Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

920
Schmidt - Schober
die Stromzuführung durch ein Loch im Tiegelboden
mittels eines Kohlenstifts statt. Die positive Kohle
L kann durch die Stellschraube v nach Bedarf ge-
hoben und gesenkt werden. ^ ist die Klemmschraube
für das negative, ^ für das positive Kabel. 0 ist
der Fülltrichter zum Nachfüllen des Rohmaterials
(z.B.Kalk und Kohle für Calciumcarbiddarstellung).
Durch die Abzugsröhren (^ und H entweichen die
sich entwickelnden Gase. Am Boden des Schmelz-
raums mündet die durch einen Stopfen X verschließ-
bare Abstichöffnung ein. Dasselbe Princip haben
die in der Elektrometallurgie angewendeten S.
Über den zu Schmelzzwecken dienenden Herbertz-
schen Dampfstrahlofen s. Schachtofen.
Schmidt, Reinhart, erster Vicepräsident des
Deutschen Reichstags, geb. 14. Juni 1838 zu Sprock-
hövel in Westfalen, bildete sich zum Maschinen-
ingenieur aus, war mehrere Jahre im Gefchäft
seines Vaters thätig und betreibt seit 1869 in Elber-
feld eine Fabrik von Papierwaren, Briefumschlägen
u. s. w. Dem preuß. Abgeordnetenhause gehörte er
1890-93 für Hagen i. W. an, dem Deutschen
Reichstag 1881-84 für Elberfeld-Barmen, 1887
-93 für Lennep-Mettmann-Remscheid, seit 1893
für Bingen-Alzei. Er ist Mitglied der freisinnigen
Volkspartei und beteiligt sich namentlich an der Be-
ratung socialpolit. Gesetze. 1895 wurde er zum ersten
Vicepräsidenten des Reichstags gewählt. Dem
Stadtverordnetenkollegium von Elberfeld gehörte
er 1873-84 und seit 1892 an. Die Stadt Elber-
feld verdankt wesentlich seiner Anregung die Her-
stellung eines großen öffentlichen Parks (die Hardt)
und die Errichtung eines Denkmals des Kaisers
Friedrich. Bei dem im I. 1889 ausgebrochenen
großen Bergarbeiterstreik leitete S. erfolgreich die
Schneefchmelzmafchine, eine für größere
Städte bestimmte Vorrichtung zum Auftauen des
Schnees unter Benutzung von Feuer oder einer
Salzlösung. Im erstern Falle wird der Schnee
durch eine Bürstenwalze zusammengekehrt und durch
ein Eimerwerk in einen Behälter gehoben, in wel-
chem er durch eine unter demselben liegende Feue-
rung geschmolzen wird, um alsdann als Wasser in
die städtischen Kanäle gelassen zu werden. Es fällt
also die Entfernung des Schnees mit Transport-
wagen nach Ablagerungsplätzen außerhalb der
Stadt fort. Es existieren verschiedene S. von W.
Windels in Brüssel, A. Chechong in Berlin u. a. m.,
jedoch sind die auf Konstruktion vollkommener Ma-
schinen dieser Art gerichteten Bestrebungen gegen-
wärtig noch nicht zum Absckluß gelangt. Unter An-
wendung einer Salzlösung, welche aus einem grö-
ftern Wasserbehälter fließt und den Schnee dadurch
erweicht, arbeitet mit gutem Erfolge die S. von A.
Hentschel (Berlin).
Schneider, Alexander (Sascha), Zeichner, geb.
21. Sept. 1870 in Petersburg, wurde daselbst, in
Zürich und Dresden erzogen und besuchte 1889-92
die Dresdener Akademie, wo namentlich Leonhardt
Gey sein Lehrer war. Zum erstenmal trat er im I.
