Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Kochschule und Ratgeber für Familie & Haus

Autorenkollektiv, Verlag von Th. Schröter, 1903-1905

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

 318 
Schwanz mit dem Messer etwas gelockerte Haut über den Kops, wäscht ihn und legt ihn in schräge Stücke geschnitten auf eine Platte, salzt dieselben, träufelt Zitronensaft darüber und läßt sie eine Stunde liegen. Alsdann trocknet man sie ab, wendet sie in verkleppertem Ei und Semmelbröseln und bäckt sie in heißem Schmalz auf beiden Seiten hellbraun. H.
An M. K. in O. Saccharin. Der Zucker wehrt sich immer noch gegen das Saccharin mit großer Zähigkeit.
An E. T. G. Bezugsquellen. Ich glaube, Sie werden das Gewünschte finden bei A. Heinzelmaun, Rathausquai 12, Zürich.
L. L.
An G. S. in S. Kochherde. Ich rate Ihnen zu einem Petrol-Gas-Kochherd.
An V. A Verschluß für Einmachgläser.
Vielleicht, daß Sie das Gewünschte in der Glashandluug von Ganter u. Cie., Weinplatz, Zürich, bekommen.
An M. L. in Z. Für eine ältere Dame empfehle ich Ihnen auf's Angelegentlichste: Pension Villa Alpcnblick in Weggis; Sie
werden dort in jeder Beziehung zufrieden und gut versorgt sein, bei sehr bescheidenen Preisen. P. B.
An Mme. O. m L. Menüs.
Sonntag. Reissuppe, Roastbeef garniert, Rosenkohl mit Kartoffelwürstchen, Choco-ladenpudding mit Vanillesauce. Abends: Mehlsupfte, Kalter Reispudding mit Fruchtsauce.
Montag. Gerstensuppe, Kalbszuuge en sauce, Kartoffelpüree, Eierkuchen mit Kompott. Abends: Kartoffelsuppe, Vrat-kügeli, Nudeln.
Dienstag: Blumenkohlsuppe, Schafbraten, Rotkraut, gebackene Kartoffelu, Maccaroui mit Käse und Schinken, Obst. Abends: .Hafersuppe, Weckentlöße mit Kompott.
Mittwoch. Nudelsuppe, Rindfleisch garniert, gelbe Rüben. Blau abgesottener Aecht mit holländischer Sauce und Salz--kartoffeln, Obst. Abends. Geröstete Griessuppe.
Donnerstag. Einlaufsuppe, Rinderbraten mit Reis, gebackene Fische, Salat, Griespudding mit Fruchtsauce. Abends: Brotsuppe mit Ei, Kleine Bratwürstchen mit Maccaroni.
Freitag. Erbsensuppe, Schellfisch mit Sauerkraut, Spätzli, Leberklöße, Kartoffelsalat, Obst. Abends: Maccaronisuppe, geröstete Schweinsnierle, Kartoffeln, gefüllte Omeletten.
Samstag. Flädlisuppe, Rindfleisch garniert, Geräucherte Junge, Spinat, Fotzel-schnitten, Kompott. Abends: Lebersuppe, Kutteln mit gerösteten Kartoffeln, Schwarzbrotpudding mit Schaumsauce.
Ob Sie Ihre Rechnung dabei finden, wird Sie die Erfahrung lehreu. Abänderungen können Sie ja immer machen, es soll obiges Menü nur eine kleine Wegleitung sein. Frdl. Gruß. D. N.
Waschmaschinenausstellung im Helmhaus Zürich und damit verbundene Waschproben in den Militärkiichen auf der Wollishofer Allmend 14.-21. März 1905.
Es wird uus darüber geschrieben: Für jede praktische Hausfrau, für Wirte, Hoteliers, Austaltsbesitzer :c. und sonst für Jedermann uugemein interessant, lehrreich und nutzbringend war diese vom Schweiz. Wirteverein in Zürich veranstaltete Ausstellung, indem solche einmal zeigte, was alles sür Waschmaschiuensysteme auf dem Markte existieren, welche Maschinengattungen sich am vorteilhaftesten bewähren und zum Ankauf wirklich zu empfehlen sind. Im Helmhaus waren etwa 50 verschiedene Waschmaschinen vertreten, darunter eine Anzahl sehr guter und praktischer Maschinen, deren Anschaffung wohl in jedem Haushalte zu begrüßen sein dürfte. Es waren eigentlich 2 Kategorien Waschmaschinen ausgestellt, solche mit direkter Feuerung und solche, bei denen das heiße Wasser aus dem Waschkessel geliefert wird. Bei ersteren wird die Wäsche im Kessel hin- und hergeschleudert und mit Wasser und Dampf abgebrüht, bei letzteren wird die Wäsche in der Maschine, welche mit heißem Wasser gefüllt ist, geschwenkt und gerieben und auf diese einfache Weise der Waschprozeß durchgeführt. Beide Maschinen liefern tadellos saubere Wäsche, weun genau nach den jeweiligen Gebrauchsanweisungen verfahren wird, wovon man sich am Montag und Dienstag anläßlich der Waschproben selbst überzeugen kounte. In eine Kategorie der Waschmaschinen gehören die ausgestellten Systeme von Pünter, Baumgartner, John, Dünner, Meyer's Viktoria Ieh-le's "Aurum", Schultheß "Waschfrau" 2c., in die andere Kategorie der Schwenk- und Reibemaschinen die schon vielerorts eingeführten Systeme Schmidt's Patentwaschmaschine, Saalena, Saalfeldia, Koburger, Karin,