Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach villard hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Billard'?

Rang Fundstelle
4% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0133, von Karakol bis Karamsin Öffnen
soviel wie K.; Karambolage-Villard, s. Villard; Karambolrne, s. Karoline. Karamel, eine braune, nicht krystallisationsfähige Masse, die entsteht, wenn man Rohrzucker auf 190 - 200" erhitzt. Im Handel wird K. allgemein Zuckercouleur oder kurzweg
3% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0910, von Kammerpräsident bis Karrenbütte Öffnen
. 299,2 '. Karolinenkanal, Tillingen 1) ,<, Karolinenstraße, Hermannstadt Karolmespiel, Villard 952,2 Karolnvaros, Karlstadt 2) '. Karossel, Karussell ( Karpathos, Sporaden
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0391, von Glinka bis Godet Öffnen
(in russischer Sprache) in St. Petersburg 1887. Globus. Auf der Pariser Weltausstellung von 1889 befand sich ein G. von 40 in Umfang, bei welchem jedes Millimeter einem Kilometer der Erde entspricht. Die Erbauer des G., Villard und Eotard, zerteilten
2% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0358, Geographische Litteratur (Europa) Öffnen
darzustellen. Ebendasselbe Verhältnis haben dann T. Villard und C. Cotard in einem Riesenglobus, der die Pariser Weltausstellung des Jahres 1889 zierte, zu stande gebracht. Ferner erschien »Berghaus' Physikalischer Atlas« seit 1886 in neuer und dem
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0304, von Grenaille bis Grenoble Öffnen
, 8664 E.), Villard-de-Lans (233,09 qkm, 5062 E.), Vizille (171,43 qkm, 13198 E.), Voiron (151,81 qkm, 21466 E.). – 2) Hauptstadt des Arrondissements G. des Depart. Isère und des Dauphiné, liegt an der Isère in 214 m Höhe, unfern der Mündung des Drac
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0210, von Kasanlyk bis Kaschau Öffnen
getrennten drei Vorstädte sind weit ausgedehnt. Von Gebäuden sind hervorzuheben: der im got. Stil 1342 - 82 von dem sranz. Bau- meister Villard d'Honnecöurt unter Ludwig I. erbaute Elisabeth-Dom mit zwei unvollendeten Nrnen, alten deutscheu Bildern
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0878, von Lacordaire (Jean Théodore) bis Lacrimae Christi Öffnen
-Damckirche" auch deutsch (4 Bde., Tüb. 1846-52); ferner veröffentlichte Fal- loux die "OolreLponä^ncs äs 1^. 6t äo N9.d3.mL 8n6tcbin6" (4. Aufl., Par. 1865) und Villard die "Ooi'rLZponäHiics iii6t1it6 ä6 1^." (ebd. 1870). - Vgl. Die Biographien
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0408, von Luxeuil bis Luxussteuern Öffnen
550 Pfd. St. einbrachte. In Frankreich brachte die Pferde- und Wagen- fteuer 1895 etwa 12^ Mill. Frs. ein; auch die Billards (Villard st euer) und die Klubs sind hier besonders besteuertund von denTheatervorstellungen wird eine Abgabe zu
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0568, von Quevedo y Villegas bis Quieto Öffnen
566 Quevedo y Villegas - Quieto hintereinander sich aufstellen, um die Eröffnung eines Theaters u. dgl. abzuwarten, daher Q. machen, sich hintereinander aufstellen. - Q. heißt auch der Stab beim Villard (s. d.). Quevedo y Villegas (spr
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1058, von Zweibrücken (Stadt) bis Zweiflügler Öffnen
-Villard-Waisenhaus und Luitpold- Schulhaus. In dem sog. Kleinen Scklosse befindet sich jetzt das königl. Land- und Stammgestüt. Litterarisch ist die Stadt merkwürdig durch die seit 1779 von eurer Gesellschaft Gelehrter in der herzogl. Druckerei