Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

615
Italien
Früchte 39,i, Wein 49,3, Eier 32,i, Vieh 25,4, Ko-
rallenarbeiten 27,3, Schwefel 20,6, Hanf und Flachs
45 Mill. Lire. Der Generalbandel mit Edelmetallen
betrug 1394: 1274,6 Mill. Lire in der Einfuhr und
1139 Mill. Lire in der Ausfuhr.
Generalhandel 1895 nach den Warengruppen des
Zolltarifs (in Millionen Lire):
Einfuhr
Ausfuhr

Warengruppen
Land-
See-
Land-
See-
weg
weg
weg
weg
1. Spirituosen, Ge-




tränke, Qle . . .
7,265
32,971
22,419
94,226
2. Kolonialwaren, Dro-




gnen, Tabak . . .
4,725
79,761
1,496
11,048
3. Chemikalien, Apo-




thckcrwarcn. . .
8,207
41,006
3,401
36,860
4. Farben und Gerb-




stoffe . . .
12,951
16,373
1,514
12,729
5. Hanf, Flachs, Jute
13,578
10,619
19,712
39,192
6. Baumwolle....
19,479
113,560
9,656
23,966
7. Wolle, Pferde- und




andere Haare . .
56,062
24,020
9,541
5,254
3 Seide
110,027
45,402
316,573
50,276
9. Holz und Stroh .
21,926
23,193
18,019
22,830
10. Papier und Bücher
10,072
2,030
1,605
6,403
11. Häute und Felle .
13,110
37,862
6,125
25,847
12. Erze, Metalle, Mc-




tallwaren ....
78,156
61,431
3,366
13,545
13. Steine, Erden, Glas




u. s. w......
17,551
91,292
6,023
41,928
14. Ccrcalien, Mehl




u. s. w......
4,039
187,013
54,310
84,539
15. Tiere und tierifche




Erzeugnisse . . .
43,033
62,623
102.463
42,974
16. Verschiedenes. . .
11,692
4,867
9.619
8,941
17. Edelmetalle . . .
7,208
1,386
22,5,82
0,020
Verkchrsländer 1895 (in Millionen Lire)


Verkehrsländer


Verkehrsländcr

ZZ
Großbritannien und Irland .... Frankreich .... Teutschland . . . Österreich-Ungarn. Vereinigte Staaten und Canada . . Brit. Besitzungen in Asien..... Rußland.....
235 162 144 133
124
59 104
115 136 170 114
102
20 13
Schweiz..... Belgien..... Ägypten..... Argentinien . . . Türlei...... Spanien u. Gibraltar ...... Vrasilieu..... Centralamerita . .
46 28 9 26 19
11 7 2
187 18 12 36 19
12 16
1
Der Zandel mit Deutschland bezifferte sich 1895
(in Millionen Lire):
Kategorien des Zolltarifs
Einfuhr
Ausfuhr
Spiritns, Wein, Tl...... Kolonialwaren, Tabak..... Chemische Produkte...... Farbstoffe u. s. w....... Hanf, Flachs, Jute...... Baumwolle.......... Wolle, Haar u. s. w...... Seide............ Holz und Stroh....... Papier und Bücher......
1,72 3,39 7,23 9,48 1,27 6,99 19,97 14,24 1,71 4,23 7,71 44,75 5,24 1,78 4,97 7,25
7,76 0.22 1,96 1,11 10,22 0,67 3,36 104,67 2,14 0,29 3,34 2,00 2,82 15,65 11,80 1,68
Metalle........... Stein- und Erdarten, Glas . . Getreide, Mehl u. s. w..... Tiere und tierische Produkte. .
Verschiedenes.........

Die Gesamtmenge der in ital. Häfen einschließlich
des Küstenverkehrs ein- und ausgeführten Waren
yatte 1894 einen Wert von 1115798160 Lire, etwa
7700000 mehr als im Vorjahre. Auf die 6 Haupt-
handelshäfen verteilt sich die Warenbewegung (1894)
folgendermaßen:
Häfen
1000 t
Häfen
1000 t
Genua ..... Venedig..... Neapel.....
4003 1131 736
Palermo ....
684 658 350
Messina.....

