Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

717

Österreichisch-Ungarische Monarchie (Landwirtschaft)

(207163, 31,4 Proz.); die Serbokroaten das südl. Istrien (141177, 21,4 Proz.), den größten Teil Dalmatiens (501307, 96,2 Proz.), Kroatien (87,9 Proz.) und das südl. Ungarn (4,6 Proz.). In einzelnen Gemeinden des südöstl. Ungarns wohnen auch Bulgaren, jedoch in geringer Anzahl.

Der romanischen Völkerfamilie gehören die Italiener, Friauler, Ladiner und Rumänen an. Erstere bewohnen Südtirol (362416 E., 40,0 Proz.), den südl. Teil von Görz, Triest und die Küsten von Istrien (294580, 44,7 Proz.) und die Städte Dalmatiens (10000, 3,1 Proz.). Die Friaulen bewohnen Görz, und die Ladiner mehrere Gebirgsthäler des mittlern Tirols. Die Rumänen bilden in der Bukowina einen wichtigen Volksteil (208301, 32,4 Proz.); sie bewohnen den größten Teil des östl. Ungarns (41,04 Proz.) und Siebenbürgens (56,72 Proz.).

Die Magyaren, die dem ugrisch-finn. Stamme angehören, bewohnen den mittlern Teil Ungarns (73,2 Proz.) und den östl. Teil Siebenbürgens (31,0 Proz.). In Österreich kommen sie als Csangomagyaren in geringer Zahl (8139) in der Bukowina vor.

Von geringer Bedeutung sind die andern Volksstämme, so die Armenier in Galizien, der Bukowina und Siebenbürgen, die Zigeuner in Ungarn und Siebenbürgen, die Albanesen in Dalmatien, die Griechen und Macedowalachen. (Hierzu Ethnographische Karte von Österreich-Ungarn.)

Bevölkerung 1890 nach Berufsgruppen (ohne Angehörige und Hausdienerschaft):

Berufsgruppen Berufsthätige Personen Österreich Ungarn

Landwirtschaft 8394638 5689972

Forstwirtschaft 69885 24769

Fischerei 4700 -

Bergbau und Hüttenwesen 144212 48412

Industrie der Steine und Erden 134910 21590

Metallverarbeitung (ohne Eisen) 33083 } 89385

Verarbeitung von Eisen und Stahl 210398 }

Maschinen-, Werkzeug- und Instrumentenfabrikation 77740 17147

Chemische Industrie 27858 8315

Baugewerbe 293579 94212

Polygraphische Gewerbe 25866 8996

Textilindustrie 448202 31349

Papier- und Lederindustrie 73793 30329

Industrie der Holz- u. Schnitzstoffe 220907 118064

Industrie der Nahrungsmittel 236115 81277

Industrie d. Getränke u. Genußmittel 221596 39589

Bekleidungsindustrie 603817 185148

Andere Industriezweige 128821 23902

Warenhandel 325546 } 174925

Geld, Kredithandel, Versicherung 15945 }

Transport zu Lande 179691 54897

Transport zu Wasser 16278 11890

Sonstige Handelsbetriebe 307613 -

Aktives Militär 187507 114393

Öffentlicher Dienst 263544 113495

Sonstiger freier Beruf 48485 6186

Von Renten o. Unterstützung Lebende 563701 120418

In Anstalten Befindliche 241084 62474

Selbständige ohne Beruf 69773 9214

Zusammen 13569287 7180238

^[Leerzeile]

Gebrechen. 1890 wurden gezählt: 19264 Blinde in Österreich, 18363 in Ungarn, ferner 30876 und 19024 Taubstumme, 36151 und 10536 Irrsinnige und 15671 und 17622 Kretins.

Wohnungsverhältnisse:

Wohnungsverhältnisse Österreich Ungarn

Haushaltungen 5030919 3790741

Häuser 3339750 2973409

Ortschaften 58891 41266

Gemeinden 28058 13155

Von diesen haben 29 Städte in Österreich, 45 in Ungarn mehr als 20000 E. Über 100000 E. haben Wien (1364548), Budapest (506085), Prag (182530, mit Vororten 310483 E.), Triest (120333, mit Vororten 145073), Lemberg (127943) und Graz (112069 E.).

Bewegung der Bevölkerung:

Jahre Eheschließungen Österr. Ungarn Geburten einschl. der Totgeburten Österr. Ungarn Sterbefälle Österr. Ungarn

1887 182088 151511 915555 758231 698379 568533

1888 185991 158881 915702 759662 712374 544478

1889 177771 140524 924690 767884 646787 512852

1890 178906 142683 894356 715850 696342 577555

1891 186418 150825 944017 <sup>1</sup> 757863 <sup>1</sup> 670315 581263

1892 187107 162644 897290 728140 693421 618765

1893 193235 166483 951015 774328<sup>2</sup> 660081 554941

1894 194233 - 928739<sup>2</sup> - 682805 -

<sup>1</sup> Darunter 129453 und 63426 unehelich Geborene. - <sup>2</sup> Darunter 132804 und 62960 Uneheliche sowie 27341 und 16307 Totgeborene.

^[Leerzeile]

Die überseeische Auswanderung betrug 1877-91: 576949, davon 485460 nach den Vereinigten Staaten, 21378 nach Argentinien und 12693 nach Brasilien. 1891 betrug die Zahl der Auswanderer 81407, 1892: 74947, 1893: 65544, 1894: 25566 Personen; davon gingen 22965 nach Nordamerika, 754 nach Brasilien und 440 nach Argentinien.

Landwirtschaft. Böhmen, Mähren, der größte Teil Nieder- und Oberösterreichs sowie Galiziens, ferner Ungarn mit seinen Nebenländern gehören zu den fruchtbarsten Ländern des europ. Festlandes. Von der gesamten Bodenfläche (30002438 ha, in Österreich, 32466069 ha in Ungarn) entfallen ha auf:

Bodenbenutzung Österreich Ungarn

Äcker 10636872 13004285

Wiesen 3078172 4317432

Gärten 372060 398976

Weingärten 248326 400698

Hutweiden 2663908 3422446

Alpen 1399780 -

Waldungen 9777414 9103221

Seen, Sümpfe, Teiche 114124 91773

Bauareal 151663 }

Unproduktiv 908110 } 1727238

Sonstige steuerfreie Flächen 652009 }

^[Leerzeile]

In Österreich (1894) und Ungarn (1893) wurden geerntet in Tonnen:

Bodenprodukte Österreich Ungarn

Kartoffeln 9607426 5102337 <sup>2</sup>

Zuckerrüben 6725518 1556254

Runkelrüben 2412772 3554766

Tabak 6842 57483

Hanfsamen 10286 13707

Hanfbast 22869 8803

Flachssamen 20926 995847 <sup>2</sup>

Flachsbast 38510 55233

Mohn 2252 -

Chrysanthemum 767 -

Cichorie 49882 -

Hopfen 8960 -

Luzerne, Klee 3019810 1203093

Wick-Mengfutter 465574 950746

Grasheu 8472602 6853000

Weberkarden 107540000 <sup>1</sup> -

Olivenöl 8240 -

Maulbeerbaumlaub 94072 -

Lorbeerblätter 164 -

Feigen 4473 312 <sup>3</sup>

Kastanien 2406 2574 <sup>3</sup>

Reis 1674 -

Kernobst 187835 10160 <sup>3</sup>

Steinobst 146341 65000 <sup>3</sup>

Nüsse und Mandeln 6780 602 <sup>3</sup>

<sup>1</sup> Stück. <sup>2</sup> Hektoliter. <sup>3</sup> In Kroatien allein