Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Alantwurzel hat nach 0 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0007, von Ahornzucker bis Alantwurzel Öffnen
7 Ahornzucker - Alantwurzel für Schuhmacher, zu Tischler- und Drechslerarbeiten, namentlich zu Schrauben und zu Peitschenstöcken
2% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0025, von Halbedelstein bis Holster Öffnen
. Helenin , s. Alantwurzel . Heisa , s. Hadernsurrogat . Helianthus L., h. annuus L, s. Sonnenblume
2% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0036, von Nesseln bis Orangeat Öffnen
). Ohle , s. Ahlen . Oland , s. Alantwurzel . Olea aetherea , s. Ätherische Öle
2% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0037, von Orangen bis Pariserrot Öffnen
, 454, 455). Ottwurz , s. Alantwurzel . Oxalis acetosella , s. Kleesäure . Oxalium , s
2% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0227, von Inulin bis Isländisches Moos Öffnen
, in verschiednen Pflanzenwurzeln enthalten, namentlich in der Alantwurzel, Cichorie, Löwenzahnwurzel, den Knollen der Georginen etc.; weißes, geruchloses, in Wasser lösliches Pulver, wird durch Jod nicht blau gefärbt, ist in Alkohol und Äther ganz unlöslich, gibt
2% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0450, von Quittenkerne bis Rainfarn Öffnen
, Alantwurzel; r. (Rz.) Filicis maris, Farnkrautwurzel; r. (Rz.) Galangae, Galgantwurzel; r. Gentianae, Enzianwurzel; r. Glycyrrhizae, Süßholzwurzel; r. (Rz.) Graminis, Queckenwurzel; r. (Rz.) Hellebori, Nieswurz; r. Jalapae, Jalapenwurzel
2% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0543, von Radius bis Radolfzell Öffnen
, Wohlverleihwurzel; R. Artemisiae, Beifußwurzel; R. Asari, Haselwurzel; R. Bardanae, Klettenwurzel; R. Belladonnae, Belladonnawurzel; R. Carlinae, Eberwurzel; R. Colombo, Kolombowurzel; R. Gentianae, Enzianwurzel; R. Helenii, R. Enulae, Alantwurzel
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0432, von Held bis Henoch Öffnen
(Alantkampf'er)06lIi00,Vestandteilder Alantwurzel (von Iimig. Hkleninni), findet sich in dem mit Wasserdampf bereiteten Destillat der Wurzel und wird aus dem alkoholischen Auszug durch Wasser gefällt. Es bildet färb- und geruchlose Kristallnadeln
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0308, von Alander bis Alapajewsk Öffnen
, Keuchhusten, Tuberkulose, chronischer Bronchitis und katarrhalischen Diarrhöen angewendet. Alantöl, eine flüssige, nach Pfefferminz riechende Kampferart, C10H16O, durch Destillation der Alantwurzel (von Inula Hellenium L.) mit Wasser gewonnen
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0799, von Danzig (Herzog von) bis Daphne Öffnen
über Enzian-, Galgant-, Alantwurzel, Bitterklee, Tausendgüldenkraut, Kalmuswurzel, Pomeranzenschalen und andern Ingredienzien gewonnenen Spiritus hat. Danziger Werder, fruchtbare Marschgegend in der Provinz Westpreußen, südlich von Danzig, zwischen
2% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0009, von Acidum scilliticum bis Aluminium Öffnen
. Alabaster , s. Gips ; -glas, s. Glas (163). Alantkampfer , s. Alantwurzel . Alantin , s
2% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0023, von Gaultheria bis Gold Öffnen
. Bronze und Legierungen ; -speise, s. Bronze ; -wurzel, s. Alantwurzel . Glonoin , s. Nitroglycerin