Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

303
Deutsche Litteratur
1770. Goethe, Sesenheimer Lieder. Joh. Georg Jacobi, "Sämtliche Werke".
1771. Klopstock, "Oden". Sophie La Röche, "Geschichte des Fräuleins von Sternheim". Claudius, "Wandsbecker Bote".
1772. Lessing, "Emilia Galotti". Gründung des Göttinger Hainbundes.
1773. Goethe, "Götz". Bürger, "Lenore". Nicolai, "Sebaldus Nothanker". Wielands "Deutscher Merkur" beginnt.
1774. Goethe, "Werther". Lenz, "Hofmeister". Wieland, "Abderiten". Schubart, "Deutsche Chronik". Möser, "Patriotische Phantasien".
1775. Goethe geht nach Weimar. Jacobi, "Allwill". Maler Müller, "Schafschur".
1776. Goethe, "Stella". Klinger, "Sturm und Drang". Wagner, "Kindesmörderin". Miller, "Siegwart".
1777. Jung, "Heinrich Stillings Jugend". Jacobi, "Woldemar". Haller †.
1778. Bürger, "Gedichte". Maler Müller, "Faust". Herder, "Volkslieder".
1779. Lessing, "Nathan der Weise".
1780. Wieland, "Oberon". Lessing, "Erziehung des Menschengeschlechts". Friedrich d. Gr., "De la littérature allemande". Joh. von Müller, "Geschichte der Schweizer".
1781. Kant, "Kritik der reinen Vernunft". Schiller, "Räuber". Schubart, "Fürstengruft". 15. Febr. Lessing †.
1782. Musäus, "Volksmärchen".
1783. Hölty, "Gedichte". Jean Paul, "Grönland. Prozesse". Bodmer †.
1784. Schiller, "Kabale und Liebe". Voß, "Luise". Iffland, "Verbrechen aus Ehrsucht". Herder, "Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit".
1785. Moritz, "Anton Reiser".
1786. Goethes erste Reise nach Italien.
1787. Goethe, "Iphigenie". Schiller, "Don Carlos". Heinse, "Ardinghello".
1788. Goethe, "Egmont". Hamann †.
1789. Schiller, "Künstler". Kotzebue, "Menschenhaß und Reue".
1790. Goethe, Faustfragment, "Tasso". Kant, "Kritik der Urteilskraft".
1791. Thümmel, "Reise in die mittäglichen Provinzen von Frankreich". Cramer, "Hasper a Spada".
1793. Voß' Homerübersetzung.
1794. Fichte, "Wissenschaftslehre". Die Freundschaft Goethes und Schillers beginnt. Bürger †.
1795. Goethe, "Wilhelm Meisters Lehrjahre"; "Röm. Elegien". Schiller, ästhetische Schriften. "Die Hören". Jean Paul, "Hesperus".
1796. Die Xenien.
1797. Goethe, "Hermann und Dorothea". Schillers und Goethes Balladen. Hölderlin, "Hyperion". Tieck, "Volksmärchen von Peter Lebrecht". Vulpius, "Rinaldo". A. W. Schlegels Shakespeareübersetzung beginnt.
1798. Tieck, "Franz Sternbalds Wanderungen".
1799. Schleiermacher, "über die Religion". F. Schlegel, "Lucinde".
1800. Schiller, "Wallenstein". Jean Paul, "Titan". A. W. Schlegel, "Gedichte".
1801. Schiller, "Maria Stuart". Tiedge, "Urania".
1802. Novalis, "Schriften". Schiller, "Jungfrau von Orléans". Schelling, "Bruno".
1803. Schiller, "Braut von Messina". Kotzebue, "Die deutschen Kleinstädter". Hebel, "Alemannische Gedichte". 14. März Klopstock †. 18. Dez. Herder †.
1804. Schiller, "Wilhelm Tell". Goethe, "Die natürliche Tochter". Tieck, "Octavian".
1805. Herder, "Cid". 10. Mai Schiller †.
1806. Arnim und Brentano, "Des Knaben Wunderhorn".
1807. Werner, "Weihe der Kraft". Hegel, "Phänomenologie".
1808. Fichte, "Reden an die deutsche Nation". Goethe, "Faust erster Teil". A. von Humboldt, "Ansichten der Natur".
1809. Goethe, "Wahlverwandtschaften". Zach. Werner, "24. Februar". Zschokke, "Stunden der Andacht".
1810. Kleist, "Käthchen von Heilbronn". Arnim, "Gräfin Dolores". Universität Berlin gegründet.
1811. Goethe, "Dichtung und Wahrheit", Bd. 1. Fouqué, "Undine". 21. Nov. H. von Kleist †.
1812. Grimm, "Kinder- und Hausmärchen".
1813. Arndt, "Lieder für Deutsche". Wieland †.
1814. Rückert, "Geharnischte Sonette". Körner, "Leier und Schwert". Chamisso, "Schlemihl". Iffland †.
1815. Uhland, "Gedichte". Savigny, "Beruf unserer Zeit zur Gesetzgebung".
1816. Goethe, "Italien. Reise". Clauren, "Mimili". Hoffmann, "Nachtstücke". Lachmann, "Ursprüngliche Gestalt des Gedichts von der Nibelunge Not".
1817. Arnim, "Kronenwächter". Brentano, "Kasperl und Annerl". Wartburgfest. Hegel, "Encyklopädie". "Dresdner Abendzeitung ".
1818. Grillparzer, "Sappho". Wilh. Müller, "Müllerlieder".
1819. Goethe, "Westöstl. Divan". Schopenhauer, "Die Welt als Wille und Vorstellung". Jak. Grimm, "Deutsche Grammatik", I. Kotzebue †.