Verkehrswesen, über die Eisenbahnen s. Ita-
lienische Eisenbahnen. Von Straßenbahnen waren
1894: 2851,7 lim im Betrieb, davon über ein Drittel
in der Lombardei. Die Handelsflotte zählte im Jan.
1895: 0559 Fahrzeuge, darunter 6231 Segler mit
571605 und 328 Dampfer mit 207530 t. Für lange
Fahrt waren 424 Segler und 73 Dampfer bestimmt.
In der internationalen und Küstenschiffahrt (ohne
Hochseefischerei) verkehrten in ital. Häfen 1894:
150651 Segler, 78 529 Dampfer mit 6,784 und
51,070 Mill. t. 208482 Schiffe waren ital. Nationa-
lität, 20 698 fremder, davon 8701 britische, 6665 öster-
reichische, 1590 deutsche, 889 griechische, 872 fran-
zösische. 1894 bestanden 4710 Postbureaus, 1409
Sammelstellen erster und 914 zweiter Klasse in 5734
Orten. Diese beförderten 1893-94: 141,5 Mill.
Briefe, 60 Mill. Postkarten, 239 Mill. Drucksachen,
Manuskripte und Warenproben, 9 Mill. Postan-
weisungen, 6,3 Mill. Pakete. Mit der Post in Ver-
bindung stehen (31. Dez. 1892) 4686 Postsparkassen
mit 2673127 Einlegern und einem Bestand von
400,040 Mill. Lire, während die andern 395 Spar-
kassen mit 1475008 Einlegern einen Bestand von
1258,053 Mill. Lire ausweisen. Die Telegraphen-
leitungen hatten 1894: 151609 km, die unter-
seeischen Kabel 1820 km Länge. Der Staat besaß
2947, die Eisenbahnen und andere Gesellschaften
2122 Bureaus. Es wurden abgefandt 7,080 Mill.
private Depeschen im Innenverkehr, 817000 private
Depeschen ins Ausland sowie 853000 Regicrungs-
depcschen; aus dem Ausland empfangen wurden
954000 Depeschen. Fernsprecheinrichtungen
bestanden im Juni 1894: 55 Netze mit 11173 Abon-
nenten; außerdem waren 904 Konzessionen für den
Privatgcbrauch innerhalb der Gemeinde oder be-
nachbarter Gemeinden verliehen.
Finanzen. Einnahmen und Ausgaben 1892-96
(in Millionen Lire):
189293
1893/94
1894/95
1895/96
1896/97
Einnahmen. Ausgaben .
1748,4 ! 1853,3 1739,1 > 1912,2
1795,1 1797,8
1699,1 1689,3
1727,9 1712,5
! ^9,3
-58,9 I -2,7 I -j-9,8 < -^15,4
Doch hat der Mißerfolg in Abessinien die Aus-
gaben der letzten Jahre stark vermehrt, so daß 1896
eine neue Anleihe von 140 Mill. Lire nötig wurde.
Wichtigste Einnahmen der ersten Kategorie (1896
-97):
Einnahmen
I. Ordentliche:
Vom Staatsver-
mögen l.....
Grundsteuer . . .
Gebändestcucr. . .
Einkommensteuer .
Erbschaftssteuer . .
Stempel-, Negister-
steuer u. ähnliches
Zölle.......
Verbrauchs>teucr
Fabrikationssteuer .
Monopole ....
' Davon aus den
1000 Lire
87 141
106 400
88 500
286 662
38 000
175 745
240 000
52 350
44 000
263 700
Einnahmen 1000 Lire
Lotterie.....
Post.......
Telegraph . . . .
Von andern Staats-
anstalten . . . .
Rückzahlungen. , .
Verschiedenes . . .
11. Außerordent"
liche:
Beiträge und Nück-
zahluugen
Verschiedenes . . .
Eisenbahnen 73 212 000 Lire.
64 500
52 000
12 600
19 375
38 238
9 022
9 788
518