1894 in die Öffentlichkeit zunächst in Dresden,
dann auf den Ausstellungen in Berlin, München,
Frankfurt und andern Städten Deutschlands und
erregte überall Aufsehen mit den Kartons Ein Wie-
dersehen, Judas Ischarioth, Das Gefühl der Ab-
hängigkeit, Johannes der Täufer.
^ Schnelldampfer. Folgende auf amtlichem
amerik. Material beruhende Übersicht zeigt die Lei-
stungen der S. vom Juli 1894 bis Juli 1895 (Ab-
fahrtshafen Neuyork):
Name
Pferde-
stärken
Größe in
Tonnen
Stapel-
lauf
Dampfergesellschaft und Flagge
35
ZGZ
Campania . . .
Lucania . . , .
Fürst Vismarck .
Teutonic . . .
Neuyork ....
Majestic ....
Normannia. , .
Etruria . . . .
Columbia ...
Paris.....
Umbria ....
St. Louis . . .
Augusta Victoria
Havel . . . . .^
Lahn.....
Spree.....
Aller.....
öms
Trave ......
Saale......
Servia .....
Aurania . ,,. . .
Germanic ...
Fulda......
Britannic ....
Elbe.......
Kaiser Wilhelm II.
Berlin......
Adriatic.....
Ehester.....
Erläuterungen.
30 000
30 000
16 400
16 000
20 000
16 000
16 250
14 500
13 680
20 000
14 500
20 000
12 280
12 500
9 000
12 500
8 000
7 000
8 000
8 000
10 000
9 500
5 200
6 300
5 200
5 600
6 500
12 950 !
12 950
8 874
9 965
10 802
9 984
8 520
8 120
7 363
10 802
8 128
16 000 l
7 661
6 963
5 097
6 963
4 964
4 728
4 966
4 965
7 392
7 263
5 008
4814
5 004
4 510
1893
1893
1891
1839
1888
1889
1890
1884
1889
1889
1884
1894
1889
1890
1887
1890
1885
1884
1886
1886
1881
1883
1874
1883
1874
1881
Cunard, englisch
Hamb.-Amerika-Linic, deutsch
White Star, englisch
American, amerikanisch
White Star, englisch
Hamb.-Amerika-Linie, deutsch
Cunard, englisch
Hamb.-Amerika-Linie, deutsch
American, amerikanisch
Cunard, englisch
American, amerikanisch
Hamb.-Amerika-Linie, deutsch
Norddeutscher Lloyd, deutsch
6 990
1889
?
1875
3 888
1871
?

Cunard, englisch
White Star, englisch
Norddeutscher Lloyd, deutsch
White Star, englisch
Norddeutscher Lloyd, deutsch
American, amerikanisch ! 8
3 600 3 888 1871 White Star, englisch I.
American, amerikanisch ! 8
l zgei dem S. St. Louis ist die Deplacemcntsgröße, b^i allen
gchalt in Registertonnen angegeben. - I, - Liverpool (oder Queenstown), 8 - Sonthampton.
! 9
i 11
12
174,8
14
176,7
13
177,1
8
178,3
12
178,8
7
179,1
15
183,4
12
183,6
5
9
12
6
5
9
9
11 i
2 !
8 !
7 '
4
13
7
2 !
13
7
3
übrigen
162,5
163,0
173,6
174,8
176,7
177,1
178,3
178,8
179,1
183,4
183,6
184,8
185,9
189,1
191,9
198,7
199,7
205,6
205,9
205,9
207,1
208,5
211,2
212,3
218,0
219,0
222,2
229^2
233,0
242,0
157,4
147 7
167,1
168,4
167,3
168,5
170,2
172,3
174,3
176,3
170,9
177,5
185,0
185,5
182,7
191,7
195,4
196,9
198,7
199,9
205,8
199,5
200,3
210,5
207,2
214,2
221,5
219,1
215,2
233,2
der Bruttoraun^
Verhandlungen zwischen den Vertretern der Berg-
leute und der Grubenbesitzer.
'"Schober, Tbekla von, starb 8. April 1897 in
Berlin.