1821. H. von Kleist, "Hermannsschlacht"; "Prinz von Homburg". Goethe, "Wilhelm Meisters Wanderjahre". Müller, "Griechenlieder". Platen, "Ghaselen". Hoffmann, "Serapionsbrüder".
1822. Grillparzer, "Medea". Rückert, "Liebesfrühling". Hoffmann †.
1823. Beer, "Der Paria".
1825. Grillparzer, "Ottokars Glück und Ende". Jean Paul †.
1826. Platen, "Verhängnisvolle Gabel". Heine, "Reisebilder". Hölderlin, "Gedichte". Kerner, "Gedichte". Eichendorff, "Aus dem Leben eines Taugenichts". Hauff, "Lichtenstein". Raupach, "Isidor und Olga". Voß †.
1827. Heine, "Buch der Lieder". Spindler, "Der Jude". Angely, "Fest der Handwerker".
1823. Platen, "Gedichte". Raimund, "Alpenkönig und Menschenfeind".
1829. Platen, "Romantischer Ödipus". Vorne, "Gesammelte Schriften".
1831. Chamisso, "Gedichte". Grabbe, "Napoleon". Grün, "Spaziergänge". Mosen, "Ritter Wahn". Achim von Arnim und Hegel †.
1832. Goethe, "Faust zweiter Teil". Vorne, "Briefe ans Paris". Lenau, "Gedichte". Alexis, "Cabanis". 22. März Goethe †.
1833. Laube, "Das junge Europa".
1834. Raimund, "Verschwender". Schefer, "Laienbrevier". Wienbarg, "Ästhetische Feldzüge". Ranke, "Die röm. Päpste".
1835. Gutzkow, "Wally die Zweiflerin". Büchner, "Danton". Bettina, "Goethes Briefwechsel mit einem Kinde". Gervinus, "Geschichte der deutschen Nationallitteratur". Jak. Grimm, "Deutsche Mythologie". Strauß, "Leben Jesu". Leo, "Lehrbuch der Universalgeschichte". Platen †.
1836. Rückert, "Weisheit des Brahmanen". Immermann, "Epigonen". Raimund und die Rahel †.
1837. Eichendorff,"Gedichte". Raupach, "Hohenstaufen". Börne †.
1838. Immermann, "Münchhausen". Mörike, "Gedichte". Freiligrath, "Gedichte". Annette von Droste-Hülshoff, "Gedichte".
1839. Benedix, "Das bemooste Haupt".
1840. Grillparzer, "Des Meeres und der Liebe Wellen". Hoffmann von Fallersleben, "Unpolit. Lieder". Geibel, "Gedichte". Immermann †.
1841. Hebbel, "Judith". Herwegh, "Gedichte eines Lebendigen". Feuerbach, "Wesen des Christentums".
1842. Halm, "Sohn der Wildnis". Sternberg, "Diane".
1843. Auerbach, "Schwarzwälder Dorfgeschichten". Bettina, "Dies Buch gehört dem König". Gutzkow, "Zopf und Schwert". Zedlitz, "Waldfräulein".
1844. Hebbel, "Maria Magdalene".
1845. Prutz, "Polit. Wochenstube". Liebig, "Chem. Briefe". A. W. Schlegel †.
1846. Gottfr. Keller, "Gedichte". Gotthelf, "Uli der Knecht". Vischer, "Ästhetik".
1847. Heine, "Atta Troll". Gutzkow, "Uriel Acosta". Freytag, "Valentine".
1848. Strachwitz, "Nene Gedichte". Waldau, "Canzonen". Birch-Pfeifer, "Dorf und Stadt".
1849. Scherenberg, "Waterloo". Redwitz, "Amaranth". Laube leitet das Burgtheater.
1850. Gutzkow, "Ritter vom Geiste". Mosenthal, "Deborah". Lenau †.
1851. Heine, "Romancero". Bodenstedt, "Mirza Schaffy". Holtei, "Die Vagabunden".
1852. Storm, "Immensee". Groth, "Quickborn". Raupach †. Gottschalk, "Pitt und Fox".
1853. G. Keller, "Der grüne Heinrich". O. Ludwig, "Der Erbförster". Tieck †.
1854. Freytag, "Die Journalisten". Scheffel, "Der Trompeter von Säkkingen". Mügge, "Afraja". Hackländer, "Europ. Sklavenleben". Sybel, "Geschichte der Revolutionszeit". Mommsen, "Röm. Geschichte". Riehl, "Naturgeschichte des Volks".
1855. Freytag, "Soll und Haben". Heyse, "Novellen". Scheffel, "Ekkehard".
1856. G. Keller, "Leute von Seldwyla". Ludwig, "Zwischen Himmel und Erde". Heine †.
1857. Brachvogel, "Narciß". Birch-Pfeiffer, "Waise von Lowood". Bauernfeld, "Krisen". Raabe, "Chronik der Sperlingsgasse". Eichendorff †.
1859. Freytag, "Bilder aus der deutschen Vergangenheit". Heyse, "Thekla". Bettina †.
1860. Spielhagen, "Problematische Naturen". Burkhardt, "Kultur der Renaissance". Arndt †.
1862. Uhland †. Hebbel, "Nibelungen". Reuter, "Ut Mine "Stromtid".
1863. Hebbel †.
1864. Ebers, "Ägypt. Königstochter".
1865. Hamerling, "Ahasver in Nom". Ludwig †.
1866. Benedix, "Zärtliche Verwandte". Rückert †.
1867. Scheffel, "Gaudeamus".
1868. Jordan, "Nibelunge". Marlitt, "Geheimnis der alten Mamsell".
1869. Grisebach, "Neuer Tannhäuser".
1870. "Lieder zu Schutz und Trutz". W. Busch, "Heil. Antonius".
1871. Anzengruber, "Pfarrer von Kirchfeld". Halm †.