmilch bis Mandeville Öffnen
, die Füße sind rötlichbraun, der Schnabel braun und an der Spitze schwarz. Die Länge beträgt 32 cm. Ihre Nahrung besteht aus Insekten und Würmern. Ihr rauhes und weittönendes Geschrei klingt "rak". Den Namen M. hat sie davon erhalten, daß sie sich gern
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0582, von Rack bis Rad Öffnen
wird. Racke (Rake), s. Mandelkrähe. Rackelhuhn, Rackelwild, eine des öftern wild vorkommende Kreuzung zwischen Auer- und Birkhuhn und in der Größe zwischen diesen stehend. (S. Birkhuhn.) Racketen, s. Raketen. Rackets (engl., spr. räck
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0011, von Apium bis Balaenoptera Öffnen
. Aromatische Wässer , s. Ätherische Wässer . Arrak , s. Arac und Rak . Arraroba , s
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0041, von Raffinade bis Rohrmelasse Öffnen
. Holz (210). Rainfarnöl , s. Rainfarn . Raki , s. Rak . Rakitzen , s