Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Dachstühle I hat nach 1 Millisekunden 44 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Tafeln: Seite 0678a, Dachstühle. I. Öffnen
0678a Dachstühle. I.
28% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0562, von Manövriergeschütze bis Mansfeld (Stadt) Öffnen
. Mansarde (frz.), Dachgeschoß, Dachstube. Mansardendach , s. Dach und Dachstuhl (Bd. 4, S. 678 b, sowie Tafel: Dachstühle I , Fig. 21, 22 u. 25
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0406, Dachstuhl Öffnen
406 Dachstuhl. lotrechten Bohlen bestehen, wobei die Wasserableitung oben durch aufgesattelte gerade Sparrenstücke v, unten durch Aufschieblinge w befördert wird. Fig. 19 zeigt ein kombiniertes System, wobei die eigentlichen Träger des
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0404, von Dachstein bis Dachstuhl Öffnen
. I. Hölzerne Dachstühle (Fig. 1-20). Fig. 1-18. Hölzerne Dachstühle mit geraden Sparren. Der in Fig. 1 dargestellte einfache Sparrendachstuhl besteht aus den Dachbalken (Hauptbalken) a, welche bei gemauerten Umfangswänden auf eichenen Mauerlatten
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 1022, Verzeichnis der Illustrationen im IV. Band Öffnen
1022 Verzeichnis der Illustrationen im IV. Band. Beilagen. Seite China und Japan, Karte 1 Christiania, Stadtplan 92 Cikaden, ausländische, Tafel (mit Textblatt) 129 Congo: Karte von Äquatorialafrika 245 Dampfkessel, Tafel I, II 449-450
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Tafeln: Seite 1019, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum vierten Bande. Öffnen
Lorrain, Landschaft (Kupferstich) 361 Coelenteraten I. II. 414 Columbia, Venzuela, Ecuador, Peru und Bolivia (Karte) 439 Columniferen 447 Contorten 491 Crucifix zu Wechselburg (Chromotafel) 609 Caperaceen 653 Dachstühle I. II. 678 Dampf
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0922, von Zanella (Giacomo) bis Zannone Öffnen
in der Palatinischen Bibliothek des Vatikans Bruchstücke einer altsächs. Bibeldichtung (hg. mit Braune, Heidelb. 1894). Zangen, s. Eisenerzeugung. Zangendachstuhl, s. Dachstuhl und Tafel: Dachstühle I. Zangenfanghaken, s. Bergbohrer. Zangenoperation
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0976, von Staryn-Pesski bis Stichzangen Öffnen
- tionspUNtt, Aufnahme 63,2 Statius(Gelehrter),Philologiei0i0,i Statoblasten, Vryozoen staw ät^iln OliieijH (ital.), 8. ?0N» UÜco, Kirchenstaat Statt (Vorgebirge), Norwegen 245,2 Statuen (Verzeichnis), Denkmäler (Bd. 17) I
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0680, von Dachsteinbivalve bis Dachstuhl Öffnen
678 Dachsteinbivalve - Dachstuhl Schiffstaues erleichtert worden. Der Kaiser-Franz- Ioseph-Reitsteig (ebenfalls ein Werk der Sektion Austria), der 1889 eröffnet wurde, ermöglicht die Erreichung der Simonyhütte und des Karls-Eis- feldes
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0183, von Curtius bis Dach Öffnen
in beliebiger Weise ein (s. Dachdeckung, Bd. 4), die Rinnen c werden zwischen Stützwand und geneigter Fläche eingelagert. In Bezug auf seine äußere Gestaltung besteht ein D. aus Dachfläche, First, d. i. der obere wagerechte Zusammenschnitt der Dachflächen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1010, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
, Fig. 10) Dachshund (Taf. Hunde I, Fig. 10) . . Dachstühle, Fig. 1 - 32....... DketM8 ^lomörat^a,......... Dädalos und Ikaros (Nelief)..... Dajat (Taf. Asiatifche Völker. Fig. 23) . Dafota(Taf.Ameri anifche Völker, Fig. 12
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0978, von Strongyle bis Sumpfschlangenkraut Öffnen
