Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

958
Getreidepreise
Gegenüberstellung der Jahresmittel aus der Tabelle
auf voriger Seite ergiebt für dieselben Jahre unter
Zinzufügung der Durchschnittszahlen jür 1893 und
1894 folgende Preisreihe für 100 ^ in Mark:
Roggen Roggenmehl Roggenbrot
1883
13,4^
18,75
21,22
1889
15,55
21,7"
24,72
1890
17,0s"
23,57
27,18
189 l
21,12
29,C5
3lM
1892
17/..;
23,97
29,i<;
1893
13,37
17,69
21,89
1894
11,7?
15,47
20,43
len die Viehzucht weniger lohnend erscheint und der
Landwirt zum Verkauf des Viehs schreitet. Einer
Steigerung der Viehpreise wirkt der Umstand ent-
gegen, daß hohe G. die Lebenshaltung herabdrücken
und damit die Nachfrage uach der kostspieligern
Fleischnahrung vermindern. Der hier angedeutete
Zusammenhang zwischen den Frucht- und den Vieh-
preisen kommt hauptsächlich in den Schwankungen
einzelner weniger Jahre zum Ausdruck. Bei der
Preisveränderung innerhalb eines größern Zeit-
raums pflegen gemeinsame dritte Ursacken wirksam
zu sein. So ist der starke Rückgang der Fruckt- und









preise



Roggenbrot

Roggenmehl

lnd

Roggen

il
t
Berlin.









Mart>Ian. ^"

3an. ^^ ^?. ^'".) I^, i.'.l I^? 159- Dez.jMart

35 34,50 34 33,50 33 32,50 32 31,50 31 30,50 30 29,50 29 23,50 28 27,50 27






































!



















35 34,50 34 33,50 33 32,50 32 31,50 31 30,50 30 29,50 29 28,50 23 27,50 27 26,50 26 25,50 25 24,50 24 . 23,50 23 22,50 22 21,50 21 20,50 20 19,50 19 18,50 18 17,50 17 16,50 16 15,50 15 14,50 14 13,50 13 12,50 12 11,50 11 10,50







































































































/



























































!



























































/























































































































/l














































































































































































































































/

























































/

























































































































>





















































/








































































>




































































26,50




























































26 25,50 25























/































!











































/


















































































24,50


































/


























24 23,50 23 22,50 22 21,50 21 20,50 20 19,50 19 18,50 18 17,50 17 16,50 16 15,50 15 14,50 14 13,50 13 12,50 12 11,50 11 10,50













^.











































































































































>






































































/











!
















































/











!














/

















V
/
























>













/














































!






-






,'
































/













!







































































































/












































































>










































,/



























































/
















>


































/















































/




























































































































/
































































































/














































!












/









/^




































^>



































































































































/


































































































































































































































































































































































>































































Mark II
an.


1"33








133<


Jan. i"9ft <





1391 Jan. 1992
Dez.lMark

- Roggenbrot
> Roggen
Endlich ist des Einflusses zu gedenken, welchen die
G. auf die Vieh- und damit auch auf die Fleisch-
p r e i s e auszuüben vermögen. Insofern als das Ge-
treide zur Viehfütterung Verwendung findet, wird
ine Verteuerung derselben auch auf die Viehpreise
eme
einwirken. Allerdings kann sich dieser Einfluß nur
mittelbar geltend machen. Eine Verteuerung der
Futtermittel wird sogar vielfach eine Erniedrigung
der Viehpreise im Gefolge babcn, da in solchen Fäl-
- Noggenmehl ---------
Viehpreise im Laufe der achtziger Jahre in erster
Linie dem Druck der ausländifchen, insbesondere
amerik. Konkurrenz zuzuschreiben, während in den
letzten Jahren eine unmittelbare Beeinflussung der
Viehpreise durch den ungewöhnlichen Preisstand der
Nahrungsmittel im Sinne einer vorübergehenden
Äufwärtsbewegung stattgefunden hat. Veranfchau-
licht wird die Entwicklung der Fruckt- und Viehpreise
durch nacbstebende Tabelle, in welcher die Großhan-