Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Viti Levu hat nach 0 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
11% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0247, von Fides bis Fidschiinseln Öffnen
. Der Archipel besteht aus 255 Inseln und Inselchen, von denen aber nur 80 bewohnt sind, die übrigen kaum den Meeresspiegel überragen, mit einem Gesamtareal von 20,807 qkm (377,9 QM.). Davon kommen auf die Hauptinseln Viti Levu (s. d.) 11,600 qkm (210,7 QM
8% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0776, von Fides bis Fidschi-Inseln Öffnen
hat man auch Sand- und Kalksteine mit Versteinerungen gefunden, die den Archipel als Reste früherer größerer Festlandsbildungen erscheinen lassen. Die größte Insel ist Viti-Levu (s. d.), dann folgt nach NO. Vanua-Levu (s. d.), jene
8% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0248, von Fidschi Levu bis Fiduz Öffnen
auf Ovalau, wurde aber 1880 nach Suwa an der Südküste von Viti Levu verlegt. Seit der britischen Annexion haben sich Produktion und Handel der Inselgruppe ungemein gehoben. Der Kannibalismus ist gänzlich verschwunden, und mit Ausnahme einiger Stämme
8% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0118, Alte Geographie: Mythische Geographie, Europa Öffnen
Launceston 2) Tonga-Archipel Tuamotuinseln, s. Paumotuinseln Vandiemensland, s. Tasmania Viti Kandavu Levuka Vanua Levu Vanua Valavo Viti Levu Waigiu - Alte Geographie. (Was hier vermißt wird, ist unter "Geographie", resp
6% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0364, von Vitelloluteïn bis Vitis Öffnen
. Vitia cordis (lat.), s. Herzfehler. Viti-Archipel, s. Fidschi-Inseln. Vitiges (Witichis), ostgot. Heerführer, s. Ostgoten. Viti-i-loma, Gruppe der Fidschi-Inseln (s. d.). Viti Levu ("Groß-Viti), die größte der Fidschi-Inseln (s. d
4% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0454, von Kanaster bis Kandelaber Öffnen
erdrosselt zu werden. Gyges tötete darauf den K. (689 v. Chr.). Kandavu, eine der Fidschiinseln, südlich von Viti Levu und durch die Kandavupassage von demselben getrennt, 535 qkm groß. Die Insel wird durch die südöstlich tief eindringende
4% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0527, von Sutsos bis Suwalki Öffnen
. Sutorina. Sutūr (lat.), Naht, Fuge, Verbindung. Suum cuīque (lat.), «Jedem das Seine», bei Cicero mehrfach vorkommender Ausdruck, Devise des preuß. Schwarzen Adlerordens (s. Adlerorden). Suva, Hauptstadt der Fidschi-Inseln (s. d.) auf Viti-Levu. Suva