l89,i Strückhausen, Stedingerland Strudellöcher, Riesentöpfe, Eiszeit (Bd. 17) 281 Strumpfweber (Vogel), Ammer Strungulaberg, Agnanda (Vd. i?) Struppen, Vandweberei Strusen, Düna > Strusi, Seide 825
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1029, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
1025 Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Band Seite M. Mäander, Bd. XI, S. 21, und Taf. Ornamente I, Fig. 22, 28, 25-29, 32 XII 451 Maeandrina (Taf. Korallen) X 76 Machaira (Schwert der Spartaner) XIV 770 Macdonald: Odysseus
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0911, von Karrenfelder bis Keimapparat Öffnen
. v. (Bot.), >>^a,?>. Karydis, Nengriech. Litteratur 80,2 Karyokinese, Zelle 858,1 Karys, Achal Tete-Oase Karystia, duböa Kasa (Hirsebrei), Ungarn 1002,1 Kasachin, Kasagen, Kosaken i«»,'. Kasai, Amhara I
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0874, von Czay bis David Abudarham^[im Seitentitel falsch Abudacham] Öffnen
870 Czay - David Abudacham (5zay, Tschay - /.^. .' (^Zllrne, Hammerstein Czarnocki, Adam, PollnschcLitt. 195,^ (5zarnotta (Reisender), Asien Al?,i Czeiner, Zainer Czergassi, Bosnien 247,2 Czerikow, Tscherikow
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0929, von Matterthal bis Meisenkasten Öffnen
Maubuisson (Abtei), Saint-Oucn Mauchspitze, Afrika 151,1 Maudsley, A. P. (Reis.), Amerika Mauerbohrer, Antwerke l(Vd. 17) 31,1 Mauerbruch, Bresche Mauerlatten, Balken, Dachstuhl 404,1 Mauermaterialien, Baumaterialien Mauersegler, Segler
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0974, von Soror Carolinae bis Spitalwald Öffnen
837,1 Sotheby, W., Englische Litt. 651,2 8oti6 (franz.), Sottie Sotion aus Alexandria, Ncupytha- Sotka, Kuloi I^goreismus Soto, L. Bar. de, Spanische Litt. 93,l Soto de Rojas, Pedro, Spanische Sotran, Karolinen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0913, von Sharpe bis Sheffield (Stadt) Öffnen
Iosh Bil- lings), geb. 24. April 1818 zu Lanesborough (Massachusetts), arbeitete auf Dampfern auf dem Ohio-Rwer, wurde dann Farmer und 1858 Auktio- nator zu Poughkeepsie (bei Neuyork). Sein erster "I^33Ä^ 0N t1i6 mule" hatte keinen Erfolg
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0853, von Aspasier bis Augustobona Öffnen
849 Aspasier - Augustobona Register Aspasier, Alexander b. Gr. 319,l s Mypaläa (Insel), Stampalia Aspelin(Neisender), Asien (Bd. i?)55,1 Asphaltsee, Totes Meer, Trinidad 1) Aspiration (Mus.), Verzierungen Aspis (röm
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0915, von Kolubara bis Kornbühl Öffnen
Komatuliden, Krinoioccn Komba (Fluh), Rio Grande 1) KombeN, Thäler 618,2 Kombinationston, Schall 393,1 Komensky, I. Attws - Comenius KoNNMort, Pcrmier Komitat (Gefolge), Rittcrwescn Kommandeurinsellt, Amurprouinz Kommation, Chor 71,2 ttBd
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0898, von Hamen bis Hasta Öffnen
, Gesteinsbohrer Hämmermaschinen, Schuh 643,i Hammerschmid, I., Tschech. Litt. 879,2 Hammerström (Reisender), Asien (Bd. 17) 54,2 Hammond (Insel), Salomoninseln Hammu Rabi, Babylonien 206,2 Hamoaze (Reede), Tamar Hämona
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0899, von Hasten bis Helfenstein Öffnen
- Hauptbinder, Dachstuhl 404,2 Hauptkanal, Kleiner, Havelland Hauptmann, Anna Pauline, Milder Hauptpunkt, Augenpunkt, Projektion Haupttreffen, Fechtart 88,2 l402 Haupttrupp, Sicherheitsdienst Haupturteile, Strafurteil Hauranne,I.duVergierde
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0940, Eisenkonstruktionen Öffnen
