Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Kochschule und Ratgeber für Familie & Haus

Autorenkollektiv, Verlag von Th. Schröter, 1903-1905

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

 87 
Drahtdeckel, den ich beschwere, darüber. So hält sich meine Butter gut und frisch. I. S.
An Fr. T. in E. Flaumdecken. Flaum und Federn, welche üblen Geruch haben, oder durch Krankheiten, Alter, Feuchtigkeit, Motten 2c. schwer und schadhaft geworden sind, können bei Hrn. Schwarz u. Sohn in Oberburg b. Burgdorf durch die ärztlich empfohlene Dampfreini-gungs- und Desinfiziermaschine bestens wieder hergestellt werden. A. L. in Sch.
An F. F. in M. Vlasenkatarrh. Dagegen hilft nur ärztliche Behandlung. Vor Pfuscherei mutz gewarnt werden.
An Fr. W. in A. Hautreiz. Versuchen Sie es mit Borsalbe. Ist in jeder Apotheke zu haben.
An E. K. in G. Pappeln und Blitz. Die Pappel bildet einen Hauptanziehungspunkt für den Blitz. Als wirksame Blitzableiter können nur diejenigen Pappeln angesehen werden, welche eine vollkommene, bis nahe zum Boden reichende Krone besitzen, mindestens zwei Meter vom nächsten Punkte des Gebäudes entfernt sind, auf vollständig durchnäßtem Grund stehen oder auf ihrer Seite einen Teich, Grube, Bach haben und denen am Gebäude keine Metallteile gegenüber stehen, die nicht abgeleitet sind.
An Hundeliebhaberin in S. Spul- oder Madenwürmer. Junge Hunde haben vielfach an Spul- oder Madenwürmern zu leiden. Eine tägliche Gabe einer erbsengroßen Menge Santonin, welches man in ein taubeneigroßes geschabtes Stückchen Rindfleisch hüllt, hat sich als wirksames Mittel bewiesen. Die Kur wird durch Verfüttern von Fleischsuppe mit Brot unterstützt.
An Gemüsefreundin inA. Raupenfraß. Gegen die sich massenhaft zeigenden Raupen des Kohlweißlings am Kraut und anderen Kohlgewächsen gibt es kein besseres Mittel als Einstäuben der Pflanzen mit gelöschtem Kalkstaub oder Bespritzen mit Salzwasser. Wer das Ablösen der. Eier versäumt hat, kann noch mit diesem Mittel dem Raupenfraß vorbeugen.
An Fr. Dr. V5. in I. Turm. Für einen Aufenthalt in Turin für Damen besseren Standes kann ich Ihnen das "Foyer" in jeder Beziehung sehr empfehlen. Wenden Sie sich an Frl. Hedwig Germann, Directrice du "Foyer", 82 Corfo Vittorio Emanuele II, Turin.
O. I.-M. Z.
An Fr. L. R. M. Hortensien. Hortensien sollen im Herbst so lange als nur möglich im Freien stehen bleiben, damit sie das Holz recht ausreifen können, was zur Hervorbringung großer und fchöner Blütendolden im nächsten Jahre ein wesentliches Erfordernis ist. Solche Hortensien, welche im Freien ausgepflanzt sind, können, wie es oft geschieht, zur Ueberwinterung im Spätherbst mit guten Erdballen ausgehoben und in Sand oder Erde eingeschlagen, im Keller oder sonstigem ftostfreien Lolale aufhewahrt werden; der Keller muß aber, wie schon bemerkt wurde, trocken sein, sonst faulen die Triebspitzen
ab und dann ist es für das nächste Jahr mit dem Blühen vorbei.
Litteratur.
Im Verlage des Vaterland. Frauenvereins Unterwesterwaldkreis Wontabaur) ist ein Bro-fchürchen erschienen: Einige Ratschläge zum Kochen unter Benutzung der Kochkiste (15 Cts.). Ist das Büchlein in erster Linie auch eher für deutsche Verhältnisse bestimmt, so läßt sich doch auch bei uns manches daraus lernen.
Kleine Kundschau.
Bierundvierzigster Jahresbericht des Vorstandes des Badischen Frauenverems unter dem
Protektorate Ihrer königlichen Hoheit der Großherzogin Luise über die Tätigkeit des Vereins im Jahre 1903. (Druck der C. F. Müllerfchen Hofbuchdruckerei, Karlsruhe). Der Bericht orientiert auf 150 Seiten ausführlich über die segensreiche Tätigkeit des das ganze badische Land in seinen Bereich ziehenden Vereins. Es gibt fast kein Gebiet des kulturellen und hauswirt-fchaftlichen Lebens, dem nicht Beachtung geschenkt würde. Das Wirken des badischen Frauenbereins muß für andere Länder geradezu vorbildlich sein.________________________
Wer an Appetitlosigkeit, Blutarmut, Nervenschwäche und deren Folgezuständen (Mattigleit, Schwindelanfälle) leidet, nehme den kräftigenden "St. Urs-Wein". Erhältlich in Apotheken Ä Fr. 3.50 die Flasche oder direkt von der "St. Urs-Apotheke, Solothurn", franko gegen Nachnahme.
»
c»ocor/wr