Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Krotonsamen hat nach 0 Millisekunden 5 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0257, von Kroton bis Kruciferen Öffnen
der Bleikolik. Krotonsame, der Same von Croton Tiglium L., s. Croton. Krotoschin (Krotoszyn), Kreisstadt im preuß. Regierungsbezirk Posen, an der Linie Öls-Gnesen der Preußischen Staatsbahn, hat eine evangelische und 2 kath. Kirchen, eine Synagoge
82% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0210, Semina. Samen Öffnen
; Geschmack bitter, ekelhaft, kratzend. Sehr giftig. Bestandtheile. Colchicin (giftiges Alkaloid); fettes Oel; Gallus- und Veratrumsäure. Anwendung. Nur in der inneren Medizin. Sémina crotónis oder Grana tiglii. ** Krotonsamen. Tiglium officinále
1% Drogisten → Erster Theil → Sachregister: Seite 0861, Sachregister Öffnen
. - steine 352. Kreide 686. - schwarze 710. - spanische 710. Kremnitzerweiss 682. Kremserweiss 682. Kreosot 629. Kreuzblumenkraut 145. Kreuzdornbeeren 185. Kreuzkümmel 202. Kropfwurzeln 89. Krotonsamen 197.
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0305, Technologie: Waarenkunde (Droguen, Faserstoffe) Öffnen
Kockelskörner, s. Cocculus Königschina, s. Chinarinden Kokkelskörner, s. Cocculus Kokosnuß, s. Cocos Koloquinten, s. Citrullus Kopperah, s. Cocos Koquillas Korinthen, s. Rosinen Kork Kreidenelken Krotonsamen Kubeben Kulilabanrinde Läusekörner
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0608, von Gran bis Granada Öffnen
.: G. Chermes, s. v. w. Kermes; G. Paradisi, G. Meleguetta, s. v. w. Paradieskörner; G. Tiglii, s. v. w. Krotonsamen. Granacci (spr. -attschi), Francesco, ital. Maler, geb. 23. Juli 1477 zu Florenz, war anfangs Schüler und Gehilfe des Domenico