938 Eisenkonstruktionen lassen. 6. Säulen aus I-Eisen werden ihrer Billig- keit wegen oft angewendet, f. Säulen aus einem I-Eisen und zwei ll-Eisen sind durchweg einwandig, weshalb sich alle Anschlüsse an dieselben leicht aus- führen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0468, von Eisenbahn-Zentralabrechnungsbüreau bis Eisenbau Öffnen
und die Streben von Dachstühlen, werden hierbei entweder aus Gußeisen oder aus Schmiedeeisen, gezogene oder gedrückte, einer bewegten, mit Erschütterungen verbundenen Belastung ausgesetzte Teile aus Schmiedeeisen hergestellt. Da Gußeisen den 20fachen Druck des
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0881, von Flechten (Flechtarbeit) bis Fleck (Eduard) Öffnen
systematische Werke sind anzuführen: Fries, I^ieliLuoArÄpQiH 6nroM63. i-o koruiata. (Lund 1831); Körber, L^Ltema I^ckenum (?6rnmniH6 (Bresl. 1855); ders., kar^a I^ekeno- logica. (Ergänzung zum vorigen Werke, 5 Lfgn., ebd. 1859 - 65); Nylander, 8^0^313
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0330, von Sasse bis Sathas Öffnen
von S., Porto-Torres (die röm. Kolonie Inri-ig I^idv880ni8, seit dem ausgehenden Altertum nur 'Iurrs8), 1073-1441 Sitz eines Erz- bistums, liegt an der Bai von Asinara und hat 1799, als Gemeinde 3228 E., eine Kirche San Ga- vino (13. Jahrh
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0443, von Kniegeschwulst bis Knigge Öffnen
), Rahmen, auf welchen sich die Sparren aufklauen, Streben und Kopfbändern. Sie kann massiv oder beim Fachwerksbau als solcher unter Fortsetzung der Umfassungsmauern auftreten. (S. Tafel: Dachstühle I, Fig. 5, 7, 9, 10, 12, 13, 14, 15, 16, 18, 19, 20
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0603, Wien (Kirchen) Öffnen
vollendet ist, seit 1881 auch im Innern stilgemäß restauriert, zu welchem Behuf sich ein Dombauverein gebildet hat. Der alte hölzerne Dachstuhl soll durch Eisenkonstruktion ersetzt werden. (Vgl. Tschischka, Der St. Stephansdom zu W., Wien 1832
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0861, von Bjoreia bis Bodenluft Öffnen
(Missionär), Asien (Bd. 17) 59,1 Vlanda (Fluß), Island 37,2 Blanka-Horn, Silvretta V1a.llk o^Hltkr, Blanlett Vlankenberg, Vlamont Vlankenstein, Vlankenburg I) Blankern, Plänkeln Blankkochen, Zucker 978,1 Bläschenausschlag der Binde
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0721, von Fettblume bis Fette Öffnen
, und die Mästung mit Kohlenhydraten gelingt nur bei gleich- zeitiger Eiweihfütterung. - Über die F. bei den Haustieren s. Mästung. Fettblume, s. 0a1tlia. Kette (Bauwesen), s. Dachstuhl (Bd. 4, S. 6781)). Fette und fette Hle, Stoffe des Pflanzen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0512, von Pulsader bis Pulteney Öffnen
. 1892); von Kries, Studien zur Pulslehre (Freib. i. Br. 1892). Pulsader, s. Arterien; Pulsaderentzün- dung, s. Arterienentzündung; Pulsaderge- schwulst, s. Aneurysma. Pulsanten (lat.), Klopfende, Anklopfende; Glockenläuter, Glöckner; Aspiranten
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0941, von Tragantblumen bis Traeger Öffnen
, mit den in der Zuckerbäckerei gebräuchlichen Saftfarben bemalt zu werden. Tragantfiguren, s. Tragant. Tragantgummi, s. Astragalus. Tragbalken, soviel wie Träger (s. d.). Tragbänder, s. Gurte. Tragealtar, s. Altar und Tafel: Altäre I
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0465, von Orvieto bis Osagen Öffnen
kleinere Seitengiebel und in vier Strebetürme aus. An der Fassade sind berühmte Basreliefs (von Giovanni Pisano u. a.) und farbenprächtige Mosaiken angebracht. Das Innere ist eine Basilika mit reichverziertem Dachstuhl und enthält (in der Cappella San
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0282, von Sankt Bernhardin bis Sankt Gallen Öffnen
erlangte bald bedeutende Güter in verschiedenen Ländern, in deren ruhigem Besitz es bis 1587 blieb, wo Karl Emanuel I. von Savoyen die Besitzungen des Klosters in seinen Staaten einzog, so daß demselben nur die in Wallis und Bern gelegenen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0021, von Abbeermaschine bis Abbinden Öffnen
mehrere Seidenfabriken. A. wurde 1167 von Kaiser Friedrich I. erobert; 24. Sept. 1313 wurden hier die Guelfen von Matteo Visconti geschlagen; 1524 ergaben sich hier die Franzosen an Giovanni dei Medici
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0334, von Balkenrecht bis Ballade Öffnen
Stockwerke voneinander, die Dachbalkenlage trennt das oberste Stockwert vom Dachstuhl. Die umstehende Fig. 1 zeigt eine Stockwerksbalkenlage. In derselben sind: a ganze Balken, die durch die ganze Gebäudetiefe reichen; b Streichbalken, die zu beiden
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0011, von Bindehaut bis Bingen Öffnen
, als Stein, s. Steinverbände; B., als Balken, s. Dachstuhl. Binderbarte, Breithacke, ein dem Breitbeil (s. d.) ähnliches Böttcherwerkzeug, das gewöhnlich eine 270 mm lange bogenförmige Schneide und einen 450-600 mm langen Stiel hat. Binderei
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0675, von Dachá bis Dachdeckung Öffnen
(Tanitischer Arm), hat 2061 qkm und 586033 fast ausschließlich seßhafte E., d. i. 240 auf 1 qkm. Hauptstadt ist Mansurah. Die Provinz ist sehr fruchtbar und liefert namentlich Baumwolle. Dachau. 1) Bezirksamt im bayr. Reg.-Bez. Oberbayern, hat
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0851, von Panther bis Pantograph Öffnen
., gleich andern röm. Monumentalbauten, vor Zerstörung, nicht aber vor willkürlichen Änderungen. So ließ Ur- ban VIII. 1632 den aus genieteten Bronzebalken bestehenden Dachstuhl der Vorhalle einschmelzen, Benedict XIV. 1747 einen großen Teil
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0177, von Säge bis Sägemaschinen Öffnen
, seitdem erschienenen Sammlungen. - Vgl. I. Braun, Naturgeschichte der S. (2 Bde., Münch. 1864-65); von Hahn, Sagwisscnschaftliche Studien (Jena 1876); Henne am Rhyn, Die deutsche Volkssage (2. Aufl., Wien 1879). über die deutsche Sagenlitteratur
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0343, von Saul bis Säule Öffnen
, in der Baukunst jede lotrecht aufrecht und frei stehende Stütze, welche eine Last zu tragen oder emporzuhalten hat, zunächst wenn sie aus einem Stücke besteht (so z. B. die lotrechten Stützen einer Fachwand oder eines Dachstuhles). Weiterhin nennt man S
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0127, von Sparnacum bis Sparta (Stadt) Öffnen
ihrer Höhe frei tragen), müssen sie in diesen Abständen unterstützt werden, was durch Kehlbalken, Rahmen und Zangen oder durch Fetten erfolgt und die verschiedenen Konstruktionen der Dachgerüste bedingt (s. Dachstuhl ). Die Befestigung der S
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0053, von Ulloa bis Ulm Öffnen
, und hat (1895) 39304 (22154 männl., 17150 weibl.) E., darunter etwa 9900 Katholiken und 670 Israeliten, in Garnison das Grenadierregiment König Karl (5. württemb.) Nr. 123, die Infanterieregimente König Wilhelm I. (6. württemb.) Nr. 124 und das 9
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0877, Würzburg (Stadt) Öffnen
linken Ufer befindet sich die ehemalige Citadelle der Festung, deren Werke rechts vom Main 1867‒74 niedergelegt sind, der «Marienberg», bis 1720 Sitz der Bischöfe, jetzt Kaserne. Auf der Juliuspromenade erhebt sich das 1847 von König Ludwig I